Wie Ole Gunnar Solskjaer Manchester United für die Newcastle-Reise aufrütteln konnte. 

0

Zwei Wochen internationaler Fußball haben Ole Gunnar Solskjaer mehr als genug Zeit gelassen, um die Niederlage seiner Mannschaft gegen Tottenham zu analysieren.

Das 6: 1-Drubbing in Old Trafford betonte nicht nur die Probleme bei Manchester United, von denen wir bereits wussten, sondern auch eine Menge mehr.

Wenn der Druck auf Solskjaer in der Vergangenheit gestiegen ist, hat sein United-Team oft mit einer guten Form reagiert.

Jetzt braucht er das mehr denn je. Nach dem Besuch von Newcastle United am Samstagabend – dem Schauplatz ihrer wohl glanzlosesten Leistung in der vergangenen Saison – wartet eine gewaltige Reihe von Spielen auf Sie.

Solskjaers Mannschaft muss vor der nächsten Länderspielpause gegen Paris Saint-Germain, Chelsea, RB Leipzig, Arsenal, Istanbul Basaksehir und Everton spielen.

Die Frage für den Manager ist, ob es jetzt an der Zeit ist, mutig zu sein und die Dinge in seinem Team durcheinander zu bringen oder bei dem bewährten zu bleiben, in der Hoffnung, dass verschiedene Spieler ihre Form wiedererlangen.

Einige der Auswahlprobleme von Solskjaer für das Spiel in Newcastle werden von Verletzungen und Suspensionen bestimmt, aber es gibt sicherlich Spielraum für Änderungen.

In einer idealen Welt könnte Solskjaer seinem Kapitän Harry Maguire ein paar Wochen Urlaub gewähren, um nach einem ziemlich katastrophalen Saisonstart seinen Kopf zusammenzubekommen.

Die Tortur seiner Überzeugung in Griechenland, ein paar schlechte Leistungen in United-Farben und dann eine rote Karte für den englischen Dienst gegen Dänemark – es ist kein guter Moment für Maguire.

Aber mit dieser sich abzeichnenden Liste der anstrengenden Spiele würde Maguire auf keinen Fall eine Auszeit nehmen wollen und Solskjaer würde ihn kaum durch die Wahl lassen.

Da Maguire nächsten Monat für die Spiele der englischen Nationenliga gegen Island und Belgien gesperrt wird, kann er dann eine Pause einlegen.

In der Zwischenzeit muss Solskjaer nur hoffen, dass sich seine mittlere Haupthälfte gegen hochkarätige Gegner in eine anständige Form zurückspielen kann.

Wie Solskjaer während seiner Pressekonferenz am Freitagmorgen angedeutet hat, kann es jedoch zu erzwungenen Änderungen an seiner zentralen Verteidigungspaarung im St. James ‘Park kommen.

Es wurde festgestellt, dass Maguire einige Minuten vor dem Sammeln seiner zweiten gelben Karte die Rückseite seines Beins hielt, und Solskjaer bestätigte einen „kleinen Schlag“, der einen späten Fitnesstest erforderlich machen wird.

United ist bereits ohne Phil Jones und Axel Tuanzebe und lässt ihre wahrscheinlichste Innenverteidiger-Paarung als Eric Bailly und Victor Lindelof zurück.

Lindelof startete neben Maguire die ersten beiden Premier League-Spiele der Saison, bevor Bailly ihn für das Spurs-Debakel ersetzte.

Bailly und Lindelof sind jedoch keine völligen Fremden, da sie sich Ende letzten Monats in Brighton beim EFL Cup-Duell zusammengetan haben und es geschafft haben, beim 3: 0-Sieg ohne Gegentor zu bleiben.

Aber Newcastle wird für Fans von Brighton und United, die bereits mit Maguire im Team von hinten zuschauen, eine weitaus härtere Angelegenheit sein. In seiner Abwesenheit werden sie sich wahrscheinlich nicht viel sicherer fühlen.

Für Paul Pogba war es ein ebenso schrecklicher Saisonstart. Nachdem er positiv auf Coronavirus getestet wurde, war seine Rückkehr zum Handeln durch schlechte Leistungen gegen Crystal Palace und Tottenham gekennzeichnet.

Dann ging Pogba mit Frankreich in den internationalen Dienst und sprach erneut über seinen “Traum”, für Real Madrid zu spielen.

Jetzt deuten Berichte darauf hin, dass Pogba unglücklich ist, so tief im Mittelfeld von United zu spielen, und er möchte, dass Bruno Fernandes die fortgeschrittenere Rolle übernimmt.

Das Problem ist, dass Fernandes seit seiner Ankunft in Old Trafford im Januar hervorragend war und Pogba nicht.

Wenn Solskjaer sich mutig fühlen würde, würde Pogba für das Newcastle-Spiel mit Fernandes als Nr. 10, Nemanja Matic als Holding-Spieler und Donny van de Beek als Zwischenspieler fallen gelassen.

Pogbas natürliche Neigung ist es, voranzukommen, aber wenn er mehr Disziplin in einer zurückgezogenen Rolle zeigen soll, kann United bei einem Angriff der Teams unterbesetzt bleiben.

Van de Beek bietet diese Disziplin eher an, war jedoch bisher auf drei Ersatzspiele beschränkt, die in der Premier League insgesamt nur 46 Minuten dauerten, da Solskjaer ihn in das englische Spiel einführt.

Es ist also sicherlich Zeit für Van de Beek, sein komplettes Ligadebüt zu geben, und es ist weitaus wahrscheinlicher, dass Pogba Platz macht als Fernandes.

Da die Transferfrist kurz nach dem letzten Spiel von United kommt und der Verein bis zur elften Stunde so gut wie sein gesamtes Geschäft aufgibt, sind die Neuankömmlinge noch nicht im Einsatz.

Stürmer Edinson Cavani befindet sich immer noch in Quarantäne und kann daher nicht gegen Newcastle antreten. Es ist unwahrscheinlich, dass Facundo Pellistri beteiligt ist.

Aber Alex Telles kann trotz eines Fluges um die halbe Welt für Brasilien gegen Peru in einem WM-Qualifikationsspiel unter der Woche auftreten.

Seine Ankunft aus Porto bietet Luke Shaw einen Wettbewerb auf der linken Seite und angesichts der bisherigen Kämpfe von Shaw in dieser Saison würden einige United-Fans gerne sehen, wie Telles direkt eingeworfen wird.

Es wäre sicherlich ein mutiger Schritt von Solskjaer, da er noch keine Zeit hatte, mit Telles auf dem Trainingsgelände zu arbeiten.

Aber angesichts von United

Share.

Comments are closed.