Southampton-Chef Ralph Hasenhuttl kündigt die Unterzeichnung von Ibrahima Diallo für 13,6 Millionen Pfund aus Brest an

0

Ralph Hasenhuttl hat bestätigt, dass Southampton Ibrahima Diallo aus Brest im Wert von 13,6 Mio. GBP unter Vertrag genommen hat.

Die Heiligen haben versucht, ihren Kader zu verstärken, da die Transferfrist für Montag näher rückt. Einige Clubs versuchen, Geschäfte abzuschließen, bevor das Fenster geschlossen wird.

Ein Ziel der Heiligen war Diallo, ein 21-jähriger Mittelfeldspieler aus Brest, und Hasenhuttl bestätigte, dass der Franzose nach seinem 2: 0-Sieg gegen West Brom am Sonntag unterschrieben hat.

‘Es ist fertig. Er ist unser neuer Spieler “, bestätigte Hasenhuttl BT Sport. “Wir sind froh, dass wir ihn hier haben und hoffen, dass wir noch einen haben. Ich denke, mit zwei weiteren Spielern sieht es okay aus.” 

Auf die Frage, wen der Southampton-Chef sonst noch hereinbringen möchte, lächelte Hasenhuttl und sagte: “Ich werde es Ihnen hoffentlich in den nächsten 24 Stunden sagen.” 

Die Heiligen haben Kyle Walker-Peters bereits dazu gebracht, einen dauerhaften Wechsel von Spurs zu leihen und den vollen Rücken für 12 Millionen Pfund zu unterzeichnen.

“Es ist geschafft, er ist unser neuer Spieler!”

Der Chef von Southampton, Ralph Hasenhuttl, gibt bekannt, dass der Verein die Verpflichtung von Stade Brestois-Mittelfeldspieler Ibrahima Diallo 💰 pic.twitter.com/A3LwGQziTF abgeschlossen hat

Verteidiger Mohammed Salisu ist diesen Sommer ebenfalls im St. Mary’s Stadium angekommen und wechselt von Real Vallodolid für 10,8 Millionen Pfund. 

Diallo bestritt in der vergangenen Saison 22 Spiele für den Ligue 1-Club, registrierte keine Tore und eine Vorlage für Olivier Dall’Oglios Mannschaft.   

Die Mannschaft von Hasenhuttl hatte einen gemischten Start in die Saison 2020/21, gewann zwei und verlor zwei ihrer ersten vier Spiele in der höchsten Spielklasse. 

Share.

Comments are closed.