Press "Enter" to skip to content

Warum ist Pogba bei Man Utd verunglimpft, als Cantona verehrt wurde?

Liverpool überträgt
Jesus, Liverpool ist Dybala oder Schmeichel in diesem Sommer nicht mehr ausgewichen, als ich dem Kauf eines Ferrari ausgewichen bin, weil mein Mazda zuverlässiger war.

Sie haben sie nicht gekauft, weil ihr Budget und Geschäftsplan dies nicht zulässt.

Nächsten Sommer, wenn ein paar weitere Spieler von den Büchern verschwunden sind und die Lohnkosten gesunken sind, werden sie wieder ausgeben. Sie haben letztes Jahr zu viel ausgegeben und das hatte einen negativen Einfluss auf diesen Sommer. Deshalb haben sie nichts ausgegeben, da das Geld bereits für große Aufträge verwendet wurde, die in den letzten zwei Jahren ausgegeben wurden. Stoppen Sie den Unsinn, dass es eine Wahl oder Entscheidung war.

Sie haben ein gutes Team und ein striktes Geschäftsmodell, das funktioniert.

Während ich hier bin, geht all das Zeug über Dybala / Mandzukic an verschiedene Clubs durch, sind sie jemals tatsächlich aus Turin in ein Flugzeug gestiegen? Ich bezweifle das.
Thom, Newport.

Was ist der Unterschied zwischen Pogba und König Eric?
Ich muss nachhallen die Gefühle von Ryan, MCFC und es ist ein trauriger Zustand, wenn City-Fans mehr über Ihr Team sprechen.

Nehmen Sie mich in Kauf, weil ich mich auf eine Angelegenheit einlassen muss… Aber die Theorie von Adam Smith zur Arbeitsteilung und Spezialisierung aus dem „Wealth of Nations“ besagt in etwa, dass die Arbeiter mehr Fähigkeiten entwickeln und eine höhere Produktivität haben werden, wenn sie sich konzentrieren müssen auf die Unteraufgabe (n), bei der / denen sie die beste Leistung erbringen. Ein schottischer Ökonom hat dies 1776 begriffen, aber hier reden wir über 200 Jahre später immer noch über Müll.

Das Mittelfeld eines Teams ist dasselbe wie jedes andere Geschäftsfeld. Sie haben Sales & Marketing, HR & Finance und dann die gefürchtete Compliance & Interne Revision. Jedes verfügt über einzigartige Funktionen, mit denen ein Unternehmen sein volles Potenzial entfalten kann. Ich werde Pogba Sales & Marketing hier anrufen, er ist voller Flaum und Kreativität, die schöne Seite des Geschäfts, in dem jeder sein möchte. Compliance & Audit spielen eine wichtige Rolle, um zu verhindern, dass das Geschäft ins Stocken gerät, erfordert aber eine Bestimmter Personentyp … Wir haben in den letzten Jahren nichts unternommen, um unsere Compliance- und IA-Funktion zu ersetzen. Fellaini, Herrera, Matic, Carrick und alle anderen Spieler, die in den letzten 10 Jahren diese Rechnung beglichen haben, sind der Aufgabe nicht gewachsen oder nicht gewachsen. Fred ist nicht dieser Typ, ich hoffe, Scotty wird eines Tages dieser Typ sein. Es ist in meinem Buch stumm, wenn ich verrate, dass Pogba nicht zurückfindet und möglicherweise den Ball verliert. Um kreativ zu sein (worüber wir in LVG & Mourinho gestöhnt haben), muss man versuchen, einen Pass zu machen, manchmal klappt es nicht, manchmal (Rashford-Assistent) sieht es nach purem Genie aus und erinnert Sie daran, warum Sie sie haben.

Nebenbei erinnert mich Pogba an einen anderen exzentrischen Franzosen mit einer Menge Prahlerei, einer Anti-Establishment-Einstellung und der Fähigkeit, ein Spiel auf den Kopf zu stellen und Momente des Genies zu schaffen. Jemand, der so aussah, als ob er an einem Tag Fußball nehmen und am nächsten verlassen könnte (und dies letztendlich allzu plötzlich tat), bekam aber nie einen Stock von der Fangemeinde. Ich habe Eric vergöttert Aufwachsen und das ist etwas sakrilegisch, und aus der Erinnerung, ja, er hat es ein bisschen mehr ausgedrückt als Pogs, aber wir haben mit seinen Fehlern für die Momente der Brillanz gelebt. Was ist jetzt der Unterschied?
Eamonn (was mit Diamond Geezer passiert ist) Dublin

G'day, Bruce
Es hat ein Spiel gedauert, um Steve Bruce zu zeigen, wie überfordert er ist. Ich schrieb in der Vorsaison mit einigen vorläufigen Gründen für NUFC-Optimismus, aber dieser Manager ist wirklich schrecklich.

Es gab einfach keinen zusammenhängenden Plan, um das Feld nach oben zu bewegen, und die Auswechslungen waren ein Scherz, der uns im Mittelfeld überrannt und ohne jegliche Form ließ. Es gibt dort kein schlechtes Team, wie die Patches gezeigt haben, aber der Manager ist mit Abstand der schlechteste in der Liga.

Es ist vielleicht nur ein Spiel, aber Bruce ist fürchterlich überfordert. Wir wussten das schon vorher, aber der Fußball in der Premier League ist weitergegangen. Schauen Sie sich Potter in Brighton oder Wilder in Sheff Utd an und zeigen Sie taktische Ideen, die Bruce nicht versteht. Er muss einen Taktiker mit einbeziehen, um mit ihm zusammenzuarbeiten, und auch das in den Hintergrund rücken, so wie er es bei den Unterschriften getan hat.

Ist er überhaupt ein guter Trainer? Vielleicht könnte er das auch bitte auslagern? Oder einfach gehen?

Es ist frustrierend, dass er einen Job angenommen hat, der theoretisch an jemanden gegangen sein könnte, der ihn verdient hat
James, NUFC.

Frage, sag mir, was du über mich denkst
In Bezug auf John Nicholsons Artikel – Und entschuldige mich, wenn ich zu spät zur Party komme. – Ich habe nur eine Frage. – Warum kann ein Fußballer seinen Job nicht kündigen?

Warum kann Gareth Bale nicht (willkürliches Beispiel) zu Real Madrid sagen? "Ich hatte es damit, ich bin weg, ich werde nicht mehr zur Arbeit kommen und dafür musst du mich nicht mehr bezahlen." Was würde als nächstes passieren? Ich bin kein Rechtsexperte, aber ich gehe davon aus, dass es ein Vertragsrecht gibt, das bedeutet, dass der Verein rechtliche Schritte gegen den Spieler einleiten kann. Gibt es jedoch rechtliche Maßnahmen, die ein Verein ergreifen kann, um einen Spieler zur Arbeit zu zwingen? Weißt du, wie ein Sklave?

Ich bin mir bewusst, dass Spieler sich aus ihren Verträgen herauskaufen können, aber soweit ich weiß, gilt dies nur für Spieler über einem bestimmten Alter (dies kann korrigiert werden, da ich es nicht genau weiß). Sicherlich ist es ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Beschäftigung, dass Sie das Recht haben, Ihr Beschäftigungsverhältnis zu kündigen oder Ihrem Arbeitgeber zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl die erforderliche Kündigung zu übermitteln – warum nicht im Fußball? Manager können dies tun (z. B. Pulis im Palace, O’Neill in der Villa – denken Sie mal darüber nach – ich kann mich nur schwer an viele weitere Beispiele erinnern).

Kann irgendjemand aufklären und raten, warum so etwas im Fußball nicht vorkommt (zumindest auf höchster Ebene)?

Prost,
Ciaran H

Mittelweg besteht
Ich denke, das Wichtigste an diesem Spiel am Sonntag ist, dass es weder eine Katastrophe für Chelsea war, noch ein Zeichen dafür, dass die alten Vereinten wieder da sind. Chelsea hat einige mildernde Umstände (obwohl eine davon ihre eigene ist), weil sie keine neuen Spieler verpflichten konnten, keinen neuen Manager, keinen jungen Kader und ein paar wichtige Spieler vermisst haben (obwohl sie Loftus-Cheek, Hudson identifiziert haben) -Odoi und Reece James als "Schlüsselspieler" strecken die Wahrheit ein wenig aus.

Die Abwehr von Chelsea war schlecht, aber mit der Zeit wird es wahrscheinlich besser und es wird sich ein gewisser Zusammenhalt entwickeln (oder Lampard wird den Schuh nicht kriegen), aber ein Spiel ist bei weitem nicht genug, um langfristige Vorhersagen zu treffen. Sie haben nicht zu viele klare Chancen erarbeitet, aber wahrscheinlich werden unterschiedliche Kombinationen von Pulisic, Willian, Hudson-Odoi, Mount und Barkley in den offensiven Mittelfeldrollen letztendlich zu mehr Kreativität führen.

United war in der Tat skrupellos im Angriff, aber ich kann Ihnen jetzt sagen, dass eine Konversionsrate von 80% entweder nicht nachhaltig ist oder bedeutet, dass wir extrem wenige Schüsse haben. Alles in allem haben wir immer noch nur fünf Torschüsse erzielt, was angesichts der schlechten Verteidigung von Chelsea nicht ausreicht. Bei einigen Spielen erzielen wir fünf Schüsse und erzielen kein Tor. Bei einigen Spielen erzielen wir ein Tor aus allen fünf Schüssen. Eines ist jedoch sicher: Wir können uns nicht darauf verlassen, dass bei jedem Spiel eine Conversion-Rate von 80% erreicht wird Der Ballbesitz im Mittelfeld muss wirklich verbessert werden, um dies zu vereinfachen.

Der häufige Besitzwechsel ist eine große Sorge; Ich habe dies in unserer Vorsaison als Problem herausgestellt, und das Spiel am Sonntag war ein weiterer Beweis dafür. Die Sorge ist, dass wir die drei Starter ab dem ersten Spiel brauchen, um uns schnell zu verbessern, da die beiden zusätzlichen Spieler, die wir nicht eingesetzt haben (Matic und Fred), kaum für ihren intelligenten Einsatz des Balls bekannt sind. Dass unser scheinbar bester Spieler Pogba immer noch dafür verantwortlich ist, ist ein großes Problem. Es ist nicht nur die Häufigkeit, mit der er es tut, sondern auch die Orte, an denen er es tut – er hat viel zu viele kleine Drehungen und Tricks ausprobiert, als dass es mir gefallen hätte. Peinlicherweise konnte er viel von Wan-Bissakas Einsatz des Balls in Verteidigungsgebieten lernen. gegen Chelsea war er hervorragend darin, einen sicheren Pass zu finden, anstatt zu versuchen, sich aus Ärger herauszutricksen. Wenn Sie die einfachen Dinge richtig machen, werden die Fans eher verzeihen, wenn das Spektakel nicht ganz aufgeht.

Gegen ein Team, das angreifen wollte, hat der Stil insgesamt ziemlich gut funktioniert, aber wie in der letzten Saison werden es die Teams sein, die die Verteidigung übernehmen, die uns Probleme bereiten. Die Neuzugänge von Maguire und Wan-Bissaka sollten uns helfen, weniger Gegentore zu kassieren, und De Gea schien etwas von seinem alten Selbstvertrauen zurück zu haben, aber es ist nur die halbe Wahrheit, ein Gegentor zu behalten. Teams wie City, Liverpool, Spurs und Arsenal (ich sagte "könnte") finden es dieses Jahr schwieriger gegen uns, wenn unsere Verteidigung aufgrund ihrer eigenen Angriffsambitionen widerstandsfähiger ist. Anschläge.

Ich fürchte, wir werden immer noch Probleme haben, gegen Mannschaften zu treffen, die sich gerne zurücklehnen und zahlenmäßig verteidigen. Gegen Cardiff in der letzten Spielzeit mit praktisch gleichem Mittelfeld und Angriff (Greenwood gegen Martial tauschen); Wir haben nur 10 Torschüsse geschafft und gegen eine Mannschaft, die 69 Ligatore kassierte, überhaupt kein Tor erzielt – nicht, weil Cardiff plötzlich zu einer erstaunlichen Abwehreinheit wurde, sondern durch das bloße Gewicht der Zahlen unsere Kreativität unterdrückte. Wir können von jedem Team mit ein wenig Organisation das Gleiche erwarten – ich sehe ähnlich schwierige Aufgaben gegen Sheffield United, Brighton, Burnley usw. voraus, und ich hoffe, dass wir andere Wege finden, kreativ zu sein, wenn wir gegen Mannschaften antreten, gegen die das Tempo stimmt und gegnerischer Fußball wird nicht funktionieren.

In diesem Zusammenhang gab es einige Regeln, die anscheinend falsch angewendet wurden. Das erste Ereignis war der Drop-Ball in der ersten Hälfte. Christensen wurde von Pogba am Arm gefangen, als er einen Kopfball antrat. Wir hatten Ballbesitz in der Nähe der Chelsea-Box. Als der Schiedsrichter das bemerkte und das Spiel einstellte, wurde Chelsea der Dropball gegeben, um gegen De Gea zurückzuschlagen. Ich weiß, dass Drop Balls jetzt unbestritten sind, aber die neue Regel legt nahe, dass wir den Besitz gehabt haben sollten, in dem das Spiel gestoppt wurde, anstatt ihn uns zurückzugeben.

Die andere Regel bezog sich auf Spieler, die nach VAR-Bewertungen fragten – als sie bei der Weltmeisterschaft eingesetzt wurden, wurde ihnen mitgeteilt, dass alle Spieler, die das TV-Signal senden, eine Buchung erhalten würden – ist dies nicht mehr der Fall? Bei der United-Strafe machte Kepa ganz klar eine Geste zum Schiedsrichter, aber es kam nichts heraus. Ich frage mich, ob das immer noch der Fall ist. Nur geringfügige Probleme, aber es ist ärgerlich, wenn wir später in der Saison wegen Unstimmigkeiten in der Schiedsrichtervereinbarung darüber hinwegfallen.
Ted, Manchester

Geldbälle
Die Hoffnung, dass der BBC-Artikel über Analysen und Transferbewertungen, den sie heute Morgen veröffentlicht haben, den richtigen Tritt erhält, den er verdient Mediawatch.

Der Punkt bei Moneyball war, dass die Leute grundlegend missverstanden haben, durch welche Aktionen ein Spieler tatsächlich einen Mehrwert zum Gewinnen bringt (z. B. sich auf die Basis zu begeben).

Die Oakland A konnten nicht für Spieler bezahlen, die Stars waren, und brauchten einen Vorsprung, um mithalten zu können. Das bestehende Paradigma zu übertreffen, indem bewertet wurde, dass das vorhandene Modell für Talente nicht mit dem Erfolg korrelierte, ermöglichte es ihnen, den Mangel an klassisch großartigen Baseballspielern zu kompensieren (weshalb ein reicherer Verein, Boston, es annahm, als sie wirklich in der Lage waren zu liefern) darauf durch beides).

Aber Baseball ist ein hoch strukturiertes Spiel mit einem hohen Grad an quantitativen Daten und einem riesigen Datensatz. Die Spieler haben beständige, messbare Ergebnisse in einer Rolle, die sie tagtäglich spielen.

Im Gegensatz dazu verhält sich Spieler X für Team Y und Team Z nicht gleich, insbesondere wenn 10 andere Spieler in jedem dieser Teams mit ihnen interagieren. Sie spielen jede Woche gegen andere Spieler, die nicht mit denen der letzten Woche vergleichbar sind. Der „Wert für das Team“ und die Leistung eines Spielers unterscheiden sich grundlegend in verschiedenen Systemen und in einer unstrukturierten Umgebung. Zusammen mit einer unterschiedlichen Qualität und Spielweise in den einzelnen Ligen sind die Spielerstatistiken bestenfalls indikativ.

Analytics hat sicherlich einen Platz im Fußball, aber es ist interpretativ und nicht aufschlussreich für den zukünftigen Erfolg.

Und dann haben Sie den Geldwert. Und hier betreten wir das Gebiet der reinen Pferde. Wenn der „Wert“ das ist, was ein Spieler für den Verein monetarisieren kann, wird dieser Wert zum Wohle des Vereins gewogen? Wir wissen, dass der Einstieg in die Premier League der lukrativste Glücksfall im Fußball ist. Ist also sicher jeder hochkarätige Meisterschaftsspieler gegen einen Ligue-Un-Spieler künstlich aufgeblasen? Und so ist die folgende Logik, dass sie im Allgemeinen mehr wert sind? Völliger Blödsinn.

Jetzt könnten die Leute sagen, warum sie sich über all das Zeug ärgern? Noch dümmer sind diese Vereine, die eine verdammte Investmentfirma engagieren, um über Spielertransfers zu beraten. Aber schlechte Analytik / Datenwissenschaft ruiniert den Wert guter Datenwissenschaft und hindert die Menschen daran, die Dinge kritischer zu betrachten.

Zu wissen, welche Fragen beantwortet werden können und welche nicht, und einen Mehrwert zu schaffen, wenn die ersteren zutreffen, ist der springende Punkt der Datenwissenschaft. Wenn einige Dummköpfe diesen Mist rauswerfen, sind sie nicht nur Schlangenölverkäufer, sondern schaden der Branche als solche ganze.

Niemand, der bei Verstand war, hätte gesagt, dass Koscielny 25 Millionen Pfund wert war. Oder Trippier war 60 Millionen Pfund wert. Also verpiss dich mit diesem Mist.
Tom, (Entschuldigung für diejenigen, die wütend werden, ich verwende keine Daten im Plural, ich bin noch nicht da) Walthamstow

Irrationale Lieben
Wunderbare E-Mail von Tom
(Ich habe Pepe offensichtlich immer noch auf meinem neuen Bluterguss-Bananenhemd, obwohl ich ein schlechter bis mittelmäßiger CB bin, weil ich auch mental 9 Jahre alt bin) Walthamstow heute über irrationale Liebe zu Spielern.

Als Arsenal-Fan hatte ich auch ein paar außergewöhnliche, die irrationalsten waren Song und Deneilson. In Bezug auf den aktuellen Kader habe ich große Bewunderung für Holding und denke, dass er dieses Jahr wirklich in Fahrt kommen wird. Ich mache mir keine allzu großen Sorgen um unsere Verteidigung, weil ich glaube, dass wir zum ersten Mal seit Adams, Campbell, Ect. Eine solide englische CB haben. Aber das ist eine rationalere Liebe, weil viele Gooner genauso denken.

Trotzdem hege ich immer noch eine irrationale Liebe zu Granit Xhaka. Trotz seines Hirnfurzes und seiner Grenzen glaube ich fest daran, dass er die technischen Fähigkeiten und die Mentalität besitzt, ein richtiger Kapitän zu sein. Die meisten denken, ich bin verrückt, aber ich glaube wirklich, dass auch er in diesem Jahr eine echte Bereicherung sein wird.
Pherain (Sieht so aus, als hätte ich einen Typ) Johannesburg.

Gesponserte VAR
Wie Mab in den Kommentaren betont hat, werden wir bald VAR-Checks gesponsert haben, und ich kann es kaum erwarten.

Ich bin mir sicher, dass diese Leute bereits daran arbeiten, aber hier sind ein paar Vorschläge, um den Ball ins Rollen zu bringen:

Specsavers – weil diese Refs es (anscheinend) so lange falsch verstanden haben, brauchten wir dieses gottverlassene System

Andrex – Taschentücher, die die Augen des Fans trocknen, der glaubte, das Tor habe sie durch das Halbfinale der Champions League geschlagen

Pampers – für diejenigen Fans, die sich selbst beschmutzt haben, als das Tor fiel, aber jetzt für den Rest des Spiels bleiben müssen.

Angry Birds – Nun, Sie müssen etwas mit Ihrem Handy zu tun haben, während Sie den 47. Kamerawinkel überprüfen, um festzustellen, ob das Achselhaar von Sterling abseits ist.

Rolex – denn wer weiß, wann die Spiele in Zukunft enden werden?

Prozac – "Seien Sie nicht zu aufgeregt, wenn Sie im Team punkten. Entspannen Sie sich, bis unsere VAR-Oberherren sagen, dass Sie feiern können."

Budweiser – „Sei zu aufgeregt, wenn die Gegner glauben, dass sie getroffen haben, aber VAR sagt nein“ (idealerweise, wenn du nah genug bei ihnen bist, wirf dieses Pisswasser über sie, um es einzureiben)

Uk Gold – Wiederholungen von One Foot in The Grave, weil jeder ein gutes Stöhnen mag und jetzt hat VAR alle Kontroversen aus dem Spiel genommen, die wir brauchen, um sie irgendwo zu sehen.

Wette 365 – "Du hättest auszahlen sollen, als der Ball ins Netz kam, du Becher!"

Ich bin sicher, euch fällt noch viel mehr ein.
Graham Kirk, Sunny Manchester (wer hat gesagt, Sarkasmus ist die niedrigste Form von Witz?)

Hier ist für Sie, Eliaquim
Da ist es dann, Das Ende einer Ära. Wir werden immer gute Zeiten haben. Das Spiel gegen Hull. Die Vorlage für Bobby Reid gegen Bristol City. Und wer könnte das schöne nahe Ende nach Joe Hart gegen Liverpool vergessen?

Mangala war wichtig. Als Oppositionsfan gab er dir Hoffnung. Hoffe, dass City nicht die am besten geölte sexy Fußballfabrik der Welt war. Hoffe, dass sich ihr Scouting-System mitten in einer goldenen Zeit von Steve Walsh befand und dass die Transfer-Duds wie verspätete Busse wiederkommen würden. Hoffe, dass die Leute auch bei der Arbeit in der Stadt trinken. Ohne ihn ist es unmöglich, der Angst, die den Beginn eines bösen Reiches begleitet, nicht zu erliegen.

Bei ihm war City gut, aber menschlich. Ohne ihn handelt es sich um eine Sammlung von nahezu makellosen Männern im Wert von 50 Mio. GBP. Ich für meinen Teil werde ihn sehr vermissen. Mein Rat an Valencias Rivalen in der La Liga ist, dass man manchmal nicht weiß, was man hat, bis es weg ist. Schätze ihn, solange du kannst.

Mit Trauer
Jamie