Thomas Partey sendet nach dem Transfer von Atletico Madrid die erste Nachricht an die Arsenal-Fans. 

0

Thomas Partey hat seine erste Nachricht an die Arsenal-Fans nach seinem Wechsel von Atletico Madrid gesendet.

Der Transfer des ghanaischen Mittelfeldspielers wurde am Stichtag bestätigt, nachdem die Gunners seine Klausel über die Freigabe von 45 Millionen Pfund aktiviert hatten.

Mit fast 200 Einsätzen für die La Liga, einschließlich der Erfahrung in der Champions League, waren die Fans begeistert von der Aussicht, den 27-Jährigen zu verpflichten.

Und der Mittelfeldspieler hat jetzt seine erste Nachricht an die Gunners-Gläubigen als Spieler im Norden Londons gesendet.

Partey sprach auf dem offiziellen Instagram-Kanal von Arsenal: „Hallo, Gunners!

“Vielen Dank für die Liebe, für die Nachrichten, die ich erhalten habe. Ich kann es kaum erwarten, ein Teil von euch zu sein, ich kann es kaum erwarten, dem Team beizutreten.

“Es ist ein großartiges Gefühl, Teil einer solchen Familie zu sein. Vielen Dank an alle für die Liebe, ich bin so dankbar und ich bin so erstaunt, ein Teil von dir zu sein.

“Ich kann es kaum erwarten, euch beizutreten. Und vergiss nicht, kein Thomas, kein Partey! ”

Es kommt Tage, nachdem Partey eine Nachricht an wütende Atletico-Fans gesendet hat, die von seinem Umzug am Stichtag überrascht waren.

Er schrieb auf Instagram: “Liebe Atletico-Fans, heute habe ich nur noch Dankesworte für Sie. Atletico Madrid ist seit einigen Jahren mein Zuhause und diese Familie wird immer ein Teil von mir sein.

“Ich möchte dem Verein für das Vertrauen danken, das mir vom ersten Tag an entgegengebracht wurde, aber vor allem möchte ich Ihnen danken, dieser wunderbaren Fangemeinde, die mich vom ersten Moment an akzeptiert hat und die immer wieder an das Gute und das Schlechte glaubt mal.

“Atletico Madrid ist nicht nur ein Verein, es ist eine Familie. Danke.”

Der Sportdirektor der Gunners, Edu, hat einen Einblick in die Details gegeben, wie er es geschafft hat, am letzten Tag des Fensters den Zug zu schaffen.

Und Mirror Sport hat sich angesehen, wie die beste Aufstellung von Arsenal mit Partey aussehen würde.

Melden Sie sich hier für die E-Mail von Mirror Football an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten und Klatsch und Tratsch zu übertragen.

Share.

Comments are closed.