Press "Enter" to skip to content

Spurs-Star Kane drängte darauf, die Legende von Man Utd in einem großen Transferanruf zu kopieren

Liverpools Legende John Barnes hat gedrängt Harry Kane dem Beispiel von Bryan Robson zu folgen und seinem Verein treu zu bleiben.

Manchester United wurden diesen Sommer mit Kane verbunden, als Ole Gunnar Solskjaer versucht, seine Stürmerlinie zu stärken.

Die Spekulationen über Kanes Zukunft haben in den letzten Wochen zugenommen, da Tottenham in der nächsten Saison den Champions League-Fußball verpassen wird.

Aber Barnes hat Kane aufgefordert, einen Wechsel zu United zu verhindern und die gleiche Loyalität zu zeigen wie der frühere englische Kapitän Robson in seinem 13-jährigen Aufenthalt in Old Trafford.

Robson wechselte 1981 von West Brom zu United und gewann seinen ersten Titel erst 1993, als er verschiedene Angebote ablehnte, in dieser Zeit abzureisen.

STELLUNGNAHME: Rangliste der Premier League-Manager als potenzielle PMs

Und Barnes glaubt, dass Kane Spurs in Ligasieger verwandeln kann, wenn er seine Zukunft voll und ganz Jose Mourinhos Seite widmet.

“Harry Kane sollte nicht versuchen, Tottenham zu verlassen, wenn er Spurs liebt und ein Fan des Clubs ist”, sagte Barnes und sprach exklusiv mit BonusCodeBets.co.uk.

“Wenn alle Spieler ihren Verein verlassen wollten, um einen Pokal zu gewinnen, würden alle Spieler nach Barcelona, ​​Real Madrid, Manchester City oder Liverpool gehen, und Sie werden nirgendwo anders jemanden spielen lassen.”

“Du weißt, dass du ein Tottenham-Fan bist, du willst für Tottenham spielen, also bleib in Tottenham, um zu versuchen, ihnen zu helfen, zu gewinnen.

„Sehr ähnlich mit Bryan Robson bei Manchester United. Der Kapitän von United und England war zu dieser Zeit zwar nicht gut unterwegs, hätte aber leicht gehen können.

“Er dachte, ich werde bei Manchester United bleiben und ihnen helfen, zu gewinnen.”

ESPN-Insider Julien Laurens glaubt jedoch, dass der 27-Jährige den Kopf drehen könnte.

“Ich bin mir sicher, wenn Sie gerade Harry Kane sind und sich ansehen, wohin Spurs mit Jose Mourinho an der Spitze gehen, überlegen Sie vielleicht, wie Ihre Zukunft aussehen könnte”, sagte er.

“Er wird ziemlich bald von einer Verletzung zurückkommen, er muss nicht mehr ohne Euro eilen, um zu spielen.”

„Er kann sich Zeit nehmen und dann die Situation einschätzen.

“Er liebt den Verein, dort ist sein Zuhause, aber es könnte auch eine Richtung geben, auf die er nicht scharf ist.”