Ukraine 1: 0 Spanien: Die Mannschaft von Luis Enrique erleidet eine erste Niederlage gegen die Nationenliga in dieser Saison. 

0

Viktor Tsygankov traf kurz nach seinem Ausscheiden aus der Bank in der zweiten Halbzeit und die Ukraine besiegte Spanien am Dienstag mit 1: 0 in der Nationenliga, als sie zum ersten Mal gegen “La Roja” gewann.

Die fast 15.000 Fans, denen der Zutritt zum Olympiastadion von Kiew gestattet wurde, feierten lautstark, als Tsygankov nach einem Pass von Kapitän Andriy Yarmolenko, der in der 76. Minute einen Gegenangriff vollendete, von außerhalb des Strafraums ins Netz traf.

Es war das erste Tor der Ukraine gegen Spanien seit 17 Jahren. Tsygankov war ungefähr 10 Minuten zuvor ins Spiel gekommen.

Die Spanier hatten während des gesamten Spiels die meisten bedeutenden Torchancen, aber die Gastgeber nutzten ihre späte Chance, den Sieg zu erringen.

Trotz der Niederlage bleibt Spanien mit seinen 7 Punkten auf dem ersten Platz in Gruppe 4, nachdem der zweitplatzierte Deutschland im letzten Gruppenspiel am Dienstag mit einem 3: 3-Unentschieden gegen die Schweiz auf dem letzten Platz gehalten wurde.

Die Ukraine, die aufgrund von Coronavirus-Fällen in ihrem Kader erschöpft war, belegte mit den gleichen sechs Punkten wie Deutschland den dritten Platz. Die Schweiz hat zwei Punkte aus vier Spielen.

Spanien strebte nach dem Unentschieden gegen Deutschland den dritten Sieg in Folge in der Nations League an. Es hatte die Ukraine mit 4: 0 und die Schweiz mit 1: 0 besiegt.

Es war das erste Mal, dass die jungen Sensationen Ansu Fati und Adama Traore – als die Zukunft der spanischen Nationalmannschaft angepriesen – zusammen in der Startaufstellung standen. Sie halfen Spanien von Anfang an beim Druck, aber keiner konnte das Ziel vor dem Netz treffen.

Im November besucht Spanien die Schweiz und empfängt dann Deutschland. Die Ukraine besucht Deutschland und die Schweiz.

Share.

Comments are closed.