Press "Enter" to skip to content

Was muss Solskjaer noch bei Man Utd tun?

Vielen Dank für Ihre E-Mails. Wir lieben dich. Sende sie weiter an [email protected]

Was muss Ole noch tun?
Ahh, wir waren so lange weg, dass Craig Burley die Leute wieder daran erinnert, dass United Fünfter und Fünfter ist F365 schreiben wieder Artikel, in denen alles in Frage gestellt wird, was bei Man Utd vor sich geht.

Im Moment ist Ihre Frage des Tages: Was ist das Besondere an seiner Transferbilanz? Ich bin fast aus meinem verdammten Stuhl gefallen.

Hier geht

Gut, Sie haben einen der jüngsten Rekruten als unseren Spieler der Saison ausgewählt. Das sagt viel mehr über Ihre Website und das Bedürfnis nach Sensation aus als über die Leistung der erworbenen Spieler. Sie haben auch alle 5 Rekruten von Ole in Ihren Top 46 ausgewählt, davon mindestens 3 in den Top 20 für Akquisitionen in diesem Jahr in Bezug auf die Leistung. In den letzten 6 Jahren hat der alte Trafford United in einem Jahr 2 Spieler verpflichtet des Jahres waren ein Erfolg. Diese hohe Erfolgsquote wird nicht für immer aufrechterhalten, aber sie ist immer noch besser als die meisten anderen. Aus diesem Grund gehören zu Peps 427-Außenverteidigern Danilo, zu seinen ersten fünf Akquisitionen gehört Claudio Bravo, und ich warte nach 5 Jahren immer noch darauf, dass Pochettino einen kauft wieder für Kane.

Niemand sonst war auf dem Markt für Maguire, wirklich kein bestimmtes Team in Blau auf der anderen Straßenseite. Wir haben die neue Normalität für Wan Bissakka zwischen Shaw, Williams, Ethan Laird und Dalot verbracht. Vielleicht kaufen wir 5 Jahre lang keinen weiteren Verteidiger.

Was also, wenn Fernandes 4 Monate zu spät gekauft wurde, war die Absicht, dass ein bestimmter Pogba die Rolle zu seiner eigenen machen würde. United beschloss, den Wiederaufbau von hinten zu beginnen. Es ist nicht immer beeindruckend, einen Spieler pünktlich zu bekommen. Wie im September Sie haben Arsenal für den Erwerb eines Innenverteidigers und eines Flügelspielers im selben Fenster gelobt. Sie haben auch das Management von Sporen für den Erwerb von Ndombele unterstützt. Diese Entscheidungen wurden alle von Teams mit DOFs oder angeblich besseren Strategien als die von United getroffen, die bisher nicht halb so gut geklappt haben wie die von United

Lassen Sie mich nicht einmal mit der Integration von Jugendspielern beginnen, Sie haben sogar das Gefühl, dass einige der Akquisitionen auf der Grundlage dessen durchgeführt werden, was wir im Jugendsystem haben

Fazit Oles Instinkt hat dazu beigetragen, Spieler zu gewinnen, die in den Kader passen, und eine Verbesserung ist sehr wahrscheinlich mit ein paar weiteren Käufen.
Roode, MUFC

Einfach zwei absteigen …
Wäre die einfachste Antwort auf Abstieg aus der Premier League (Wenn es der Liga gelingt, an neutralen Orten gespielt zu werden), müssen nur 2 Teams aus der Premier League abgestiegen sein. Die absteigenden Teams würden dann 50% zusätzliche Fallschirmzahlungen erhalten, indem sie die gesparten Mittel aufteilen, indem sie sie nicht an ein drittes Team zahlen. Dies würde daher keine zusätzlichen Kosten verursachen.

Es würde auch die Anzahl der Spiele für die EFL reduzieren, ohne dass Playoffs erforderlich wären.

Wir hätten also immer noch Aufstieg / Abstieg und diejenigen, die das Pech haben, abzusteigen, bekommen einen Geldschub für die Probleme.
Tom S, London

Nehmen Sie den Abstieg vom Tisch
Hallo,

Ich war gezwungen zu schreiben, wie all das Gerede darüber, wie die Premier League endet, wahrscheinlich auf den Punkt bringt, warum ich Watford gegenüber so abgeneigt war, überhaupt aufzusteigen … Fußball hat mehr zu bieten als nur die Premier League.

In fast allem, was ich gelesen habe, sehe ich keine Bestätigung dafür, wie sich dies auf den Rest der Fußballliga auswirkt. Es gibt 92 Teams im englischen Profispiel (sorry, professionelle Teams der National League). Fußball beginnt und endet nicht mit dem 20. Platz in der höchsten Spielklasse.

Ja, der Abstieg sollte auf keinen Fall vom Tisch genommen werden. Wenn diese Spiele gespielt werden sollen und alle bis auf die nächsten beiden Spiele in Liverpool bedeutungslos werden, werden die Spieler halb fit und spielen mit 70% Aufwand in leeren Echo-Stadien – kaum eine Werbung für die „größte Liga der Welt“… also Ich verstehe das. Rundfunkveranstalter und die Chefs der Premier League lassen dies nicht zu (auch wenn sie dafür die Integrität des Wettbewerbs gefährden müssen).

Nehmen wir also an, diese Spiele enden und drei Teams fallen aus – wie entscheiden wir, wer aufsteigt? Leeds und WBA sind 7 bzw. 6 Punkte klar, aber das ist nicht jenseits eines Zusammenbruchs / einer Anklage von jemand anderem in der Spätsaison. Wenn Sie sich dann den dritten Platz ansehen, wird das Wasser noch trüber… 6.-11. Platz innerhalb von 3 Punkten voneinander – Sie können die Liga einfach nicht stoppen und das Tabellenfinale erklären. Spielst du jetzt den Rest der Saison da draußen? In diesem Fall können Sie den Abstieg auch nicht beseitigen. Dann müssen Sie die Liga 1 reaktivieren und so weiter – und die finanziellen Auswirkungen wären katastrophal – egal, wo Sie genügend Spielorte finden, um all diese Spiele zu spielen.

Wir müssen aufhören, dies nur als ein Problem der Premier League zu betrachten, das ist es nicht. Was den englischen Fußball so interessant macht, ist, dass wir nicht nur ein oder zwei Divisionsländer sind. Die Lösung muss für die gesamten 92 funktionieren, nicht nur für die Top 6.

Vielen Dank
Sean

Die Leute versuchen uns niederzuschlagen. Ich spreche über meinen Abstieg …
Erstens ein Qualifikant (sogar einer von ihnen wäre jetzt nett, oder?); Ich bin ein Villa-Fan.

Ich mag die Kritik von Mike, WHU, dass er sich um die Interessen seines Teams kümmert, als ob diese kritischen Kommentatoren nicht dasselbe tun. Seien wir fair. Wenn Ihr Team unter den Top 14 ist, dann “spielen Sie weiter” (übertriebene Mike Dean-Geste geht hier), wenn dies nicht der Fall ist, “sollten wir dieses Chaos rot markieren”. Wer will, dass die Liga beendet wird, wendet vermutlich die gleiche voreingenommene Logik an wie Mike und viele andere Fans der unteren sechs?

Ich denke, es muss auch einen Unterschied in Bezug auf die „selbstsüchtige Feigheit“ geben. Ich kann mich irren, aber die Vereine möchten, dass die Saison gespielt wird. Sie möchten nur, dass dies auf die gleiche Weise geschieht, wie der Rest der Saison gespielt wurde. Welches scheint fair. Sie fordern trotzdem keinen Abstieg. Dieser Punkt muss klargestellt werden. (Dies ist auch der Grund, warum es keinen Präzedenzfall für zufällige Abstimmungen zum Abstieg schaffen würde.)

In Bezug auf das Spielen an neutralen Orten ist Ihre (Club-) Meinung sicherlich Risiko / Belohnung? Jeder ab 14 Jahren möchte natürlich sehen, wie hoch er klettern kann / ob er nach Europa kommen kann. Die Belohnungen überwiegen bei weitem alle Risiken / potenziellen Unzufriedenheiten beim Spielen an neutralen Orten. Für die unteren sechs ist es einfach das Gegenteil.

Auch jede Rede von früherer Heimform usw. ist irrelevant. Der Abstieg wurde und wird in den letzten 8 Spielen entschieden. Daher stürzen großartige Teams und Teams in die Liga. Das ist die Natur des Sports. Einige Teile des Spiels / Spiels / Turniers haben keinen großen Einfluss auf das Ergebnis. Ein Beispiel: Wigans wundersames Saisonende läuft vor einigen Jahren. Das kam aus dem Nichts.

Es ist auch erwähnenswert, dass mein Verein, Villa, gesagt hat, dass sie wieder trainieren und wieder spielen möchten (wie ich sicher bin, dass die anderen es tun). Villa beantragt keine Abstiegsbefreiung. Sie sagen, sie möchten das ganze Bild, bevor sie eine Entscheidung treffen. Dieses vollständige Bild beinhaltet natürlich das Wissen, was die EFL tun wird. Was ist, wenn die EFL ihre Ligen für ungültig erklärt und keinen Aufstieg oder Abstieg sagt? Es ist wichtig zu wissen, welche Konsequenzen eine Entscheidung hat, bevor Sie zu etwas Ja oder Nein sagen. Was ist, wenn die EFL aufgrund finanzieller Probleme der Clubs Gehaltsobergrenzen oder ähnliches einführt? Sie werden auf ein anderes Spielfeld verbannt.

Folgendes möchte ich… Unabhängig davon, wie lange es dauert (und wir sollten so lange wie nötig warten), wird die Saison ausgespielt und Villa steigt zu Recht ab, weil sie rötlich miserabel ist. Wie es sein sollte.
Gary – wartet auf das Spiel (AVFC)

Wir öffnen wieder
Ich denke, die Sache, die viele Leute in derProjekt neu starten„Debatte ist die Tatsache, dass das Land bald wiedereröffnet wird. Niemand bittet Fußballer, in einem Zustand voller Sperre zu spielen. Aber wenn das Land wiedereröffnet wird, warum kann Fußball ein Teil davon sein?

Am 1. Juni scheint es fast sicher, dass die Schulen wieder geöffnet werden. Im Moment arbeite ich von zu Hause aus (mit dem einen oder anderen Tag in der Schule, an dem ich mich um wichtige Arbeiterkinder kümmere), aber bald bin ich jeden Tag wieder in der U-Bahn. Bald würde ich mir vorstellen, dass auch mehr Geschäfte und andere Geschäfte geöffnet sein werden. Wenn also einige Leute wieder arbeiten, sehe ich keinen Grund, warum Fußballer das nicht können.

Es ist auch wichtig, den Punkt der Sperrung zu verstehen. Es geht nicht darum, Menschen wie mich oder Menschen im Alter der meisten Fußballer zu schützen (leider meistens jünger als ich). Dies soll die Ausbreitung des Virus auf ältere und am stärksten gefährdete Personen verhindern. Wenn Fußballer in der Lage sind, soziale Distanz zu Menschen in diesen Gruppen aufrechtzuerhalten, spielt es keine Rolle, ob sie miteinander interagieren.

Wir müssen auch realistisch sein, was dieser Virus ist. Es ist sehr gefährlich für ältere Menschen. Es ist sehr gefährlich für Menschen mit zugrunde liegenden Gesundheitszuständen. Wenn wir nicht gesperrt wären, bestünde die Gefahr, dass das Gesundheitswesen überfordert wird. Was Covid19 nicht ist, ist für die unter 40-Jährigen besonders gefährlich. Die Zahl der Todesfälle bei Menschen unter 40 Jahren ohne zugrunde liegende Gesundheitszustände beträgt fast 0.

Coronavirus verschwindet nicht. Es wird noch lange in der Gesellschaft präsent sein. Wenn Sie nicht auf ein Risiko vorbereitet sind, sagen Sie keinen Fußball, bis es einen Impfstoff gibt, frühestens 2021. Wir müssen wieder normal werden, sobald es sicher ist. Wenn die Wissenschaft sagt, dass dies irgendwann im Juni sicher sein wird, dann sehe ich nicht, was daran falsch ist.
Mike, LFC, London

Es ist eine Idee …
Eine Sache, die niemand in all den Gesprächen darüber zu erwähnen scheint, ob man spielen soll oder nicht, ist, was die UEFA in all dem tut und warum sie die einfachste Option stoppen. Ihr erstes Geschäft war, dass Euro 20 im Juni / Juli 2021 gespielt werden musste, was bedeutet, dass die nächste Saison nicht später beginnen und enden kann. Warum? Ernsthaft, warum brauchen wir dieses Turnier?

Ein einfacher Weg, um Ligaprobleme zu lösen, ist:
1) Euro 20 stornieren.
2) Kein internationaler Fußball für eine Saison. Wenn es WM-Qualifikationsspiele gibt, die gespielt werden müssen, werden PL-Spiele trotzdem gespielt, wie es die Egg Chasers tun. U21-Spieler müssen nicht freigelassen werden.
3) Ändern Sie die Champions League so, dass sie nur Ligasieger ist (wie es sowieso sein sollte) und dass die Champions nur der Top 32-Nationen dabei sind und es sich um ein einfaches Ko-Turnier mit zwei Beinen handelt. Die Europa League kann auch der Hauptpokalsieger der 32 besten Nationen sein.

Zwischen Samstag, 5. September 21 und Samstag, 31. Juli 22 gibt es 48 Samstage, also 48 Spieltage – genug für:
10 Spieltage – Ende der Saison 20/21
38 Spieltage – Saison 21/22
Insgesamt 48 Spieltage

Zwischen Mittwoch, dem 8. September 21 und Mittwoch, dem 3. August 22 gibt es 48 Mittwochs, also 48 Spieltage – genug für:
3 Spieltage – um den 19/20 FA Cup zu beenden
4 Spieltage – um europäische Spiele zu beenden
7 Spieltage – 128 englische Vereine spielen 21/22 FA Cup-Spiele
7 Spieltage – 128 englische Vereine spielen 21/22 League Cup-Spiele
11 Spieltage – 32 europäische Teams spielen gegen CL (Mittwoch) und Europa (Donnerstag)
Insgesamt 32 Spieltage

Die Meisterschaft und die unten aufgeführten Ligen können unter der Woche die zusätzlichen Ligaspiele spielen, die sie haben, da sie nicht an europäischen Turnieren teilnehmen und wenn sie aus dem Pokal ausgeschieden sind.

Haben Sie 2/3 Wochen frei – starten Sie die Saison 22/23 ein paar Wochen später. Job erledigt
Gavin, MCFC

Die eigentliche krasse Wahrheit
In Bezug auf “Mark (keine Humorversuche in diesem Fall) MCFC”Als Frontarbeiter glaube ich, dass ich qualifiziert bin, nach Marks eigenen Kriterien zu reagieren, um lebensbedrohlichen Situationen zu begegnen.

Ich bin völlig anderer Meinung als Mark und er hat Recht, ich habe nicht jeden Donnerstag an meiner Tür gestanden, da ich die meisten Wochen tatsächlich gearbeitet habe. Mark sagt, dass “Menschen sterben werden”. Er ist auch bereit, 60% der Fußballvereine sterben zu lassen, um ein einziges Leben zu retten.

Ich nehme an, Mark sagt, dass der Fußball erst wieder aufgenommen werden sollte, wenn ein Impfstoff gefunden wurde. Das könnte 2 Jahre entfernt sein und das Risiko für ein einzelnes Leben bleibt bis zu diesem Datum bestehen.

Ich gehe auch davon aus, dass Mark der Ansicht ist, dass alle nicht kritischen Unternehmen bis zu diesem Datum geschlossen werden sollten, da das Risiko für Friseure, Börsenmakler, Einzelhandelsarbeiter und Lehrer bestehen bleibt.

Mark kann sagen, dass diese Rollen sich sozial distanzieren können, wo Fußballer sich nur fragen können, was riskanter ist, wenn sie mit 21 anderen Männern Fußball spielen, die getestet wurden oder auf der Röhre stehen, umgeben von Menschen, die das Virus haben könnten?

Ich gehe davon aus, dass Mark auch nach der Entdeckung eines Impfstoffs darauf bestehen wird, dass in Großbritannien aufgrund von 2.000 Verkehrstoten pro Jahr niemand in Fahrzeugen fährt. Oder Ereignisse wie der London-Marathon, die Formel 1 oder Triathlons, die alle zum Tod führen? In der Tat sollte vielleicht die ganze Welt für immer mehr sperren?

Oder gibt Mark tatsächlich an, dass im Alltag ein akzeptables Risiko besteht? Ja, es mag einen Marathonläufer geben, der stirbt, und das ist tragisch, aber das Risiko für die meisten ist akzeptabel. Gleiches gilt für Autofahrten etc.

Würde Mark angesichts des Risikos für Fußballer und der Tatsache, dass alle Beteiligten regelmäßig getestet werden, zustimmen, dass Fußball viel sicherer ist, als im Einzelhandel in der Londoner Innenstadt zu arbeiten? Ja, es wird Fußballpersonal geben, das älter und gefährdet ist, aber dieses Risiko ist angesichts der damit verbundenen Tests minimal.

Oder vielleicht sollten wir alle Marks Rat befolgen, den Fußball töten und im Gefängnis bleiben, bis ein Impfstoff gefunden wird, wenn sie überhaupt einen finden können.
Steven, London

Die Retorte
MC und andere F365-Mitglieder,

Wenn Sie mir erlauben, zu erwidern, werde ich zu diesem Thema nichts weiter sagen, unabhängig von etwaigen Kontrapunkten.

Wenn Sie der Meinung sind, dass KEIN Fußball gespielt werden sollte, es sei denn, dies ist sicher und nicht nur für die Zuschauer, dann sind wir uns einig. Wenn Sie der Meinung sind, dass keine Aktivität völlig „risikofrei“ sein kann oder dass diese Saison abgeschlossen sein sollte (wie lange es auch dauert) und nicht ungültig ist, oder dass die Sperrung gelockert werden sollte, sobald wir dies verantwortungsbewusst können, dann auch. Sie sind nicht meine Probleme.

Dieser Bastard eines Virus ist brandneu. Als solches gibt es weit mehr, was wir nicht verstehen als wir. Wir wissen nicht, warum es asymptomatische Träger gibt oder warum Kinder (Gott sei Dank) weniger anfällig (aber nicht vollständig immun) dafür sind, abgesehen von Annahmen über den Zustand des Immunsystems bei jungen und älteren Menschen. Wir wissen nicht, warum Menschen mit BAME-Hintergrund überproportional von schwereren oder tödlicheren Reaktionen auf die Exposition gegenüber COVID-19 betroffen sind.

Wir wissen nicht, warum manche Menschen nach der Exposition entweder keine oder nur leichte Symptome haben oder warum manche schwere Reaktionen haben oder vor allem daran sterben. Wir wissen, dass Menschen mit „zugrunde liegenden Gesundheitsproblemen“ anfälliger sind und warum. Im Widerspruch dazu sind die Todesfälle jedoch offenbar nicht auf ältere Menschen oder Personen mit bestehenden Atemwegserkrankungen beschränkt. Wir wissen, dass das Virus länger als vor 6 Wochen angenommen auf harten Oberflächen in der Luft bleibt und aktiv ist (da zu diesem Zeitpunkt keine anderen harten Daten vorliegen, wurden Vergleiche mit SARS usw. durchgeführt).

Tests auf Erkrankungen wie Diabetes oder Hepatitis oder HIV oder Krebs haben eine Vertrauensbewertung der Genauigkeit im hohen 90% -Bereich, gerade weil wir uns seit Jahren mit diesen Erkrankungen befassen. COVID-19 ist genau das Gegenteil und kein Land hat etwas in der Nähe eines so genannten „zuverlässigen“ Tests. Nehmen Sie eine Gruppe von hundert Personen, und sollten alle Tests negativ ausfallen, gibt es einen signifikanten Anteil, der zu falschen Ergebnissen führt.

Bla, bla, bla, na und?

Das ist was. Wie bei den Bundesliga-Plänen können Sie alles testen, was Sie wollen, aber die besten Tests, die jetzt jemand hat, sind Hit & Miss. Zweitens konnten die besten medizinischen und wissenschaftlichen Köpfe der Welt derzeit nicht sagen, welches der vier oben genannten Ergebnisse auf Sie zutrifft, wenn sie dem Virus ausgesetzt sind. Weil es (noch) niemand weiß.

Die PL ist bestrebt, X Spiele hinter verschlossenen Türen zu spielen, egal ob an neutralen Orten oder nicht. Es spielt keine Rolle. Denn bis ein zuverlässiger Test bereitgestellt wird und unabhängig davon, wie drastisch Sie die Anzahl der beteiligten Personen minimieren oder wie oft Sie sie unter den aktuellen Bedingungen testen, erhalten Sie kein genaues Bild davon, wer infiziert ist und wer nicht. Zweitens infiziert ein asymptomatischer Träger andere, es sei denn, alle Beteiligten tragen eine vollständige PSA und bleiben sechs Fuß von jeder anderen Person entfernt. Selbst dann, wie die Zahl der verstorbenen Ärzte, Krankenschwestern und Betreuer grimmig zeigt, ist dies noch keine Garantie. Sky Sports hat heute einen relevanten Artikel (und es lohnt sich, ihn zu lesen) über die Mindestanzahl an Mitarbeitern, die erforderlich wären, um ein einzelnes PL-Spiel hinter verschlossenen Türen zu spielen. Spoiler-Alarm, es ist um 240-250.

Der einzige Weg, um sicher zu sein, dass keine infizierten Personen an diesen Spielen teilnehmen oder dass niemand stirbt, nachdem er einem Träger ausgesetzt wurde, ist ein Impfstoff. Und kein Land der Welt hat (noch) eines. Warum ist der PL im Juni weiterhin auf Spiele ausgerichtet? Wir alle wissen warum. Um zu vermeiden, 79 Millionen Pfund an die Sender zurückzuzahlen. Und das ist, wie ich immer noch behaupte, überhaupt kein verdammter Grund, das Leben eines Menschen in Gefahr zu bringen, sei es, dass er Multimillionärsspieler verwöhnt oder alle anderen Leute, die auf dem Gelände anwesend sein müssten, damit diese Spiele stattfinden können Ort. Ebenso wenig ist das Argument, dass das Fehlen dieses Geldes bedeuten wird, dass einige Vereine pleite gehen werden. Dies ist kein “Worst-Guess-Szenario”. Ich schrieb eine Woche vor Johnny Nic’s Artikel, dass die derzeitige 92-Club-Struktur COVID-19 nicht überleben würde. Die gleichen Faktoren gelten für alle anderen Personen im Unterhaltungs- / Gastgewerbe, in denen Hotels, Pubs, Restaurants und Theater bereits untergegangen sind. Fußball ist nicht zuletzt fest im Unterhaltungs- und Gastgewerbe verankert, mit der möglichen Ausnahme, dass er der einzige Teil ist, der mehr als 80% seines Ergebnisses für Löhne ausgibt.

Wie viele PL-Spiele stehen noch aus? 80 oder 90 ungerade? Der PL schlägt also vor, dass wir in einem Vollkontaktsport 22 Typen auf einem Spielfeld sowie etwa 200 weitere Personen, etwa 80 Mal, in einem Vollkontaktsport einsetzen können, ohne vorher genau zu wissen, wie viele Personen bereits infiziert sind oder Noch wichtiger ist, was mit den anderen Spielern passiert, die folglich dem Virus ausgesetzt sind. Ecken und Freistöße jemand? Wie oft spucken oder reinigen Spieler während eines Spiels ihre Nase? Alte Gewohnheiten und so weiter.

Oliver hat vielleicht ironischerweise Recht, wenn er einen Vergleich mit dem Haarschneiden anstellt. Friseure und Friseure sind einem höheren Risiko ausgesetzt als beispielsweise jemand, der in einer Fabrik oder einem Lager arbeitet, gerade weil sie (die Friseure) notwendigerweise in unmittelbarer Nähe zu ihren Kunden sein müssen, verbunden mit einer weitaus höheren Rate von “Schritt” für ihre Dienste. TfL-Busfahrer in London begannen aus genau den gleichen Gründen zu sterben. Sie haben angehalten, nachdem die den Fahrern am nächsten gelegenen Türen versiegelt wurden und ihnen PSA ausgestellt wurden. Seitdem wurden glücklicherweise keine weiteren Todesfälle verzeichnet.

Wir haben keinen Impfstoff. Die einzige Möglichkeit, die Ausbreitung zu kontrollieren, ist soziale Distanzierung und eine Sperrung unterschiedlicher Schwere. Mach keinen Fehler. Wenn wir die an diesem Wochenende erwarteten (allmählichen) Entspannungen vermasseln, wird die Sperrung erneuert (wie von Deutschland bewiesen). Es gibt keine andere Wahl. Oliver verweist auch auf die Konsequenzen für den Einzelnen und die Wirtschaft, wenn Unternehmen nicht neu starten dürfen (sein Satz). Ich stimme vollkommen zu. Das Spielen dieser PL-Spiele wirkt sich jedoch nicht auf unsere Wirtschaft, die Beschäftigungsaussichten oder die Hypothekenzahlungen der Menschen aus. Rugby Union, League und Cricket sind nicht aufgeregt für Spiele hinter verschlossenen Türen. Aber dann haben ihre Clubs in den letzten dreißig Jahren aus finanzieller Sicht kein Kartenhaus mehr betrieben. Und während einige, JEDER Live-Sport für einige von uns eine segensreiche Erleichterung wäre, müssen wir auf F365 möglicherweise sanft daran erinnert werden, dass wir nicht die Mehrheit in der Gesellschaft sind. Es ist mir egal, ob Emmerdale, Corrie oder Love Island nie wieder gezeigt werden. Ebenso könnte sich meine Partnerin nicht weniger für Fußball interessieren, ist aber bestürzt darüber, dass ihre geliebten Seifen bedroht sein könnten. Darüber hinaus ist dieser katastrophale (und ich entschuldige mich nicht dafür) Schaden für das Vereinigte Königreich und die Weltwirtschaft bereits vorhanden

Für James Outram und alle anderen, die davon in ähnlicher Weise betroffen waren, gilt Folgendes. Ich bedauere die letzte Zeile über den NHS und das Klatschen. Was ist das alte Sprichwort? Drücken Sie niemals Senden, nachdem Sie eine verärgerte E-Mail eingegeben haben. Niemand sollte das Gefühl haben, öffentlich Unterstützung für den NHS zeigen zu müssen. Es steht Ihnen frei, dies zu tun oder nicht, wie Sie es für richtig halten, und ich entschuldige mich vorbehaltlos für die Folgerung, dass das Gegenteil der Fall war. Ich habe versucht (und scheiterte offensichtlich), eine Unterscheidung zwischen einigen Menschen zu treffen, die diejenigen ehren, die alles an der Front riskieren, um gegen COVID-19 zu kämpfen, während sie gleichzeitig scheinbar (scheinbar wiederholt) kein Problem damit haben, andere Menschen dem gleichen Virus auszusetzen für was, wie ich immer noch behaupte, kein guter Grund ist.

Sagen Sie mir, dass Sie garantieren können, dass jeder Spieler, Offizielle oder eines der anderen 200 Mitarbeiter im Verlauf jedes dieser 80 Spiele frei von Infektionen ist. Das kannst du nicht. Niemand kann. Sagen Sie mir in diesem Fall zumindest, dass nachfolgende Infektionen nicht zum Tod eines Menschen führen. Das können Sie auch nicht. Niemand kann.

Ich wiederhole dann, dass die Konsequenzen von Menschen, die sich mit COVID-19 infizieren, wenn Sie absichtlich mindestens 250 Menschen (mehr als 80 oder 90 Mal) in Gefahr bringen und nur um eine finanzielle Strafe zu vermeiden, einfach unaussprechlich sind. Beenden Sie die Saison, wenn wir wissen, dass dies sicher ist. Und um Zweifel zu vermeiden, meine ich 2021 oder 2022 oder später, wenn nötig. Oh, und für die Skeptiker und Kritiker bedeutet das nicht, dass Bienenstiche oder Herzinfarkte auftreten oder bei einem Autounfall auf dem Weg zum Trainingsgelände sterben. Stattdessen bezieht es sich auf das, was unsere Cousins ​​aus der Kolonialzeit (obwohl eindeutig nicht ihr derzeitiger Präsident) und in Bezug auf diese weltweite Pandemie als klare und gegenwärtige Gefahr bezeichnen würden.

Noch geschrieben, besonders an dem Geburtstag meines 4-Jährigen, in der Hoffnung, dass Sie und alle Ihre Lieben während dieser Pandemie in Sicherheit sind und es auch bleiben werden.
Markieren Sie MCFC

Was passiert als nächstes…
Ich denke, es wäre besser für die Fans, wenn wir eine halbe Ahnung hätten, worüber die Premier League / FA im Hinblick auf eine Rückkehr zum Spiel gesprochen hat.

Sollte es von oben etwas Klarheit darüber geben, was hier passieren wird? Wer / wann werden wir wissen, ob die Entscheidung entweder:

Brechen Sie 19/20 ab und überlegen Sie, wie Sie mit 20/21 beginnen sollen, da es wahrscheinlich ist, dass „normal“ für eine Weile nicht da ist

Schließen Sie 19/20 Come Hell oder High Water ab (d. H. Spielen Sie alle verbleibenden Spiele, wahrscheinlich hinter verschlossenen Türen), und überlegen Sie, wie 20/21 als einmalig aussehen könnte, da dies wahrscheinlich über den Juli hinausgehen wird

Vervollständige 19/20 in einem modifizierten Format, z. Playoffs / Turniere usw., versuchen Sie, 20/21 nahezu pünktlich zu starten

Alle haben ihre Tugenden und Probleme. Aber wenn Sie dies herausgefunden haben (ich sage nicht einverstanden, weil dies angesichts des Eigeninteresses niemals vereinbart wird), können Sie sich ansehen, wie Sie ein Produkt erstellen, das für Spieler / Mitarbeiter und Fans sicher ist, und das auch ist gleichzeitig interessant.

Haben wir eine Idee, wer diese Entscheidungen trifft? Stimmen Clubs ab? Welche Rolle spielt die UEFA? Ist es nur ich oder wissen wir so wenig über die Entscheidungsträger und den Entscheidungsprozess wie vor 6 Wochen?
Simon, London

Die Show muss weiter gehen
Im Namen der vollständigen Offenlegung sind Huddersfield in dieser Saison Müll und Leeds United steht an der Spitze der Meisterschaft, daher liegt es sehr im Interesse meiner Teams, die Saison zu beenden. Jedoch:

Ich muss sagen, dass Mike WHUs “eine Gabel hineinstecken” keinen Sinn ergibt. Warum muss es eine Selbstverständlichkeit sein? Die Aussage, dass der Abstieg eine Selbstverständlichkeit sein müsste, ist einfach nur dann der Fall, wenn Sie zufällig jemanden in den unteren sechs unterstützen. Soweit ich sehen kann, gibt es dafür keine legitimen Gründe.

1) ALLE Teams würden sich hinter verschlossenen Türen und an einem neutralen Ort befinden. Ja, wenn einer der Veranstaltungsorte Old Trafford ist und Man Utd dort spielt, wird der Punkt besiegt, aber wenn das Gelände leer ist und niemand zu Hause spielt, ist es fair.

2) Verletzungen von Starspielern, die wieder fit sind, wären besorgniserregend. Aber Man City, das De Bruyne sparsam einsetzt, gibt den kleineren Teams mehr Chancen. Wenn Sie Salah und Mane aus dem Liverpools-Team herausnehmen, haben Sie eine viel bessere Chance, ein Ergebnis zu erzielen, auch wenn Sie selbst keine Mings oder Wesley haben – dies begünstigt die kleineren Teams.

3) West Ham sind zu Hause sowieso monumentaler Müll, oder? Man hört immer, wie das Londoner Stadion und die mangelnde Atmosphäre dazu führen, dass sie nie sehr gut abschneiden. Ein neutraler Veranstaltungsort ist sicherlich so ziemlich jeder Traum von West Ham Fans, und wenn sie in der Position von Sheff Utd wären, wäre das ach so anders.
Overton Terrier (Kann meine Meinung ändern, wenn wir unsere ersten 3 Spiele hinter verschlossenen Türen verlieren…)

Hier ist ein Interview nach dem Spiel mit einem Schiedsrichter
Also Bucky Dent, Bangalore, Indien – da Sie völlig ignoriert haben, was ich Ihnen gesagt habe (warum?), Und lassen Sie uns an den gormlosen Wahnsinn anknüpfen, den wir von den Managern und Spielern bekommen, und meistens den Schiedsrichter beschuldigen / dulden, je nachdem von welcher Seite das Ergebnis, das Sie standen. Ferguson, Moyes, Bruce, Rodgers und eine Litanei von vielen mehr. Du verlierst? Beschuldigen Sie den Schiedsrichter. Du verlierst? Beschuldige den Lino. Du verlierst? Beschuldige den vierten Beamten.

Stellen wir uns also vor, Sie hätten die Möglichkeit, einen Schiedsrichter nach dem Spiel zu interviewen. Wie läuft das für Sie ab?

Bucky Dent, Bangalore, Indien: Also, wie war das Spiel in deinen Augen?
Token Premier League Schiedsrichter: Was meinst du?

BD: Nun, es gab einige fragwürdige Abseitsentscheidungen
PLR: Sie wissen, dass all dies von VAR überprüft wird, oder? Meine Assistenten rufen an und dann warten wir.

BD: Nun, die Wiederholungen zeigten, dass das Achselhaar von Striker A gut 5 mm von der Seite entfernt war. Warum hat Ihr Assistent das nicht gesehen?
PLR: Es ist etwas schwierig, Achselhaare zu spalten. Dafür ist VAR da. Die Spieler verstehen das neue System und sollten pfeifen.

BD: Aber was ist mit dem Tor an der Unterseite der Querlatte? Sie haben ein No-Goal entschieden? Warum war das so?
PLR: Weil die Torlinientechnologie gezeigt hat, dass der Ball die Linie nicht überquert hat. Meine Uhr vibrierte nicht. Wir sind uns alle einig, dass die Technologie korrekt ist. Sie sind sich nicht sicher, was ich hier sagen soll?

BD. Wechseln Sie für Spieler X zum Straight Red. Er war erst drei Minuten auf dem Spielfeld. Warum hast du ihn weggeschickt?
PLR: Weil er Spieler B den Oberschenkelknochen mit einem rücksichtslosen, mit Nieten versehenen Gerät gebrochen hat. Ich bin mir nicht sicher, was ich sonst hätte tun können.

BD: Aber die Zeitlupen-Videowiedergabe zeigt deutlich, dass sein äußerster Bolzen an seinem linken Schuh im Rasen hängen geblieben ist, was dazu führte, dass er seinen karrierebedrohlichen Ausfallschritt nicht stoppen und ihn stattdessen in einen… karrierebedrohlichen Ausfallschritt verwandeln konnte.
PLR: Sie haben meinen Standpunkt bewiesen.

BD: Aber es war ein Urteilsspruch? Einige andere Schiedsrichter hatten möglicherweise nicht die gleiche Meinung?
PLR: Ja, es war ein Urteilsspruch. Das ist, was ich tue. Verstehst du nicht?

BD: Sie sollten zur Rechenschaft gezogen werden!
PLR: Ich bin für meine Kollegen jeden Montag. Jetzt verdammt noch mal, ich muss duschen gehen. Und ich würde dich gerne auf meinem Weg in die Eier treten, aber ich glaube nicht, dass du welche hast.

BD: Ich schreibe in die Mailbox! Dies muss gestoppt werden!
Steve, Los Angeles

Requisiten an den heimlichen Fußballer
Ich wollte nur schreiben und empfehlen Johnny Nic bei einem guten Vorstellungsgespräch “Der geheime Fußballer”. Ich werde nicht postulieren, wer er ist, da er derzeit eindeutig nicht identifiziert werden möchte, und das ist absolut sein Vorrecht (obwohl ich sagen werde, dass dies die WhatsApp-Diskussionen darüber, wer er sein könnte, nicht gestoppt hat). Aber Fußballer werden so oft auf Podeste gestellt, diese unerreichbaren sozialen Figuren, die außerhalb unseres Verständnisses zu existieren scheinen – aufgrund ihres Lebensstils, ihres Geldes, ihres Ruhms – können wir uns nicht in ihre Lage versetzen, weil es unergründlich ist an den Jedermann.

Und ich weiß, dass Johnny manchmal zu Recht oder zu Unrecht regelmäßig in den Briefkasten geschlagen wird (wieder – nicht für mich zu beurteilen), aber diese Interviews, die er mit dem Fußballer in the Shadows ™ geführt hat, haben einen echten Einblick in die Welt von a gegeben Fußballer, insbesondere aus Sicht des Coronavirus. Ich würde zwar annehmen, dass sein Altruismus und seine Abneigung gegen den enormen Reichtum ihn in die Minderheit bringen, aber er ist ein leuchtendes Beispiel dafür, was Fußball sein könnte – und wie unnötig das Geld für Fußball ist. Ich hoffe, dass seine Beiträge weiterhin positive Auswirkungen auf die Initiativen haben, die er unterstützt, und ich hoffe auch, dass er vielleicht andere in seinem Team und in seinen Kreisen ermutigen kann, dasselbe zu tun. Ich denke, die alten Klischees von “Es ist eine kurze Karriere, verdienen Sie so viel wie möglich, solange Sie können” haben sich als absolut bo * # $% £ erwiesen, und zusammen mit Initiativen wie dem (schönen) 1% -Club von Juan Mata. Ich hoffe, wir können in Zukunft mehr solche Geschichten sehen.

Wie auch immer, nichts anderes hinzuzufügen – ich dachte nur, ich würde etwas anderes als Brian aus Bristol anbieten, um die Staffel x 1000 zu beenden. Ich freue mich darauf, das nächste Interview zu lesen und hoffe aufrichtig, dass es ein nächstes gibt.
Lee (ich will meinen Fußball zurück, aber nur wenn die Zeit reif ist), LFC

War Argentinien so schrecklich?
Ich war 1986 erst 5 Jahre alt, als Argentinien die Weltmeisterschaft gewann. Ich bin damit aufgewachsen, dass Maradona dieses Turnier im Alleingang für sie gewonnen hat (eine Behauptung, die heute Morgen von Mikey, CFC, wiederholt wurde). aber ich schaue auf ihre Mannschaft und denke – wie kann das eigentlich wahr sein!?!?

Nery Pompedu war nach allem, was ich gehört habe, ein Torhüter von höchster Qualität (abgesehen von seinem unglücklichen Fehler gegen Kamerun 4 Jahre später).

Daniel Passarella wird oft als einer der besten Top 10 CBs aller Zeiten aufgeführt.

Oscar Ruggeri und Jorge Valdano spielten für Real Madrid und gewannen mit ihnen Meistertitel

Jorge Burrachagga wird beim FC Nantes (mein französischer Lieblingsverein, der 2003/04 dort gelebt hat) als großartiger Mittelfeldspieler aller Zeiten verehrt.

Klar, es gibt einige unbekannte Namen im Kader. wahrscheinlich etwas mehr als man von einem siegreichen Kader erwarten würde; und Maradona war eindeutig das herausragende Genie unter ihnen; Aber ich frage mich manchmal wirklich, ob die Realität so viel war, wie die Leute jetzt glauben …
Paul (Spurs und FCNA) T. Wells

Michael Ballack ein Rolls Royce eines Fußballspielers
Als ich ihn auf der Liste des Planetenfußballs sah, erinnerte ich mich nur daran, wie verdammt gut Michael Ballack war. Ja, wenn man sich seine Statistiken ansieht, die nicht zum weltbesten Lesen führen, aber es ging nicht darum, er hatte die unermessliche Qualität, einen Cross-Field-Pass zu sehen, der in der Lage war, ihn perfekt zu spielen oder seinen Mann zu besiegen und normalerweise herauszukommen die andere Seite mit dem Ball. Es hat wirklich Spaß gemacht, ihm beim Spielen zuzusehen, und einer der Gründe, warum ich mich in Chelsea verliebt habe. Ballack wird beschönigt, wenn jemals jemand über die besten Mittelfeldspieler dieser Generation spricht. In gewissem Maße dreht sich alles um Gerrard, Lampard und Scholes, aber ich denke, Ballack hat seinen Platz unter ihnen verdient, er war an seinem Tag so gut wie jeder von ihnen.
Aaron. CFC. Irland

Ein bisschen Nostalgie
Ich als Spurs-Fan habe versucht, das Finale des 87 FA-Pokals aus dem Gedächtnis zu löschen und es aus offensichtlichen Gründen durch das 91 Semi zu ersetzen. It was on TV last night and it was magnificent. I had just turned 11 when this match was played and I remember sitting and watching it on the TV and being pretty upset we had lost, but also a real happy feeling for Coventry and especially Sillett, he seemed genuinely happy to just be there and seemed a thoroughly likeable fella, always had a bit of a soft spot for Cov ever since..

If you’ve not seen it then I would definitely recommend it. The technical ability on display is probably far greater than you would expect and the pace of the game was relentless, very few stoppages and so far more football to watch. I loved Hoddle, he was my absolute hero and his touch and movement in this game was amazing, if today then I’m sure he would be one of the best on the planet. Never really warmed to Waddle but he was immense as well. But for some reason my favorite was always Mabbutt in that team, he was a really good defender who was very comfortable with the ball. Was surprised that he wasn’t captain. Cyril Regis was amazing that game as well.

Was a real surprise how good this game was, how respectful the players were and what the FA cup at Wembley really meant. I miss it.

Anyone else watched a classic from yesteryear lately.
Steve (THFC)

Trump FC
To help distract from the seriousness of our reality right now, i thought i’d everyone how football clubs would do with some of our wonderful politicians in charge of them.

Just imagine Trump taking over from OJS and running Man Utd into the ground.  Calling refs out for being Labour-voting bitter failed footballers who just want to try to ruin his wonderful record as a manager.  Imagine the pitch-side antics as he throws his Big Mac at a linesman, and then launches into a furious real-time twitter fight with the referee, the FA, NASA and of course Hilary.
Losing matches would be written off as fake news, he’d sign players whenever he wanted outside of the windows, and then declare they were on the books for at least two years, despite having played against the player’s team the week before, with him netting the winning goal in injury time, and being over every newspaper in the country.

Over to you boys…
Haresh

Big-game players
When you’re at the bottom the pundits always say ‘every game is a big game’ therefore to not include Andrew Johnson in your ’10 of the greatest big-game players in football history’ list is a scandal. He scored 21 goals in a team that got relegated, he faced 6 pointers more regular than a pub urinal during happy hour.

On a serious note, Park Ji-Sung must have been in 11th.
RATT MITCHIE – NUFC (Predicting a takeover collapse on Thursday)

Wow, Matt Stead – have you heard of Maradona?
Simon S, Cheshire

OK, I’ll bite. You have to have Ronaldo on that list of great big-game players, probably right at the top.

Goals in two Copa America finals, a hat-trick in a Confederations Cup final. Two goals in the World Cup Final 2002. Crucial goals in both of the World Cup semis he played in – actually all of Brazil’s goals in the WC finals and semis he played in. Plus a hat-trick against Argentina.

He also played in truly competitive leagues in the days when finishing second didn’t get you a Champs League spot (which would have ruled out triumphs from the likes of Real Madrid and Liverpool). When the opportunities came he was injured too much and played for an unbalanced Real Madrid team, but still managed to get that iconic hat-trick at OT and scored in his only Cup Winners’ Cup, UEFA Cup and Intercontinental Cup finals.

I would have Messi on the list too. Maybe Puskas?

Anyway, given we don’t have any football outside Youtube, here’s my extensively researched list of the top 5 highlight reel goal-scorers, with apologies to Le Tiss, Magico Gonzalez, Lee Trundle and of course yer Zolas, Payets and Bergkamps…

#5 Cristiano Ronaldo. Towering headers, unsaveable free kicks, backheels and…finally…that overhead kick he’d been working on for a while. Plus a few stepovers thrown in for good measure. For all his stat-padding – the man’s taken well over 100 penalties – he’s the real deal.

#4 Messi, Doesn’t really do volleys, acrobatics, backheels or headers that much but makes up for it with about half a dozen of examples of dribbling through an entire defence and some of the sweetest chips, lobs, free-kicks and left foot finishes you’ll ever see.

#3 Gareth Bale. Unearthly pace and power. Plenty of runs, volleys and screamers for Madrid, Wales and Spurs, not least the goal in the Copa Del Rey final that took him off the pitch and of course that overhead kick.

#2 Zlatan Ibrahimovic. Taekwondo-styled goals that no-one else on the planet could have scored. And a Champs League screamer hit so hard that you’d sympathise with the goalie if he dived the other way. Also responsible for two of the most ridiculous overheads kicks and solo goals of all time. How could he not be number one? Because Luis Suarez.

#1 Luis Suarez. Physics-defying backheels, runs from half-way, shots from halfway, acrobatic overhead volleys, implausible pieces of control, nutmegs, utter thunderstrikes. Suarez has the lot and more.
Quarantino Asprilla, Chairman of the Bored, ITFC

MNOP
The ‘M’ team looks very tasty indeed, could be the best yet, but surprising how few ‘N’s there were:

M-Persons: The legendary Sepp Maier in goal, Celtic’s Danny McGrain at right back with Bobby Moore (c) & Paul McGrath at centre back. Paolo Maldini strides in at left back. Lothar Matthaus & Claude Makelele dominate the midfield, allowing Sir Stanley Matthews, Messi & Maradona to wreak havoc in the opposition half, with goalbox predator Gerd ‘Der Bomber’ Muller ready to pick up any scraps. On the bench we have Mbappe, McGrory, Mortensen, Mane, Meazza, Michel, McManaman, Mc Mahon, Mazzola, McNeil & Mackay.

The N-chiladas: Neuer (c) starts in goal, Gary Neville at right back so Phil Neal moves across to the left side. Nesta & Nadal centre backs. Neeskens and Igor Netto (Olympic Gold ’56 & Euro ’60 with Soviet Union) in central midfield. Gunter Netzer and Nedved attack from wide with Gunnar Nordhal (Record 5-time top scorer in Serie A, AC Milan all time top scorer & 43 in 33 games for Sweden!) & Neymar up front. In reserve are Ivan Nielsen, Nordqvist, Nygard, Neves, Tracey Neville, Neville Neville, and 50th reserve Phil Neville.

The O-dears: Oblak in goal, Jorge Olguin (’78 WC winner with Argentina), David O’Leary (c), Viktor Onopko (115 caps for Russia) and Mikhail Ogonkov (’56 Olympic Gold with Soviets) make up the back four. Ernst Ocwirk (former Austria captain) holds the midfield behind an attacking four of Overmars, Oxlade-Chamberlain, Wolfgang Overath (WC winner with West Germany ’74) & Jesper Olsen. Ortega plays as a false nine. Sub options include Orsi, Onichenko, Osilizlo, Ondrus, Orth & Oblitas.

The P-Please-Bobs: Michel Preud’Homme between the sticks, and a back four of Panucci, Puyol (c), Pasarella (Argentina captain WC winner ’78) & Stuart Pearce. Andrea Pirlo distributes from the base of midfield, allowing Martin Peters, Platini & Robert Prosinekci to roam. Deadly front two of Pele & Puskas. Reserve options include Pagliuca, Peruzzi, Petrescu, Popescu, Panenka & Piola.
Vinny (LFC) Colchester

Wir konnten uns nicht lange von der Kamera fernhalten und machten eine Football365 Isolation Show. Sieh es dir an, abonniere und teile es, bis wir wieder im Studio / Pub sind und etwas Schlüpfrigeres produzieren…