Der erste Major des Jahres steht für Tiger Woods in den Büchern, jetzt, da er seinen ersten Major seit mehr als 10 Jahren gewonnen hat, sind die Schleusen im Begriff, sich zu öffnen? ist Jack Nicklaus’ Rekord von 18 Majors wieder im Spiel? wir haben einige unserer Golfexperten gebeten, einige dringende Tigerfragen zu beantworten.

Wird Tiger dieses Jahr einen weiteren Major gewinnen?

Bob Harig: Ich hatte ihn dieses Jahr einen Major gewinnen lassen, aber den falschen ausgewählt. Pebble Beach stellt sich perfekt für ihn auf, weil es nicht die Länge einer Bethpage oder – so dachte ich – Augusta National erfordert. 2000 U.S. Open-Sieg ist ein schöner Schub, aber heute ist es im Grunde irrelevant.

Michael Collins: Nun, es ist jetzt dran! Bethpage mag im Mai lange und ein wenig langsamer spielen, aber es ist nicht so, dass Tiger in der Vergangenheit dort nicht erfolgreich war, auch wenn er das nicht gewinnt, bin ich im Juni am Kieselstrand All-in auf Tiger. einmal, Scham auf mir, zweimal… wird nicht passieren. Das Open ist dasjenige, das nicht das Richtige für Tiger ist, also wird er wahrscheinlich das eine nur aus Boshaftigkeit gewinnen und die anderen beiden verlieren.

Ian O’Connor: Ja. Ich werde mit den U.S. Open in Pebble, dem Ort seines dominanten großen Sieges, gehen. 2 Majors in dieser Saison würden ihm 16 geben, und Jack Nicklaus beginnt offiziell zu schwitzen.

Mark Schlabach: Es ist keine Frage, ob wir glauben, dass er einen anderen gewinnen wird: Fast jeder andere Spieler auf der PGA Tour denkt, dass er einen anderen gewinnen wird. 2002 gewann er die U.S. Open in Bethpage Black, dem Austragungsort der PGA-Meisterschaft im nächsten Monat. 2000 U.S. Open in Pebble Beach gewann er mit 15 Schlägen.

Nick Pietruszkiewicz: Ich sagte vor Beginn dieser Saison, dass er zwei Mal gewinnen würde, warum sollte ich meine Meinung jetzt ändern? Wie gesagt, er kennt die Veranstaltungsorte unglaublich gut, nachdem er die Majors in Bethpage und Pebble gewonnen hat, warum also nicht groß denken? Natürlich tut er das, nachdem er vom Denken, dass er mit konkurrenzfähigem Golf fertig war, zum Gewinn der Masters 14 Jahre nach seiner letzten Abholung einer grünen Jacke gegangen war.

Harig: Es geht um seine Gesundheit: Kann sein Rücken ihm erlauben, zu trainieren und genug zu kämpfen, um bei den größten Turnieren scharf zu sein? er hat jetzt in drei geraden Majors gespielt, was viel mehr ist, als viele der besten Spieler des Spiels sagen können. kann er einen weiteren gewinnen? absolut. zwei weitere? vielleicht.

Collins: Eine mehr in diesem Jahr und zwei weitere irgendwo in der Zukunft. Natürlich ist es Tiger, also hängt alles von der Gesundheit ab. Bleib noch mindestens drei weitere Jahre gesund. Wenn er Nicklaus bindet, wird es keine Debatte darüber geben, wer die Ziege ist, und um ehrlich zu sein, sollte es jetzt nicht sein.

O’Connor: Eighteen. Tiger könnte wie die Patrioten sein, vorbereitet für eine separate zweite Dynastie. Er wird am Ende mit Nicklaus verbunden sein, aber weit vor ihm auf der Siegerliste der Allzeit-Touren, was seinen Status als Ziege besiegelt.

>Schlabach: Als solange Tiger’s Rücken hält, denke ich, dass er Jack Nicklaus’ 18 Hauptmeisterschaften herausfordern kann, die die meisten in der PGA-Geschichte sind. Tiger’s Gesundheit wird ein großer Faktor sein, der vorwärts geht, offensichtlich. ich könnte ihn sehen, für fünf oder sechs weitere Jahre zu spielen — Phil Mickelson dreht 49 im Juni — so wird er einen Bündel von Wahrscheinlichkeiten haben. ich hatte das over/under bei 17 gesetzt. er wird ein Faktor am Augusta National jedes Jahr sein.

Pietruszkiewicz: Er bindet Nicklaus und kommt auf 18. Wenn meine Vorhersage hält und er dieses Jahr noch einmal gewinnt, dann ist das 16. ist es wirklich unvernünftig zu denken, jetzt, da er durchgebrochen ist, dass er in den nächsten fünf oder zehn Jahren noch zwei weitere aufheben kann? nein.

H2>

Harig: Wir haben gesehen, wie schwierig die Reise ist, da er den Top 10 näher gekommen ist. Er kam auf den zwölften Platz der Masters der Welt, und ein Sieg brachte ihn auf den sechsten Platz, es ist überfüllt an der Spitze: Spieler wie Justin Rose, Dustin Johnson, Rory McIlroy und Bryson DeChambeau spielen mehr Events und packen mehr High-Ends, um Punkte zu sammeln.

Collins: Das ist eine fast unmögliche Frage zu beantworten, denn das bedeutet, dass die Jungs an der Spitze auch fallen müssen, und es ist schwer zu sehen, dass das passiert. Kann Tiger noch ein paar Turniere gewinnen? Ja. Aber hast du etwas gesehen, was dich glauben lassen würde, dass Dustin Johnson oder Brooks Koepka einfach aufhören werden, wettbewerbsfähig zu sein und zu gewinnen? Ich muss zweifelhaft sagen. Tiger, der zurück zur Welt Nr. 1 kommt Ich habe eine schwere Zeit, jetzt zu sagen. Frag mich nach der PGA noch einmal.

O’Connor: I don’t think so. He’ll get close but no cigar. I think Tiger can live without that No. 1 ranking. he’s focused on Snead and Nicklaus.

>Schlabach: Tiger wird wahrscheinlich nach dem Gewinn seiner fünften grünen Jacke auf Platz 6 wechseln, so dass er kurz davor steht, wieder unter die ersten fünf zu kommen, sein Sieg bei der Tour Championship im vergangenen Jahr hat ihm bewiesen, dass er wieder Turniere gewinnen kann, und sein Sieg am Sonntag hat ihm bewiesen, dass er wieder Majors gewinnen kann.

Pietruszkiewicz: Nein. Es wird noch schlechte Wochen geben, wenn Geist und Körper müde oder gezwickt sind, es wird ein paar Klumpen auf dem Weg geben, er wird sich auf die Hauptfächer konzentrieren, aber ich bin mir nicht sicher, ob er während genügend regulärer Tourveranstaltungen eingesperrt wird, um den Aufstieg bis zur Nr. 1 zu schaffen.

Gibt es noch einen anderen Spieler, den man bei großen Meisterschaften im zweistelligen Bereich sehen konnte?

Harig: Ich sehe es einfach nicht passieren. So groß wie Rory McIlroy auch ist, er braucht sechs weitere und ist seit seinem vierten Sieg im fünften Jahr. Jordan Spieth und Justin Thomas sind sicherlich in der Lage, drei in kurzer Zeit zu gewinnen, aber können wir erwarten, dass er sieben weitere gewinnt – oder mehr als die Karrieresumme von Nick Faldo und Lee Trevino? Es ist wirklich hart.