Thomas Tuchel gibt zu, dass PSG vor dem Zusammenstoß mit Man Utd mit einer Verletzungskrise konfrontiert ist. 

0

Thomas Tuchel hat zugegeben, dass PSG vor einer möglichen Verletzungskrise steht, bevor er sein Team nach Old Trafford bringt.

Der französische Meister trifft am Dienstag in seinem ersten Spiel der Gruppenphase der Champions League in dieser Saison auf Man Utd.

Aber Tuchel könnte ohne eine Vielzahl seiner Stars der ersten Mannschaft auskommen, und er räumte ein, dass er für den Zusammenstoß möglicherweise bis auf die Knochen fertig ist.

Davor muss PSG am Samstag auch mit Nimes in einem nationalen Spiel navigieren, während einige seiner Spieler gerade erst von langen Reisen im internationalen Dienst zurückkehren.

“Wir müssen die Verantwortung für Neymar und Kylian [Mbappe] übernehmen, die gestern fast 90 Minuten gespielt haben, und für die Südamerikaner, die viel gereist sind”, sagte Tuchel auf einer Pressekonferenz vor dem Treffen mit Nimes. “Vielleicht haben wir nur 11, 12 oder 13 Spieler zur Verfügung.”

Keine der beiden Mannschaften wird einen schlechten Start haben wollen, da sie zusammen mit Red Bull Leipzig und Istanbul Basaksehir in der “Group of Death” dieser Saison stehen.

Es gibt auch einen zusätzlichen Anreiz für PSG. Nicht nur wegen der Niederlage im Finale der letzten Saison, sondern auch, weil sie 2019 wegen eines späten und umstrittenen Elfmeters von Marcus Rashford aus dem Wettbewerb ausgeschieden waren.

Aber während Neymar und Mbappe wahrscheinlich eine Rolle spielen werden, ist es für Tuchel von größerer Bedeutung, nur ein Team zu haben, das stark genug ist, um auf dem Feld zu stehen.

“Wir haben ein bisschen Pech. [Julian] Draxler und Marquinhos sind auch für Manchester zweifelhaft”, fuhr er fort.

“Colin Dagba hatte einen positiven [Coronavirus-Test] mit den unter 21-Jährigen. Im Falle eines negativen Tests kann er zur Gruppe zurückkehren.

Wer gewinnt zwischen PSG und Man Utd? Sagen Sie unten Bescheid.

“Thilo Kehrer ist für ein paar Wochen verletzt. [Juan] Bernat und [Mauro] Icardi sind vor einer Woche verletzt worden, Icardi. Es ist das innere Band im Knie, es ist nicht zu ernst, aber er wird Nimes und Manchester vermissen.

“Heute haben wir Danilo [Pereira] zurück, aber er hat Kontakt zu Cristiano Ronaldo gehabt, daher wünschte das medizinische Personal, er hätte nicht mit der Gruppe trainiert. [Marco] Verratti wurde mit Italien verletzt und steht jetzt in Kontakt mit unserem Arzt . ”

Er fügte hinzu: “Wir vermissen zu viele Spieler. Es ist jetzt die Herausforderung, eine Startelf zu finden, die [gegen Nimes]gewinnen kann, denn das ist die beste Vorbereitung für Manchester.”

* Melden Sie sich hier in der Mirror Football-E-Mail an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten und Klatsch und Tratsch zu übertragen.

Share.

Comments are closed.