Spurs könnten mit Gareth Bale, Harry Kane und Son Heung-min den tödlichsten Angriff in der Liga haben. 

0

Als Gareth Bale endlich das Willkommen seines Helden in Tottenham erhielt, sabberten die Fans über die Aussicht, dass der Waliser dort weitermachen würde, wo er aufgehört hatte.

Nach sieben Jahren Erfahrung in der Bank bei Real Madrid verfügt der Waliser über alle Werkzeuge, um bei seiner Rückkehr nach Nord-London einen Erfolg zu erzielen. Ein hochmodernes Trainingsgelände, ein neues 1-Milliarden-Pfund-Stadion, einer der berühmtesten Manager aller Zeiten – und zwei Stürmer, die bereit sind, mit ihm ein tödliches Trio zu bilden.

Bale steht für sein zweites Debüt gegen West Ham am Sonntag an, und wenn alles nach Plan läuft, wird Jose Mourinho den Luxus haben, ihn neben Harry Kane und Son Heung-min einzusetzen – eine angreifende Einheit, die die beste sein könnte, die die Premier League hat anbieten. Zumindest auf dem Papier.

Natürlich haben sie noch einen weiten Weg vor sich, bevor sie das beweisen. Liverpools Angriffstruppe Sadio Mane, Roberto Firmino und Mohamed Salah hat die Verteidiger auf dem Weg zu einem stürmischen Triumph in der Premier League in der vergangenen Saison in Stücke gerissen.

Pep Guardiola, der Chef von Manchester City, könnte andererseits auch argumentieren, dass Raheem Sterling, Sergio Aguero und Kevin de Bruyne von keinem Team auf dem Planeten konkurriert werden können, wenn alle auf Song sind.

Aber wenn Mourinho dies richtig macht, könnte er tatsächlich etwas Besonderes in seinen Händen haben. Und der Druck ist bereits groß – der frühere Chef Harry Redknapp hat dem Trio einen Tipp gegeben, um sie zum Premier League-Titel zu führen, während die frühere Ikone Dimitar Berbatov zugibt, dass sie eine “beängstigende” Perspektive sind.

Sollten alle drei für das Derby am Sonntag fit sein, wird es faszinierend sein zu sehen, wie sie sich synchronisieren, und wir haben möglicherweise bereits die Grundlagen für ihre Aufstellung gesehen.

Kanes Rolle bei Tottenham hat sich ständig weiterentwickelt, seit er sich 2014 in der Top-Szene bekannt gab. In seiner Durchbruchssaison 2014-15 war er so ziemlich überall. Er ließ sich in die Löcher fallen, eilte und eilte hoch auf das Spielfeld und traf aus verschiedenen Positionen unter Mauricio Pochettinos Gegenpress-System.

Später sahen wir, wie er mehr nach oben drängte und sich darauf konzentrierte, ein Torjäger zu sein, aber seit der Ankunft von Mourinho gab es klare Anzeichen dafür, dass der portugiesische Chef eine andere Rolle für seinen Star-Mann im Auge hat. Seine sechs Vorlagen in dieser Saison – mehr als seine vier Tore – sind eine Anomalie, aber kein Zufall.

Bei einer virtuosen Leistung gegen Southampton saß er viel tiefer – fast wie eine falsche Neun – und wählte immer wieder Son Heung-min aus und versorgte den mutigen südkoreanischen Star mit vier Toren bei St. Mary’s, als Spurs einen 5: 2-Sieg erzielte.

Wir wissen, dass eine Mannschaft von Jose Mourinho gerne Teams beim Gegenangriff schlägt, und es hat in ihrem letzten Spiel sehr gut geklappt, als sie Manchester United erneut schwer geschlagen haben.

Kane, der zweimal traf und sich eine Vorlage schnappte, saß wieder tiefer in Old Trafford, wobei Son und Erik Lamela höher schoben und ihre Rückenlinie streckten.

Sohn, der auch eine Zahnspange geschnappt hat, hat selbst eine besondere Beziehung zu Kane aufgebaut. Das Paar hat mit 24 die meisten Torbeiträge zwischen zwei Spielern in der höchsten Spielklasse seit 2015. Im Spiel in Southampton war Kane der erste Spieler, der vier Tore für denselben Teamkollegen erzielte. Wenn Bale in dieses Team aufgenommen wird, muss Mourinho sicherstellen, dass er zu dieser Beziehung beiträgt – und sie nicht wegnimmt.

Früher schrien Spurs-Fans: “Er spielt auf der linken Seite”, wenn ihr geliebter Waliser anderswo eingesetzt wurde, aber er wird wahrscheinlich in den rechten Slot einsteigen, den Lamela beim letzten Mal besetzt hatte – eine weitere Möglichkeit für Kane aus. Sein Tempo in Kombination mit Son kann den Verteidigern eine echte Handvoll auf dem Tresen geben.

Die Fähigkeit des 31-Jährigen, in vier angreifenden Spielen überall zu spielen, spielt Mourinho in die Hände und verleiht Spurs etwas Flüssigkeit. In der Saison 2012/13 von Bale – seiner letzten für Tottenham vor seinem Wechsel von 85 Millionen Pfund nach Madrid – spielte er einige Male hinter dem Stürmer. Er hat es auch mehrfach für Los Blancos getan, insbesondere unter Rafa Benitez, der seine Geschwindigkeit nutzen wollte, um aus der Tiefe nach vorne zu drängen und Lücken im Mittelfeld auszunutzen.

Wir wissen, dass Bale ein fähiger Torschütze ist, der oft als Mittelstürmer für Wales spielt, aber er ist in der Lage, eine Expertenleistung zu erbringen, und hat die Vision, Abwehrkräfte freizuschalten.

Wenn er in die Dreißig geht, wird seine Fähigkeit, gut platzende Läufe durchzuführen, allmählich nachlassen, daher sollte auch die Möglichkeit untersucht werden, dass er sich mit Kane austauscht, wenn der tief liegende Stürmer.

Dadurch kann Kane zeitweise mit dem temporeichen Sohn mithalten und sicherstellen, dass seine Trefferquote nicht zu stark beeinträchtigt wird. Der englische Kapitän jagt Alan Shearers Rekord in der Premier League von 260 und ist immer noch 114 von diesem Meilenstein entfernt.

Spurs haben versucht, Bales Rückkehr zu ärgern, indem sie Bilder von ihm im Training und Clips von ihm gezeigt haben, wie er Aufnahmen in die obere Ecke rollte. Aber vergessen wir nicht, dies ist ein Spieler, dessen Selbstvertrauen eine große Beeinträchtigung erfahren hat.

Ausgestoßen von Zinedine Zidane, von den Medien zugeschlagen, von den Fans nicht geschätzt. Es könnte nicht gerade für ihn klicken

Share.

Leave A Reply