Press "Enter" to skip to content

Solskjaer gibt zu, dass Man Utd diesen Sommer einen Torhüter verkaufen wird, während Dean Henderson versucht, David De Geas Trikot Nr. 1 zu schnappen

OLE Gunnar Solskjaer muss einen seiner Torhüter von Manchester United gehen lassen – Dean Henderson fordert den ersten Platz.

David De Gea steht nach einer Reihe von Fehlern unter Druck, während Henderson zwei erfolgreiche Spielzeiten bei Sheffield United ausgeliehen hat.

Weder er noch De Gea wollen die Zweitbesetzung sein, und Sergio Romero wird nicht als dritte Wahl herumsitzen.

Vor dem Viertelfinale der United Europa League gegen Kopenhagen sagte Solskjaer morgen Abend: „Es wird schwierig sein, drei davon zu behalten, also werden wir sehen, wie die Entscheidung dort aussehen wird.

„Ich muss mit unserer Torwartabteilung der privilegierteste Manager der Welt sein.

„Sergio, David und Dean Henderson kommen zurück und es gibt drei Top-Keeper.

„Die Europa League hat auch gezeigt, wie wichtig Sergio für uns war – und David hat immer gespielt.

"Wir werden sehen, was wir in Zukunft tun werden."

Romero war Solskjaers Torhüter für die Pokalwettbewerbe in dieser Saison gewesen.

Aber er bevorzugte De Gea für die 1: 3-Halbfinalniederlage im FA Cup gegen Chelsea.

Es war eine Entscheidung, die nach hinten losging, als der 29-jährige Spanier an allen drei Toren schuld war.

Romero war bitter enttäuscht, dieses Spiel verpasst zu haben, nachdem er in allen vorherigen Runden gespielt hatte.

Romero war in dieser Saison auch in acht der zehn europäischen Spiele von United zu sehen und hofft, morgen Abend in Köln den Zuschlag zu erhalten – alle verbleibenden Spiele der Europa League werden in Deutschland ausgetragen.