Press "Enter" to skip to content

UFC 249 bietet “umfangreiche” Coronavirus-Tests, tägliche Überprüfungen und persönliche Trainingsräume für Kämpfer, sobald die Aktion wieder aufgenommen wird

Die UFC hat vor dem Pay-per-View-Event an diesem Wochenende “umfangreiche” Coronavirus-Tests für Kämpfer und ihre Teams versprochen.

UFC 249, das ursprünglich für den 18. April in New York geplant war, soll am Samstagabend in der VyStar Veterans Memorial Arena in Florida mit Tony Ferguson als Headliner gegen Justin Gaethje beginnen.

Der Profisport in Florida kann nun wieder aufgenommen werden, nachdem das Gouverneursbüro des Bundesstaates erklärt hat, dass sie für ihre Wirtschaft von entscheidender Bedeutung sind.

Die UFC versicherte ihren Kämpfern in einer von MMA Fighting erhaltenen E-Mail, dass sowohl Tupfer- als auch Antikörpertests an Athleten durchgeführt werden, deren Ergebnisse vor Fight Night vorliegen.

Tupfertests können feststellen, ob eine Person derzeit Covid-19 hat, während der Antikörper über eine Blutprobe durchgeführt wird, und Ihnen mitteilen, ob Sie ihn hatten.

Die Tests sollen bei der Ankunft der Kämpfer beginnen und werden täglich durchgeführt.

ESPN berichtet, dass tägliche Überprüfungen Tests auf Temperaturen und Fragen zu Coronavirus-Symptomen umfassen.

Laut MMA Fighting werden Kämpfer sowie Tests auf das Virus von einem UFC-Ernährungsberater befragt, um „ihr Gewicht und ihre Gewichtsreduktionsmethoden, Ernährungsbedürfnisse und Nahrungsmittelallergien zu untersuchen“.

Es wird davon ausgegangen, dass der offizielle Lebensmittel-Lieferservice der UFC, Trifecta, vor der Veranstaltung und nach dem Wiegen Lebensmittel und Snacks anbietet.

Die Kämpfer sollen auch bestimmten Mitgliedern des medizinischen Personals der UFC zugewiesen werden, wobei ein eigener Raum für Einzelbehandlungen zur Verfügung steht. Beide müssen jedoch Gesichtsmasken und Handschuhe tragen.

Trainer und Teamkollegen dürfen den delegierten Raum nicht betreten.

Es wird berichtet, dass persönliche Trainingsräume und Saunen zur Gewichtsreduzierung für Kämpfer bereitgestellt werden.

Während der gesamten Kampfwoche dürfen nur Kämpfer und lizenzierte Eckmänner den Trainingsraum betreten.

Und nur Kämpfer, lizenzierte Eckmänner und ausgewiesenes UFC-Personal sind im Hotel gestattet, während das Personal persönliche Schutzausrüstung trägt und krankenhausähnliche Desinfektionsmittel verwendet.