West Ham und Crystal Palace unter FÜNF Klubs, die einen Transfer für Evertons Ex-Arsenal-Flügel Theo Walcott planen

0

THEO WALCOTT befindet sich im Zentrum eines Transfer-Tauziehens. Fünf Premier League-Mannschaften hoffen, einen Leihvertrag für den Flügelspieler von Everton abzuschließen. 

Es wird davon ausgegangen, dass der 31-jährige Walcott nicht Teil von Carlo Ancelottis langfristiger Vision im Goodison Park ist. 

Und TeamTalk behauptet, der Italiener habe Walcott mitgeteilt, dass er frei sei, zu einem anderen Verein zu wechseln. 

Es wird vermutet, dass West Ham und Crystal Palace nach der Unterschrift des ehemaligen Stürmers von Arsenal zu den Teams gehören. 

Es wird auch gemunkelt, dass Newcastle, Fulham und Walcotts Jugendclub Southampton über Bewegungen nachdenken. 

Walcott wechselte im Januar 2018 für 20 Millionen Pfund nach Everton, nachdem er einer der dienstältesten Arsenal-Spieler von Arsene Wenger war. 

Und der Stürmer, der in 77 Premier League-Spielen für die Toffees zehn Mal getroffen hat, hat in dieser Saison zwei Spiele bestritten. 

Everton hatte einen stürmischen Saisonstart und gewann die ersten vier Spiele der Premier League.

Die neue 4-4-3-Struktur der Merseysiders war bisher erfolgreich, da James Rodriguez und Richarlison eine energetische Angriffsbedrohung auf den Flanken darstellten. 

Neuzugang Der 29-jährige Rodriguez erzielte in seinen ersten vier Spielen sofort drei Treffer.

Dies beinhaltet einen Doppelpack beim heutigen 4: 2-Sieg von Everton gegen Brighton. 

Das letzte Mal, dass die Toffees ihre ersten vier Ligaspiele in einer Saison gewannen, war 1969-70.

In dieser Saison gewann der Verein den Meistertitel vor Leeds und Chelsea.

Share.

Comments are closed.