UFC-Star Jon Jones könnte am selben Tag Mike Tyson und Muhammad Ali schlagen, behauptet Ex-MMA-Ass Chael Sonnen

0

JON JONES könnte laut Ex-UFC-Star Chael Sonnen am selben Tag Mike Tyson und Muhammad Ali schlagen.

Jones gilt allgemein als der größte UFC-Kämpfer aller Zeiten und sein ehemaliger Gegner Sonnen glaubt, dass er auch das Beste aus dem Boxen schlagen könnte.

Der 43-jährige Sonnen war am Ende eines Jon ‘Bones’ Jones-Einsatzes bei UFC 159 im Jahr 2013, als der jetzt ESPN-Experte in der ersten Runde zerstört wurde.

Aber die Niederlage hat Sonnen nicht bitter gemacht, als er den 32-jährigen Champion im Halbschwergewicht als den “besten aller Zeiten” bezeichnete.

Er sagte: “Für ihn war es eine sehr schöne Sache, Mike Tyson und Muhammad Ali früher Tribut zu zollen, aber die Realität ist, dass Jon Jones Tyson und Ali am selben Tag schlagen konnte.”

Jones hat einen 26-1-0-Rekord mit einem No Contest, während Tyson 50 Siege aus 56 Kämpfen erzielte, wobei 44 dieser Siege Knockouts waren.

Alis Statistiken waren ähnlich beeindruckend, als er 56 seiner 61 Kämpfe gewann, von denen 37 von KOs stammten, aber Sonnen weigerte sich, zurückzutreten und behauptete, Jones unterschätze seine eigene Größe.

Obwohl Jones nie professionell geboxt hat, fügte Sonnen hinzu: “Ich glaube nicht, dass er versteht, wie gut er ist.

„Wenn er sagt, er möchte der Beste sein, Jon, Newsflash-Kumpel, bist du der Beste.

“Was Tito Ortiz angeht, hatte er vielleicht noch ein paar Siege, aber er hatte nicht die Konkurrenz, mit der Sie konfrontiert waren.

“Ich werde nicht versuchen, Jon zu degradieren. Er ist ein Weltmeister, er ist der Beste in der Gewichtsklasse und er ist der Beste, den die Gewichtsklasse jemals gesehen hat. “

Ali starb im Jahr 2016, aber Tyson kehrt mit 53 Jahren in den Ring zurück, wobei Evander Holyfield und Shannon Briggs als Gegner angepriesen werden.

Share.

Comments are closed.