UFC-Star Jon Jones behauptet in der Twitter-Reihe: “Conor McGregor hat Irland zum König gemacht. Adesanya hat afrikanische Männer weich aussehen lassen”. 

0

UFC-Star Jon Jones hat in einer brutalen Twitter-Tirade des Missbrauchs kontroverse Behauptungen über die Mitkämpfer Conor McGregor und Israel Adesanya aufgestellt

Jones ‘Tweets wurden rassistisch motiviert, als er Adesanyas Darstellung eines afrikanischen Mannes im Vergleich zu McGregors positiver Rolle bei der Förderung Irlands kritisierte.

Er sagte: “McGregor kam und ließ Irland wie ein König aussehen. Du bist gekommen und hast afrikanische Männer weich aussehen lassen. Verschwinde von hier.”

Seine kontroversen Ansichten wurden bekannt, als er und Adesanya auf der Social-Media-Site in einen Wortkrieg verwickelt wurden.

Jones stiftete die Fehde an, als er sagte, dass Adesanya weiter über ihn spricht, aber nicht kämpfen will.

Dies erschütterte Adesanya, die hart reagierte, indem sie auf Jones ‘verstorbene Mutter schoss.

Er bezog sich auch grob auf Jones ‘kriminelle Vergangenheit und teilte Bilder seiner Drogen- und DUI-Verhaftungen mit.

Am Ende sagte Jones, er habe das Trash-Talk satt und sagte Adesanya, er solle “den Vertrag unterschreiben”.

Die Fehde zwischen den beiden hat sich im letzten Jahr verschärft, aber seit Adesanyas Sieg gegen Paulo Costa bei UFC 253 haben die Dinge ihren Siedepunkt erreicht.

UFC-Chefin Dana White freut sich über ein Duell zwischen den beiden und hält einen Kampf für “massiv”.

Er sagte: “Das ist der Kampf, 100 Prozent.

“Ich denke, dass ein Kampf zwischen diesen beiden massiv ist.”

Die beiden sind verschiedene Gewichtsklassen, also müsste Adesanya, bevor ein Kampf stattfinden könnte, vom Mittelgewicht aufsteigen, um sich Jones im Schwergewicht zu stellen.

Share.

Leave A Reply