Sowohl Manchester City als auch Manchester United beäugen Mauricio Pochettino. 

0

Der frühere Tottenham-Chef Mauricio Pochettino wird Berichten zufolge sowohl von Manchester United als auch von Manchester City gesucht, wobei die Zukunft ihrer Manager in Zweifel gezogen wird.

Der Argentinier ist für seine Rückkehr in die Premier League gesperrt und beladen. Auf der Suche nach seinem nächsten Job zeigt er, dass sein Tank voll ist.

Pochettino wurde vor fast einem Jahr von Spurs entlassen und hat sich Zeit genommen, um sich inmitten ständiger Verbindungen nach Barcelona, ​​Madrid und Manchester wieder aufzuladen.

In der Zwischenzeit hat Manchester United einen schrecklichen Start in die Saison 2020-21 hingelegt, und Manchester City-Chef Pep Guardiola muss beim Etihad noch einen neuen Vertrag unterschreiben. Der katalanische Vertrag läuft in nur sieben Monaten aus.

Beide Vereine sind nun gezwungen, alternative Optionen in Betracht zu ziehen und glauben, dass Pochettino laut Sun ein idealer Ersatz wäre.

Pochettino gewann nie Silber, überwachte jedoch eine unglaubliche Veränderung bei Spurs. Er stieg von einem Status als Außenseiter zu einer ernsthaften Bedrohung mit einem knappen Budget auf und führte die Nord-Londoner zum Finale der Champions League.

Das ist eine Etappe, der United seit dem Ausscheiden von Sir Alex Ferguson nicht mehr nahe gekommen ist, und eine Rückkehr an die Spitze scheint noch weit entfernt zu sein.

Ole Gunnar Solskjaer steht erneut unter Druck, nachdem er die Form von United nach dem Neustart in den Jahren 2019-20 nicht in die neue Saison übertragen konnte und im letzten Spiel von Spurs mit 6: 1 geschlagen wurde.

Inzwischen hat City auch gestottert, 5: 2 von Leicester in Verlegenheit gebracht und 1: 1 von Leeds gehalten.

Das Scheitern der Citizens ‘Champions League in der vergangenen Saison, als sie im Finale der Champions League gegen Lyon ausfielen, ließ Guardiolas Hauptziel, Europameister zu werden, immer noch unerfüllt.

Diese Fehler könnten auf Guardiolas mangelnde Bereitschaft zurückzuführen sein, sich für den Verein zu engagieren, und Pochettino wird einer der Spitzenreiter sein, der seine Nachfolge antritt. .

Share.

Comments are closed.