Van Dijk ist „lächerlich überteuert, überbezahlt, überbewertet“. 

0

Vergiss Maguire. Lass uns in Van Dijk liegen …

Die Medien verpassen ihre letzte richtige Chance für ein paar Wochen nicht, um Gareth Southgate den Garaus zu machen. Freitag bringt einen Klassiker des Genres: eine unglaublich dreiste Falschdarstellung der tatsächlichen Zitate.

Folgendes sagte der englische Manager:

“Ich denke, wir waren in vielen unserer Entscheidungen über einen langen Zeitraum wirklich ziemlich mutig. Andere könnten eine Aussicht haben. Wir waren Topscorer bei der Weltmeisterschaft, wir waren Topscorer in der Euro-Qualifikation, wir waren bei zwei Halbfinals. Wir haben eine beliebige Anzahl junger Spieler blutig gemacht. Neben Mason Mount, Declan Rice und Kalvin Phillips, die vier Spiele in der Premier League bestritten haben, haben wir zwei weitere 20-Jährige gegen Dänemark debütiert, zusammen mit Kane und Rashford.

“Also würde ich wohl auf dieses Werk verweisen, aber es ist Sache anderer, diese Meinung zu haben. Ich bin nicht zu besorgt. ”

Folgendes hörte der Daily Mirror:

“Gareth Southgate erwidert die Anschuldigungen, er sei als englischer Chef übermäßig vorsichtig.”

Klingen “andere haben vielleicht eine Ansicht” und “es ist Sache anderer, diese Meinung zu haben” wirklich wie die Worte von jemandem, der irgendetwas “zurückgeschnappt” hat?

Anscheinend, wie John Cross Southgate als “positiv gespickt” ansieht – während er sagt “Ich bin nicht zu besorgt”.

Schon der erste Absatz ist seltsam. Southgate hat nie darauf bestanden, dass er überhaupt als “sehr mutiger” englischer Manager bekannt sein sollte. Er sagte, er sei “ziemlich mutig” gewesen und habe zahlreiche Beispiele angeführt, was mehr als ein kleiner Unterschied sei.

The Sun litt leider unter den gleichen Problemen beim Hören von Southgate. Er hat definitiv niemanden “zurückgeschnappt”, aber es ist sicher zu sagen, dass er auch nicht “zurückgeschlagen” hat. Es liest sich wirklich so, als hätte er eine gemessene Antwort auf eine schwierige Frage in der Annahme gegeben, dass andere anderer Meinung sein könnten.

Vermutlich flüsterte Southgate, während Dave Kidd und Charlie Wyett – denn es braucht zwei Boulevardjournalisten, um die Worte eines Mannes zu sensibilisieren – mit Cross im hinteren Teil des Raumes saßen. Dies ist die einzig gangbare Erklärung, um diese Zitate zu lesen und zu entscheiden, dass dies ein Mann ist, der Kritik kritisiert.

Jeff Powell ist immer noch damit beschäftigt, ab und zu im Jahr unseres Herrn 2020 in der Daily Mail über Fußball zu schreiben. Und er hat dieses englische Team mit dem “Virus” “diagnostiziert”, das “Disziplinlosigkeit” ist.

“Der Mangel an Professionalität ist ebenso außer Kontrolle wie das Coronavirus im nördlichen Kraftwerk.”

Sein Finger ist am Puls der Zeit. Dies ist ein Mann, der die Nachrichten sieht. Und dann schnürt sich etwa 30 Absätze mit mühsamen Überzügen.

Powell tritt tatsächlich gegen die Mehrheit seiner Kollegen an, indem er Harry Magiure, den Inbegriff des Problems, befragt. Aber dann wird er ein wenig mitgerissen.

„Natürlich hat Maguire Anspruch auf eine qualifizierte Unschuldsvermutung, während er gegen einen Hattrick der Verurteilungen in Griechenland Berufung einlegt. Dies erstreckt sich jedoch nicht unbedingt darauf, dass er für sein Land oder seinen Verein ausgewählt wird, bis dieses endgültige Urteil gefällt ist.

„Hier hat Southgate und auch Ole Gunnar Solskjaer leider einen Fehler gemacht. Sie hätten Maguire einfach auf der völlig vernünftigen Grundlage auslassen können, dass sein Geist sich nicht vollständig auf das Spiel konzentrieren kann, während sich die Räder der Gerechtigkeit noch langsamer drehen als auf einem Fußballplatz. “

Es könnte einige Jahre dauern, bis über dieses endgültige Urteil entschieden wird. Schlagen Sie buchstäblich vor, dass Manchester United sich dafür entscheidet, nicht gegen seinen Kapitän zu spielen, und England den teuersten Verteidiger der Welt für die nächsten zwei Spielzeiten auslässt, weil “sein Geist sich nicht voll auf das Spiel konzentrieren kann”, wenn die Situation über ihm liegt?

Dies ist derselbe Maguire, den die Mail exklusiv an anderer Stelle meldet, “erwägt nicht, eine Pause vom Spiel einzulegen”. Er könnte wahrscheinlich ein paar Wochen frei haben, aber viel Glück, einen Fußballer davon zu überzeugen, seinen eigentlichen Job während eines großen Teils seiner theoretischen Spitzenjahre nicht zu machen. Und um United zu überzeugen, müssen sie weiterhin alle seine Löhne zahlen, ohne ihn jemals zu spielen.

Für einen wütenden alten Zeitungsjournalisten ist es auch ein großartiger Look, sich auf „verwöhnte Jungen mit aufgeblasenem Ego“ und eine „meuterische Crew“ zu beziehen. Kämpfe den guten Kampf, Junge.

Oh, und möchten Sie auch noch eine Entschuldigung von diesem “twerp” Sterling für die Ehre seines verstorbenen Vaters? Ehrlich gesagt, Kinder heutzutage.

Powell legt sich dann offensichtlich in Virgil van Dijk, denn warum zum Teufel nicht?

„Die Auswahl von [Maguire] hat die falsche Nachricht gesendet und wie schwer seine Manager für ihre fehlgeleitete Toleranz bestraft wurden: in Wembley abgesetzt; Manchester United 1, Tottenham 6.

„Je länger es dauert, desto mehr wird Maguire als anfällig für extremes Tempo in der Kurve entlarvt. Wie Virgil Van Dijk übrigens: Aston Villa 7, Liverpool 2.

“Die beiden teuersten Verteidiger der Welt, nicht nur die Premier League, sehen jetzt lächerlich überteuert, überbezahlt und überbewertet aus.”

Auf der Grundlage einer absoluten Aberration eines Spiels – an der Van Dijk nicht beteiligt war

Share.

Leave A Reply