Press "Enter" to skip to content

Wie Barcelona unter Xavi aussehen könnte, wenn die Legende Xavi als neuer Chef antritt… und er könnte sogar Neymar von der PSG zurückholen

 

Die BARCELONA-Legende Xavi wurde lange darauf hingewiesen, eines Tages als Manager nach Camp Nou zurückzukehren.

Und da Quique Setien im Moment unter Beschuss gerät, hat Barcas ehemalige Nr. 6 erneut seine Vision für seinen Jugendclub skizziert.

Der 40-jährige Katalane ist derzeit Manager von Al-Sadd in Katar, wo er nach seiner Abreise aus Barcelona im Jahr 2015 seine Karriere als Spieler beendete.

Kürzlich sagte er zu Sport: „Die größte Hoffnung, die ich jetzt habe, ist es, Barca-Trainer zu sein und Barca wieder auf die Siegerstraße zu bringen.

„Nicht ich, sondern diese Spieler und Barca triumphieren. Infolgedessen sind unsere technischen Mitarbeiter, die sich sehr darauf vorbereiten, sehr aufgeregt. “

Aber was würde er mit dem Team machen, wenn er diesen Sommer übernehmen würde?

Werfen wir einen Blick darauf, wie Barcelona in der nächsten Saison mit Xavi an der Spitze aussehen könnte.

Der König von Tiki-Taka, der seit seiner Ankunft in La Masia im Alter von 11 Jahren die Wege von Johan Cruyff verwurzelt hat, kann erwarten, dass sein neuer Look Barca eine klassische, auf Ballbesitz basierende 4-3-3-Formation spielt.

Marc-Andre ter Stegen ist der perfekte Torhüter für diesen Fußballstil und verfügt mit seinen Füßen über so gute Fähigkeiten wie jeder andere Stopper der Welt.

Mitabsolventen von La Masia werden genauso nützlich sein wie für Pep Guardiola, da sie die Wege von Barcelona vollständig verstehen werden.

Aus diesem Grund kann Sergio Roberto als Rechtsverteidiger nicken – während der Verein bereits den perfekten langfristigen Ersatz für Jordi Alba als Linksverteidiger hat.

Sie haben vielleicht den 20-jährigen Juan Miranda letztes Jahr gegen Spurs gesehen, aber wenn nicht, ist er ein äußerst talentierter, einheimischer Zoom-Außenverteidiger, der derzeit bei Schalke ausgeliehen ist.

Er kann zurückkehren, um eine große Rolle unter Xavi zu spielen – während der Veteran Gerard Pique Clement Lenglet als idealen Ballspieler im Herzen der Verteidigung unterstützen kann.

Als letztes verbleibendes Stück des legendären Guardiola-Mittelfelds kann Sergio Busquets eine Schlüsselrolle für seinen ehemaligen Mittelfeldpartner an der Basis der drei Mittelfeldspieler spielen.

Seine Erfahrung kann dem jungen Frenkie de Jong helfen, als er seine zweite Saison in Barcelona beginnt – während das Trio im neuen Look ein überraschendes drittes Mitglied haben könnte…

Tanguy Ndombele hat in dieser Saison in Tottenham nicht die Höhe erreicht, aber unter einem Manager, der ihn bewundert und ihm die Freiheit gibt, seine bemerkenswerten Fähigkeiten mit dem Ball auszudrücken – er könnte in Barcelona perfekt sein.

Die ersten drei müssen angegangen werden, da die Rekruten Antoine Griezmann, Ousmane Dembele und Philippe Coutinho in den letzten Jahren die Dinge nicht ausreichend aufgefrischt haben.

Die richtigen Entscheidungen zu treffen wird entscheidend sein, um die letzten Spitzenjahre von Lionel Messi optimal zu nutzen – und der erste Schritt wird darin bestehen, ein Paket zusammenzuschustern, um Neymar zurückzubringen.

Der 28-Jährige möchte eindeutig zurückkehren, und seine Beziehung zu Messi wäre entscheidend für einen erneuten Erfolg.

Die letzte Maßnahme wird sein, den alternden Luis Suarez zu ersetzen, und der Argentinier Lautaro Martinez ist das Ziel des Stürmers Nr. 1 in diesem Sommer. Der 22-Jährige hat in dieser Saison 17 Tore für Inter Mailand erzielt.

Schließlich wird Xavi Jugendliche ermutigen, die in seine Fußstapfen treten möchten, wenn sie ihren Abschluss in La Masia machen. Erwarten Sie also noch mehr Möglichkeiten für Ansu Fati, Riqui Puig und Alex Collado.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *