Souness, Carra zeigt genau, was Liverpool auf dem Transfermarkt braucht

0

Graeme Souness und Jamie Carragher haben herausgefunden, wo sich Liverpool verbessern muss, wenn sie auf dem Transfermarkt stärker werden.

Die Roten wurden mit Leuten wie Timo Werner, Willian und Adama Traore in Verbindung gebracht und Marcelo Brozovic In den letzten zehn Tagen spekulieren die Berichte weiterhin, wen sie im nächsten Übertragungsfenster unterzeichnen werden.

Sprechen weiter Sky SportsCarragher und Souness haben beide ihre eigenen Ideen, wie Liverpool ihren aktuellen Kader verbessern kann.

FEATURE: Premier League XIs: Die Headliner von 1997/98

Carragher erzählte Sky Sports: „Ich denke, es könnte etwas mehr Reserve für die ersten drei geben. Ich denke, Liverpool hatte das Glück, dass die besten und wichtigsten Spieler für Jürgen Klopp nie wirklich verletzungsbedingt gelitten haben, sicherlich große Verletzungen, wenn man an die ersten drei, die Außenverteidiger und Virgil van Dijk denkt.

„Kann es mehr Unterstützung geben, wenn etwas passiert? Sicherlich mit Andy Robertson als Linksverteidiger, wahrscheinlich dem einzigen anerkannten Linksverteidiger im Verein.

„Ich denke nur, dass Liverpool mehr als Divock Origi als Ersatz für die ersten drei braucht, wenn sie ausfallen, und deshalb wurde Liverpool mit Timo Werner verbunden. Ich denke tatsächlich, dass Liverpool investieren muss, um sie dort zu halten, wo sie sind.

„Also sicher für mich, eine starke Zweitbesetzung für Andrew Robertson und sicherlich für jemanden, der diese ersten drei wirklich vorantreiben wird. Ich denke, sie müssen auf jeden Fall viel Geld ausgeben, um die Nase vorn zu haben.

„Ich denke, das Tolle an Klopp ist, dass er Jugendlichen die Chance gibt. Nicht alle von ihnen werden Stammspieler der ersten Mannschaft, aber Sie werden immer ein oder zwei bekommen, die dem Manager zeigen, dass sie aufsteigen können.

“Wir reden viel über das Mittelfeld von Liverpool. Wir fragen, ob es an Kreativität mangelt. Hat es einen David Silva oder Kevin De Bruyne?” Aber Liverpool spielt ganz anders.

„Ihre zentralen Mittelfeldspieler müssen für die ersten drei Plätze viel laufen und abdecken, also schaut man sich das Mittelfeld an und die Aufstellung hat immer viel Energie. Selbst mit (Naby) Keita und (Alex) Oxlade-Chamberlain, die wahrscheinlich nicht die erste Wahl sind, sind sie voller Tempo und Energie.

“Das ist das Wichtigste, wenn Klopp einen Mittelfeldspieler sucht, nicht unbedingt Kreativität, und das kann Curtis Jones sicherlich zu Liverpool beitragen.”

Souness fügte hinzu: “Ich denke ganz vorne mit, und deshalb denke ich, dass sie Timo Werner nachjagen werden.

„Als wir während meiner Zeit als Spieler die dominierende Mannschaft waren, gaben sie jeden Sommer Geld aus und brachten Spieler herein. Es war der Liverpooler Weg.

“Ich denke an Fabinho und Andy Robertson. Sie haben in der Vergangenheit Spieler gekauft, die nicht sofort zur Seite passen oder sofort einen Eindruck hinterlassen müssen, und das ist ein großartiger Ort.”

„Liverpool ist da, wo sie die besten auswählen können, und sie müssen nicht vom ersten Spiel an ein Superstar sein, und der Druck ist von ihnen weg, damit sie sich umschauen und herausfinden können, was es braucht ein Liverpooler Spieler zu sein.

„Man Utd hatte dies fast 20 Jahre lang, hatte ein erfolgreiches Team von Jahr zu Jahr und sie können es einfach ergänzen. Wo du nicht sein willst, kaufst du Spieler, während du unter Druck stehst. Wenn Liverpool als Spieler jetzt investiert, erhält man mehr Wettbewerb, ein frisches Gesicht und ist immer gesund.

„Als ich Liverpool wurde, fragte ich Ronnie Moran, ob Bob Paisley jemals mit seinem Los zufrieden sei, und er sagte:‚ Nein. Er würde dort stehen, nachdem Sie die Liga oder den Europapokal gewonnen haben, und wenn Sie vorbei gelaufen sind, würde er sagen: „Wir müssen ein Auge auf ihn haben, seine Beine sind weg, ich denke, es ist Zeit für eine Veränderung und In dieser Position können wir es besser machen. “’

“Selbst als wir sehr erfolgreich waren, wollte er immer noch Spieler ersetzen, und so arbeiten große Vereine.”

Wir konnten uns nicht lange von der Kamera fernhalten und machten eine Football365 Isolation Show. Sieh es dir an, abonniere und teile es, bis wir wieder im Studio / Pub sind und etwas Schlüpfrigeres produzieren…

Share.

Comments are closed.