Tyson Fury hat sich für Dezember PPV in Großbritannien entschieden, nachdem BT Sport im November gegen Daniel Dubois gegen Joe Joyce gehustet hatte. 

0

DANIEL DUBOIS und Joe Joyce werden am 28. November endlich die Rechnung begleichen – und Tyson Fury für einen Weihnachtscracker frei lassen.

Der Kampf um die Schwergewichts-Titel von Dynamite Dubois in Großbritannien und im Commonwealth sollte im April ein Pay-per-View-Schlagabtausch bei einer überfüllten O2 sein, aber Covid-19 hat diese Pläne, Geld zu verdienen, auf den Kopf gestellt.

Die Sender BT Sport haben sich also intensiv damit beschäftigt, die Show für ihre Standardabonnenten hinter verschlossenen Türen zu präsentieren und den Keil zu bilden, den ein Live-Gate garantiert hätte.

Das wird wahrscheinlich bedeuten, dass der WBC-Schwergewichtskönig Fury im Dezember in Großbritannien in einem Kampf hinter verschlossenen Türen kämpfen wird, der eine PPV-Heimkehr sein wird.

Der Promoter Frank Warren schien die Rivalen Eddie Hearn und Sky Sports ins Visier zu nehmen, die vor Weihnachten für drei PPV-Shows mit Derek Chisora, Dillian Whyte und Anthony Joshua angesetzt sind.

Der Chef von Queensbury sagte: “Hier geht es darum, das Boxen in einer schwierigen Zeit lebendig und relevant zu halten und etwas für die Fans zu tun. Wir haben Himmel und Erde bewegt, um dies stattdessen als BT Sport-Abonnement Fight Night zu veranstalten.”

„Da das Boxen immer noch hinter verschlossenen Türen steht und sich nach dem Sperren wieder auf die Beine stellt, wollte ich den britischen Boxfans ein Geschenk machen.

“Dubois gegen Joyce ist der beste Kampf im britischen Boxkalender und ich möchte, dass dies etwas ist, das so viele Menschen wie möglich genießen können.

“Es ist ein Bonus, dass die zusätzliche Belichtung, die durch den Kampf gewonnen wurde, den Boxern wirklich hilft, wenn sie ihre Karriere vorantreiben.

„Vor allem geht es darum, sicherzustellen, dass die Fans betreut werden und dieser Kampf den Abonnenten von BT Sport zur Verfügung steht.

“Queensberry und BT Sport freuen sich auf eine große Nacht des Boxens. Stellen wir also sicher, dass die Augen des Landes und der Welt am 28. November auf das britische Boxen gerichtet sind.

“Ich bin BT Sport zu großem Dank verpflichtet, dass er bereit ist, dies zu erreichen.”

Share.

Comments are closed.