Press "Enter" to skip to content

Übertragungsnachrichten LIVE: Inter ‘hat Geld’ für den Schock-Messi-Umzug, Winks to Man City EXKLUSIV – letzte Updates und Klatsch

Das Transferfenster ist in vollem Gange, und die Spekulationen erreichen die Fieberhöhe.

Berichten zufolge hat Inter Mailand das Geld für einen monumentalen Umzug von Lionel Messi, während SunSport exklusiv bekannt gegeben hat, dass Man City Tottenhams Harry Winks für 40 Millionen Pfund unter Vertrag nehmen will.

Verfolgen Sie ALLE neuesten Transfer-Klatsch, Neuigkeiten und Updates unten …

ICYMI – WAS IST IM ARSENAL VERLASSEN?

Arsenal hat die kostenlose Transferunterzeichnung von Willian abgeschlossen, befürchtet jedoch, dass sie ihre anderen Top-Ziele verpassen könnten, schreibt Mark Irwin.

Die Hoffnungen auf weitere schnelle Geschäfte schwinden für Mikel Arteta, als er versucht, eine umfassende Überarbeitung seines Teams zu starten.

Atletico Madrid weigert sich, seinen Preis von 45 Millionen Pfund für Thomas Partey zu senken, nachdem sich der italienische Meister Juventus der Verfolgung des ghanaischen Mittelfeldspielers angeschlossen hat.

Die Gunners laufen auch Gefahr, Gabriel Magalhaes aus der Mitte von Lille zu verpassen, der nach Napoli reisen will, wenn die Italiener Kalidou Koulibaly nach Manchester City verkaufen. Und sie haben bei den Gesprächen mit Real Madrid über die Verlängerung des Leihgeschäfts von Dani Ceballos keine Fortschritte erzielt, nachdem der Spieler letzte Woche nach Spanien zurückgekehrt war.

Arsenal versucht immer noch, eine Reihe von Kaderspielern zu entladen, darunter Matteo Guendouzi, Ainsley Maitland-Niles, Sokratis und Mohamed Elneny, um Spenden zu sammeln.

Aber wenn sie nicht schnell verkauft werden können, könnte Arteta gezwungen sein, seine Sicht auf potenzielle neue Rekruten zu verringern.

JUVE MUSS SCHERZEN

Laut Berichten ist Juventus daran interessiert, Alexandre Lacazette diesen Sommer zu unterzeichnen.

Der Franzose erlebte 2019-20 ein Auf und Ab, nachdem ihm sein Platz in der Startelf nicht garantiert worden war.

Und laut DiMarzio könnte er nach Italien reisen, und Champions Juventus hofft, ihn von den Gunners zu gewinnen.

SMASH UND GRB

Atletico Madrid steht Berichten zufolge kurz vor der Verpflichtung eines neuen Torhüters – was die Spekulationen beflügelt, dass Chelsea-Torjäger Jan Oblak diesen Sommer den Verein verlassen könnte.

Sportske Novosti behauptet, dass die Mannschaft von Diego Simeone kurz davor steht, Ivo Grbic von Lokomotiva Zagreb für rund 5,4 Millionen Pfund zu verpflichten.

HABEN SIE EINEN BLICK AUF DAS

Bayer Leverkusens Chef Fernando Carro hat zugegeben, dass Kai Havertz inmitten starker Chelsea-Verbindungen „den nächsten Schritt machen“ will.

Er sagte: „Es war immer klar, dass es Gespräche geben würde, sobald die Europa League für uns endet.

„Kai hat den Wunsch geäußert, den nächsten Schritt zu tun. Ob dies in naher Zukunft funktionieren wird oder nicht, kann ich im Moment nicht sagen. “

IHREN FIL ERHALTEN

Berichten zufolge hat Manchester United einen Vertrag zur Verpflichtung des serbischen Flügelspielers Filip Stevanovic abgeschlossen.

Outlet Republika behauptet, dass die Roten Teufel 10,8 Millionen Pfund zahlen werden, um ihn von Partizan Belgrad zu preisen.

Sie behaupten aber auch, dass der 17-jährige Stevanovic für ein weiteres Jahr an den serbischen Klub ausgeliehen wird, bevor er sich mit United zusammenschließt.

SUPER JAN

Dieser könnte weh tun, Tottenham-Fans! Hier ist Benficas Ankündigungsvideo für Jan Vertonghen – mit vielen seiner besten Spurs-Teile!

Und es gibt auch eine weniger subtile Anspielung auf seinen Spitznamen – Super Jan…

✍️ Bem-vindo, @JanVertonghen! #PeloBenfica pic.twitter.com/gG9CrW2svU

– SL Benfica (@SLBenfica), 14. August 2020

JAN DER MANN

Tottenham-Ikone Jan Vertonghen wurde offiziell als Benfica-Spieler mit einem Dreijahresvertrag vorgestellt.

Der 33-jährige belgische Innenverteidiger war ein Free Agent, nachdem sein achtjähriger Aufenthalt in Nord-London im vergangenen Monat zu Ende gegangen war.

Aber Vertonghen hat sich jetzt bis 2023 mit dem portugiesischen Giganten Benfica zusammengetan.

✍️ Vertonghen assinou contrato com o Sport Lisboa e Benfica até 2023! #PeloBenfica pic.twitter.com/3jEraEmCy7

– SL Benfica (@SLBenfica), 14. August 2020

“Ein Witzbold”

Laut der brasilianischen Legende Rivaldo wäre Ousmane Dembele eine gute Verpflichtung für Man United, falls sie Jadon Sancho verpassen sollten.

In einer Kolumne für Betfair schrieb er: „Ousmane Dembele ist mit Barca nach Lissabon gereist, und es besteht die Möglichkeit, dass er gegen die Bayern spielt.

„Er könnte ein” Joker “für Barcelona sein, der von der Bank kommt, um das Spiel zu beeinflussen, da er sehr talentiert ist.

„Es gibt Gerüchte, dass er den Verein am Ende der Saison verlässt, aber während er in der Nähe ist, sollte der Manager ihn einsetzen.

„Es wird gemunkelt, dass Manchester United an ihm interessiert ist, nachdem es schwierig war, Jadon Sancho von Borussia Dortmund zu verpflichten. Dembele könnte eine gute Option für United sein. Er ist sehr schnell und talentiert, und ich glaube, er könnte in der Premier League erfolgreich sein. “

JOR TROPFEN

Everton ist angeblich bereit, Jordan Pickford diesen Sommer zu verkaufen.

Der Star behauptet, Carlo Ancelotti suche nach einer neuen Nr. 1, nachdem er vom englischen Stopper nicht überzeugt worden sei.

Pickford kostete zunächst 25 Millionen Pfund, als er 2017 von Sunderland zu Everton kam.

Einige gute Leistungen in dieser Saison führten dazu, dass er Gareth Southgates erste Wahl für die Weltmeisterschaft 2018 wurde.

Aber Pickford war seitdem sowohl für den Verein als auch für das Land weniger als überzeugend.

Und es wird davon ausgegangen, dass Ancelotti aufgrund von Bedenken hinsichtlich Konzentration und Konsistenz bereit ist, ihn aus dem Goodison Park zu packen.

GOT IT ALL RON

Die Agenten von Cristiano Ronaldo haben Gerüchte verdorben, die den Juventus-Superstar mit einem Schockwechsel nach Barcelona oder PSG verbinden.

Der 35-Jährige, der bei Barcas Rivalen Real Madrid als Ikone verehrt wird, will angeblich beim Meister der Serie A bleiben.

Anfang dieser Woche wurde berichtet, dass dem Stürmer die Möglichkeit geboten wurde, Frankreich neben Neymar in Paris Saint-Germain zu erobern.

Die Idee, dass der portugiesische Skipper das gleiche Teamblatt wie sein Ballon d’Or-Sieger Lionel Messi teilt, wäre eine Aussicht, von der Fantasy-Fußballfans nur träumen könnten.

Der spanische Outlet AS behauptet jedoch, Ronaldos Berater hätten die Gerüchte als “völlig falsch” und reine Spekulation abgetan.

WAS IST IM ARSENAL noch übrig?

Arsenal hat die kostenlose Transferunterzeichnung von Willian abgeschlossen, befürchtet jedoch, dass sie ihre anderen Top-Ziele verpassen könnten, schreibt Mark Irwin.

Die Hoffnungen auf weitere schnelle Geschäfte schwinden für Mikel Arteta, als er versucht, eine umfassende Überarbeitung seines Teams zu starten.

Atletico Madrid weigert sich, seinen Preis von 45 Millionen Pfund für Thomas Partey zu senken, nachdem sich der italienische Meister Juventus der Verfolgung des ghanaischen Mittelfeldspielers angeschlossen hat.

Die Gunners laufen auch Gefahr, Gabriel Magalhaes aus der Mitte von Lille zu verpassen, der nach Napoli reisen will, wenn die Italiener Kalidou Koulibaly nach Manchester City verkaufen. Und sie haben bei den Gesprächen mit Real Madrid über die Verlängerung des Leihgeschäfts von Dani Ceballos keine Fortschritte erzielt, nachdem der Spieler letzte Woche nach Spanien zurückgekehrt war.

Arsenal versucht immer noch, eine Reihe von Kaderspielern zu entladen, darunter Matteo Guendouzi, Ainsley Maitland-Niles, Sokratis und Mohamed Elneny, um Spenden zu sammeln.

Aber wenn sie nicht schnell verkauft werden können, könnte Arteta gezwungen sein, seine Sicht auf potenzielle neue Rekruten zu verringern.

WIR SIND KEINE CHO-KERS

Berichten zufolge setzt Manchester United die Verhandlungen über eine Neigung für Jadon Sancho fort.

Das ist, obwohl Borussia Dortmund den Deal für tot erklärt hat.

Laut Standard werden die Chefs von Old Trafford die Gespräche mit dem Bundesligisten über den Transfer fortsetzen.

Aber Ed Woodward und seine Kollegen waren frustriert über den eiszeitlichen Fortschritt der Gespräche, während Dortmund sehr daran interessiert war, sie an die abgelaufene Frist vom 10. August zu erinnern.

SWAP FLOP

Berichten zufolge bot Chelsea West Ham Michy Batshuayi und Ross Barkley im Wert von 80 Millionen Pfund für Declan Rice an.

Aber The Times berichtet, dass die Hammers den Swap-Deal abgelehnt haben und 80 Millionen Pfund in bar ausgeben .

Die Mannschaft von David Moyes ist nicht daran interessiert, das selten verwendete Paar zu übernehmen.

Sowohl Barkley als auch Batshuayi hatten periphere Rollen in Frank Lampards Chelsea-Setup.

Aber der Club hatte gehofft, den massiven Preis für Rices Namen zu senken, indem er einige seiner unerwünschten Stars als Makeweight anbot.

Chelsea war hoffnungsvoll, als West Ham zuvor versuchte, Batshuayi zu verpflichten, und Moyes trainierte Barkley in Everton, aber es scheint ihnen keinen Gefallen getan zu haben.

ZEIT, Tschüss zu sagen

Lee Cattermole hat seinen Rücktritt im Alter von 32 Jahren angekündigt, um sich auf das Coaching zu konzentrieren.

Die letzte Saison des ehemaligen Mittelfeldspielers von Middlesbrough, Wigan und Sunderland war beim niederländischen Klub VVV Venlo und er wird sich nun darauf konzentrieren, seine Trainerabzeichen zu bekommen.

Er sagte: „Angesichts der aktuellen Situation, der Zeit, die ich zu Hause hatte, und einer großartigen Saison in Holland ist es für mich an der Zeit, mich mit dem Trainieren zu befassen.

„Normalerweise glaube ich nicht, dass es dieses Jahr gewesen wäre, mein Ziel wäre es gewesen, zwei weitere Spielzeiten zu spielen.

„Angesichts der Zeit, die ich seit meinem letzten Spiel vergangen bin, habe ich umso mehr über das Spiel nachgedacht und bin auf das Trainingsfeld gekommen, je länger ich nicht gespielt habe.

“Wenn die Saison nicht wie im Mai zu Ende gegangen wäre, wären die Dinge vielleicht nicht so gewesen, aber ich denke, das ist richtig.”

SCHWANEN AUS

Torhüter Freddie Woodman steht kurz davor, Swansea für eine Saison von Newcastle wieder zu leihen, schreibt OSCAR PAUL.

Der Magpies-Stopper fiel in der vergangenen Saison bei den Swans auf und blieb in 43 Meisterschaftsspielen 12 Mal ohne Gegentor.

Der 23-jährige Woodman hat ein Jahr Zeit, um seinen Vertrag in Newcastle abzuschließen, wird jedoch voraussichtlich einen neuen Vertrag im St. James ‘Park unterzeichnen, bevor er nach Wales zieht. 

NEUE ANFÄNGE FÜR HEND?

Manchester United-Fans behaupten, Dean Henderson bleibe nächste Saison offiziell im Old Trafford – weil sein Image auf ihrer App steht.

Die Red Devils haben nach seinem erfolgreichen Einsatz bei Sheffield United darüber nachgedacht, ob sie Henderson in der nächsten Amtszeit ausleihen sollen.

Sowohl Henderson als auch David De Gea blieben in der vergangenen Saison in der Premier League 13 Mal ohne Gegentor.

Und jetzt hat der 23-jährige Engländer sein Kopf-Schulter-Bild in das Profil der Man Utd-App hochgeladen.

SO LANG CHONG

Tahith Chong wird heute einen einjährigen Kredit für Werder Bremen aufnehmen.

Der niederländische Youngster wird in die Bundesliga versetzt, um mehr Erfahrung zu sammeln, nachdem er in Old Trafford einen neuen Vertrag unterschrieben hat, der dem Verein eine zusätzliche Option von einem Jahr bietet und ihn bis 2023 bei United hält.

Der 20-jährige Rechtsaußen braucht eindeutig Erfahrung, um das nächste Level zu erreichen, und Werder sollte ihm die perfekte Plattform bieten.

MART MOVE

Emiliano Martinez behauptet, dass TEN-Clubs ihn nach seinem brillanten Saisonende ansehen.

Der Ersatzstopper von Arsenal ersetzte den verletzten Bernd Leno im Juni und erzielte einen beeindruckenden Auftritt, indem er den Gunners half, Chelsea im FA-Cup-Finale Anfang dieses Monats zu schlagen.

Der 27-jährige Martinez hat bereits gewarnt, dass er nicht bereit ist, die zweite Geige zu spielen, wenn der Deutsche nächste Saison zurückkehrt.

Der Argentinier sagte zu Marca: „Ich möchte bei Arsenal bleiben, aber wenn ich mehr Minuten spiele.

„Da ich persönlich ein Alter habe, bin ich zuversichtlich, dass ich so viele Minuten wie möglich hinzufügen muss.

„Ich habe zehn Teams in Europa im Visier. Aber ich kann nicht sagen, wer diese Clubs sind, weil es nichts Konkretes ist. “

PALM-ED AUS

Antonio Conte könnte Emerson Palmieri die Chance geben, seine Chelsea-Karriere zu beenden.

Laut Berichten in Italien wird angenommen, dass ein Fünfjahresvertrag zwischen Inter und dem Blues-Ausgestoßenen mit vereinbarten persönlichen Bedingungen besteht.

Und Calciomercato behauptet, dem 26-Jährigen sei ein lukrativer Lohn von 1,9 Millionen Pfund pro Saison angeboten worden.

Der 51-jährige Inter-Chef Conte will nach der Verpflichtung von Real Madrid-Star Achraf Hakimi seine Möglichkeiten für den Außenverteidiger stärken

Und der ehemalige Blues-Manager, der sein 3-5-2-Spielsystem beibehalten will, zielt im Rahmen seiner Pläne auf Emerson ab.

Der Linksverteidiger, der bei Frank Lampard in Ungnade gefallen ist, wird auch von Inter-Rivalen Napoli gesucht.

POGBACK FÜR GUT?

Die neue Juventus-Chefin Andrea Pirlo ist Berichten zufolge bereit, einen Schritt von 90 Millionen Pfund für Manchester United-Star Paul Pogba zu machen.

Die Clublegende Pirlo hat kürzlich Maurizio Sarri als Juve-Chef abgelöst und freut sich auf ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Teamkollegen Pogba.

Die beiden spielten während Pogbas Zeit mit der alten Dame zwei Saisons lang zusammen im Mittelfeld.

Und laut Tuttosport ist Pogba ein “Favorit” von Pirlo und der französische Mittelfeldspieler “würde gerne zu Juventus zurückkehren”, jetzt ist Pirlo Chef.

Jedes Gebot kann jedoch davon abhängen, dass Juve einen seiner Spieler auspeitscht. Paulo Dybala soll erneut auf dem Weg nach draußen sein.

Der spanische Meister Real Madrid ist bereit, seine Stürmerlinie in diesem Sommer zu stärken.

Erfahrung ist der Schlüssel

Mikel Arteta hat erklärt, warum er begeistert ist, dass Willian bei Arsenal unter ihm arbeitet.

💬 “Es ist der Charakter, den ich will. Die Art von Spieler, der, wenn es im Spiel schwierig wird, Verantwortung übernehmen will, den Ball will und das Spiel für die Mannschaft gewinnen will.”

👔 @ m8arteta diskutiert die Unterzeichnung von @ WillianBorges88 👇

– Arsenal (@Arsenal) 14. August 2020

WEI-S BEWEGEN

Sarina Weigman wurde als Cheftrainerin der englischen Frauen bestätigt.

Sie wird nach Euro 2021 die Nachfolge von Phil Neville als Cheftrainerin der Löwinnen antreten.

Oh, hey alle zusammen 👋

Jemand hat eine Nachricht für Sie… 👀 pic.twitter.com/MjhE6wgvzu

– Löwinnen (@Lionessen) 14. August 2020

OD MAN OUT?

Manchester United könnte sich einem Transferkampf gegenübersehen, um Odion Ighalo zu halten, nachdem Paris Saint-Germain Berichten zufolge Kontakt über die Verpflichtung des Stürmers aufgenommen hatte.

Der 31-jährige Ighalo ist derzeit in Old Trafford vom chinesischen Super League-Team Shanghai Shenhua ausgeliehen.

Da sein vorübergehender Vertrag Ende Januar ausläuft, wird angenommen, dass PSG über einen Umzug nachdenkt.

Obwohl derzeit unklar ist, ob United den Nigerianer erneut verpflichten will.

Laut Foot Mercato hat die Ligue 1 bereits mit Vertretern von Ighalo Kontakt aufgenommen, um einen Wechsel zu besprechen.

PSGs Sportdirektor Leonardo ist bestrebt, so schnell wie möglich einen weiteren Stürmer zu gewinnen.

SPIELEN SIE DAS LANGE SPIEL

Steve Bruce hofft, dass Matty Longstaff eine dramatische Kehrtwende machen und in Newcastle einen neuen Vertrag unterzeichnen wird, schreibt OSCAR PAUL.

Der Geordie Youngster ist ein Free Agent, der die Elstern am Ende der Saison verlassen hat.

Trotz des Angebots eines Stoßfängervertrags durch Udinese aus der Serie A und der angeblichen Gespräche mit Leeds muss Longstaff noch eine Entscheidung treffen.

Der 20-jährige Mittelfeldspieler hatte in Newcastle nur 850 Pfund pro Woche, aber ein erheblich verbessertes Angebot – vermutlich ein Anreizpaket mit einer Basis von 20.000 Pfund pro Woche – steht noch auf dem Tisch.

Bruce hat den Mittelfeldspieler konsequent aufgefordert, in seinem Jugendclub zu bleiben, und ist über den Sommer mit ihm in Kontakt geblieben.

Und der Magpies-Chef hofft weiterhin, dass Longstaff sich für die Vorsaison dem Rest des Kaders anschließt.

VEREINIGTE “WOLLEN WIEDER GEHEN”

Fabrizio Romano hat enthüllt, dass er der Meinung ist, dass Jadon Sanchos Transfer-Saga noch nicht vorbei ist.

Er sagte dem Podcast von Stratford End: „Der Deal ist in diesem Moment NICHT beendet. Wenn United Jadon Sancho will, müssen sie Borussia Dortmund 120 Millionen Euro zahlen.

„Im Moment ist die Situation kompliziert, weil die Vereine derzeit keine einfache Beziehung haben.

“Manchester United ist frustriert, nachdem Borussia Dortmund mitten in den Verhandlungen erklärt hat:” OK, Sie haben zwei Monate, warum müssen Sie jetzt aufhören? “

‘Wir wollen reden, wir wollen es noch einmal versuchen.’

“Das Gefühl von Manchester United ist also, dass wir wieder mit Jadon Sancho als vorrangigem Ziel arbeiten wollen.”