Wie Man Utd mit Edinson Cavani und Alex Telles zusammenarbeiten könnte, während Solskjaer eine defensive Überholung plant. 

0

EDINSON CAVANI und Alex Telles stehen nach der Länderspielpause für Manchester United gegen Newcastle an.

Ole Gunnar Solskjaer konnte die beiden Spieler in seiner Startelf auswählen, um am 17. Oktober gegen die Elstern anzutreten, nachdem sie am Sonntag gegen Tottenham mit 1: 6 besiegt hatten.

Die Abwehr von United wurde nach sechs Treffern in Old Trafford heftig kritisiert. Vier dieser Treffer fielen in der ersten Halbzeit.

Und die Roten Teufel können sich bei der Reise in den St. James ‘Park nicht auf Anthony Martial verlassen, nachdem er wegen einer Ohrfeige gegen Erik Lamela vom Platz gestellt wurde.

Obwohl David de Gea in drei Premier League-Spielen elf Gegentore kassiert hat, wird er wahrscheinlich seinen Platz zwischen den Stöcken für das Spiel gegen Newcastle behalten.

Aaron Wan-Bissaka wird seinen Platz als Rechtsverteidiger behalten, da der englische Nationalspieler keine Konkurrenz um seinen Platz hat.

Solskjaer hat keine andere Wahl, als sein Vertrauen in Skipper Harry Maguire im Hintergrund zu behalten.

Der schwedische Nationalspieler Victor Lindelof könnte nach Eric Baillys Horror gegen Spurs möglicherweise auf die Seite zurückgerufen werden.

Shaw könnte nach der Verpflichtung von Alex Telles, der für einen ersten Vierjahresvertrag aus Porto beigetreten ist, aus dem Team ausscheiden.

Da Solskjaer Donny van de Beek noch nicht gestartet hatte, konnte er sich erneut für ein Mittelfeldpaar aus Paul Pogba und Nemanja Matic entscheiden.

Bruno Fernandes wird sicherlich in der Rolle der Nr. 10 zu sehen sein, wobei Mason Greenwood und Marcus Rashford an den Flanken eingesetzt werden.

Wenn Martial gesperrt ist, wird Cavani wahrscheinlich die Linie in seinem ersten Spiel seit dem 11. März anführen.

Der 33-Jährige hat seit dem 2: 0-Sieg von Paris Saint-Germain gegen Borussia Dortmund in der Champions League kein Spiel mehr bestritten.

Share.

Leave A Reply