Swansea will Pip lesen, um den Verteidiger von Manchester City, Joel Latibeaudiere, zu unterzeichnen. 

0

Swansea hofft, Reading bei der Unterzeichnung des Darlehens von Joel Latibeaudiere aus Manchester City schlagen zu können.

Der 20-jährige englische U20-Nationalspieler wird gesucht, da Swansea sich auf neue Angebote für Innenverteidiger Joe Rodon vorbereitet, bevor sich das Fenster schließt.

Tottenham hat dem walisischen Nationalspieler 7 Millionen Pfund angeboten und hofft, trotz des Interesses von West Ham und Leicester einen Deal für den 22-Jährigen abschließen zu können.

Die Mannschaft von Jose Mourinho hatte im Sommer ein produktives Transferfenster mit sechs Neuzugängen, war jedoch bestrebt, ihre Optionen für den Innenverteidiger für diese Saison zu stärken.

Rodon ist ein Produkt der Swansea Academy und hat seit seinem Einstieg in das Team vor zwei Jahren nach dem Abstieg aus der Premier League beeindruckt. Insgesamt hat er 54 Spiele bestritten.

Er hat sechs Länderspiele für Wales bestritten und am vergangenen Donnerstag in Wembley gegen England mit 0: 3 besiegt.

Als Ersatz für ihren gefragten Innenverteidiger hoffen die Swans, dass sie eine Vereinbarung für Latibeaudiere abschließen können, der für Pep Guardiolas Outfit noch keinen Senior-Auftritt hat.

Allerdings hat er in der vergangenen Saison seinen Seniorenbogen bei Twente in Holland ausgeliehen und möchte unbedingt mehr Erfahrung in der ersten Mannschaft sammeln.

Latibeaudiere ist seit seinem 13. Lebensjahr bei City und war Teil der englischen Mannschaft, die Spanien besiegte und vor drei Jahren die U17-Weltmeisterschaft gewann.

Share.

Comments are closed.