Stars der Premier League befahlen, ihre Autos makellos zu halten, da ihnen das Teilen von Fahrten und öffentlichen Verkehrsmitteln verboten ist

0

PREMIER LEAGUE-Spieler müssen ihre Autos sauber halten, öffentliche Verkehrsmittel meiden und alleine zum Training fahren, wenn sie endlich wieder aktiv werden.

Eine neue Reihe von Protokollen wird eingeführt, wenn die Top-Stars am 18. Mai zum Training in kleinen Gruppen zurückkehren.

Spieler und Mitarbeiter müssen sich an eine Reihe von Transportregeln halten, die von den Vereinen eingeführt werden.

Die Sterne werden angewiesen, sicherzustellen, dass ihre Autos regelmäßig gründlich gereinigt werden.

Einige Spieler bevorzugen Carsharing für ihre Reise zum Trainingsgelände, aber das ist nicht mehr erlaubt.

Die Vereine werden ihre Kader auch so anordnen, dass öffentliche Verkehrsmittel um jeden Preis vermieden werden, um sie so sicher wie möglich zu halten.

Es wurde auch berichtet, dass Spieler von Manchester United im Rahmen ihrer neuen Vereinsrichtlinien ihre eigenen Trikots waschen müssen.

Wäschemöglichkeiten und Duschen gehören bis auf weiteres zu den verbotenen Annehmlichkeiten.

Berichten zufolge werden Spucken, Trikotwechsel und Teamfeiern verboten, wenn die Liga zurückkehrt.

Die Chefs der Liga hoffen, dass die englische Top-Liga bis zum 12. Juni wieder in Gang kommt – warten jedoch auf die Genehmigung durch die Regierung.

SunSport gab exklusiv bekannt, dass Vereine, die gegen den Neustart sind, befürchten, dass Liverpool die Kinder spielen wird, sobald sie den Titel gewonnen haben.

Wenn die Liga zurückkehrt, wird sie in neutralen Stadien im ganzen Land hinter verschlossenen Türen gespielt.

Share.

Comments are closed.