Watfords Mariappa war schockiert, als sie positiv auf Covid-19 getestet wurde

0

Adrian Mariappa besteht darauf, dass er keine Ahnung hat, wie er das Coronavirus bekommen hat, nachdem er enthüllt hat, dass er positiv getestet wurde.

Der Verteidiger von Watford war eines von sechs positiven Ergebnissen aus der ersten Runde der Premier League-Tests in dieser Woche, als die oberste Spielklasse versucht, neu zu starten.

Zwei weitere Mitarbeiter von Watford und der stellvertretende Manager von Burnley, Ian Woan, haben ebenfalls positive Tests durchgeführt.

STELLUNGNAHME: Ekel über Chadwicks Missbrauch beweist, dass sich die Welt verändert…

Mariappa erzählte Telegraph Sport: “Seit ich am Dienstag mein positives Ergebnis erhalten habe, kratzte ich mir am Kopf, um herauszufinden, wie ich möglicherweise an Coronavirus erkrankt bin.”

“Es war eine große Überraschung, denn ich habe das Haus nicht wirklich verlassen, abgesehen von etwas Bewegung und dem seltsamen Spaziergang mit den Kindern. Ich habe hauptsächlich zu Hause unterrichtet und mich fit gehalten. “

“Ich hätte es vorgezogen, wenn alles privat gehalten worden wäre”, sagte Mariappa. “Aber als Watfords Name herauskam, wurde mein Telefon verrückt nach Leuten, die fragten, wer es sei, und ich bin sicher, dass es für alle anderen Mitarbeiter und Spieler gleich war.

“Für Ihre Familie möchten Sie es lieber für sich behalten, aber das war leider nicht möglich. Es ist enttäuschend, dass Gerüchte angefangen haben, aber ich werde jetzt einfach weitermachen und die Protokolle befolgen. “

Wir konnten uns nicht lange von der Kamera fernhalten und machten eine Football365 Isolation Show. Sieh es dir an, abonniere und teile es, bis wir wieder im Studio / Pub sind und etwas Schlüpfrigeres produzieren…

Share.

Comments are closed.