Virgil van Dijk und Thiago wurden nach Verletzungen in Everton wegen Scans ins Krankenhaus eingeliefert. 

0

Sowohl Virgil van Dijk als auch Thiago Alcantara wurden wegen Scans der Verletzungen, die sie beim 2: 2-Unentschieden gegen Everton in Liverpool erlitten hatten, ins Krankenhaus eingeliefert.

Van Dijk dauerte nur zehn Minuten, bevor er vom Platz gestellt wurde, nachdem Toffees Torhüter Jordan Pickford mit einer späten Herausforderung gegen ihn klapperte, als er nach einer Flanke Ausschau hielt.

Dann, in letzter Minute, wurde Richarlison wegen eines rücksichtslosen späten Zweikampfs gegen Thiago vom Platz gestellt.

Der spanische Mittelfeldspieler hat das Spiel beendet, soll aber an seinem Bein geschwollen sein.

Es bleibt abzuwarten, wie schwer die Verletzungen beider Spieler sind, aber Reds-Chef Jürgen Klopp wirkte pessimistisch, als er in Vollzeit über die beiden sprach.

Auf Thiago sagte er: “Die rote Karte von Richarlison, es ist nicht nur eine rote Karte für Everton, es ist auch ein massives Foul an Thiago.

“Thiago hat dort ein ordentliches Klopfen, er hat jetzt Eis, wir wissen nicht, was er hat, es sieht nicht gut aus, um ehrlich zu sein.”

Zu Van Dijk fügte er hinzu: “Es ist nicht gut. Virgil spielt mit Schmerzen, aber er konnte nicht weiter spielen. Nicht gut.”

Klopp schien auch alles andere als zufrieden mit Pickfords Herausforderung zu sein, zusammen mit einigen der Schiedsrichterentscheidungen im Spiel, die sagten: “Pickford tritt ihn komplett. Ich muss es mir ansehen.”

“Ich habe das unzulässige Tor am Ende gesehen und auf dem Bild habe ich gesehen, dass es nicht im Abseits stand. Kann mir das jemand erklären?”

Beide Spieler wären ein großer Fehlschlag, wenn sie für längere Zeit ausgeschlossen wären und die Spiele für Liverpool dicht und schnell laufen würden.

Sie beginnen ihre Champions League-Kampagne am Mittwoch mit einem Spiel gegen Ajax und treten am Samstag gegen Sheffield United in der Premier League an.

* Melden Sie sich hier bei der Mirror Football-E-Mail an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten und Klatsch und Tratsch zu übertragen.

Share.

Leave A Reply