Toni Kroos übergibt Real Madrid-Chef Zinedine Zidane nach einem Spiel für Deutschland einen Verletzungsschub. 

0

Real Madrid hat einen willkommenen Schub bekommen, und Toni Kroos ist wieder fit, nachdem er die letzten beiden Spiele verletzungsbedingt verpasst hat.

Der erfahrene Spielmacher hatte beim 3: 2-Sieg des spanischen Meisters bei Real Betis am 26. September ein Beinmuskelproblem.

Aber die Befürchtungen, dass er noch viel länger pausieren würde, wurden beseitigt, nachdem er am Samstag beim 2: 1-Sieg in der Ukraine ein komplettes Spiel für Deutschland bestritten hatte.

Real gab bekannt, dass Kroos ein Problem in der Gesäßregion hatte, nachdem er in der ersten Halbzeit des Betis-Spiels durch Luka Modric ersetzt worden war.

Der 30-Jährige verpasste die La Liga-Spiele gegen Valladolid und Levante, obwohl der Verein zuversichtlich war, dass er innerhalb von zwei Wochen wieder zum Training zurückkehren und nach der Länderspielpause verfügbar sein würde, während er selbst in den sozialen Medien postete, dass er zurück sein würde in kürzester Zeit ‘.

Er wurde immer noch von Trainer Joachim Low ‘für die Spiele der UEFA Nations League in den deutschen Kader berufen und spielte die vollen 90 Minuten des 2: 1-Sieges gegen die Ukraine in Kiew am Samstag, obwohl er das vorangegangene Aufwärmspiel gegen die Türkei aussetzen musste am 7. Oktober.

Dies bedeutet, dass Kroos auch beim Aufeinandertreffen der Gruppe A mit der Schweiz in Köln am Dienstag mit der spanischen Zeitung AS spielen könnte.

Echter Gastgeber Cadiz am Samstag, Shakhtar Donetsk in der Champions League am 21. Oktober, gefolgt vom ersten Clasico der Saison in Barcelona drei Tage später.

Kroos ‘frühe Rückkehr wird Zidane einen enormen Schub geben. Der Mittelfeldspieler erzielte vier Tore, erzielte fünf Vorlagen und spielte eine Schlüsselrolle beim Titelgewinn der letzten Saison.

Und seine Verfügbarkeit würde rechtzeitig sein, da Marco Asensio, Mariano Diaz, Eder Militao, Eden Hazard und Thibaut Courtois das Spiel dieses Wochenendes gegen Cadiz wahrscheinlich verpassen werden.

Share.

Comments are closed.