Solskjaer gibt Pogba Update und Hinweise auf Fernandes Partnerschaft

0

Laut Ole Gunnar Solskjaer, Chef von Manchester United, wird Paul Pogba bereit sein, den Startschuss zu geben, wenn die Premier League in dieser Saison wieder aufgenommen wird.

Der französische Nationalspieler hat seit dem Boxing Day nicht mehr gespielt, nachdem er zu Beginn der Saison einen Rückschlag bei einer Fußoperation erlitten hatte. Er verstärkt jedoch seine Genesung und wird das Training wieder aufnehmen, wenn der Verein in der Lage ist, die Coronavirus-Pandemie zu verfolgen.

Da war Spekulationen über Pogbas Zukunft beim Man Utd aber es scheint jetzt, dass er bei Solskjaer bleiben könnte, um eine mögliche Partnerschaft mit Bruno Fernandes, der im Januar unter Vertrag steht, zu besprechen.

FEATURE: Der teuerste Transfer aus den 25 besten Ländern der FIFA

Auf die Frage, ob Pogba bereit sei, wenn die Premier League zurückkehrt, sagte Solskjaer Die Fußballshow auf Sky Sports: „Ich denke definitiv.

„Paul hatte eine schwierige Saison mit Verletzungen, das hat er selbst gesagt. Natürlich Marcus [Rashford] Auch für uns – oder für sie zwei – gibt es eine Chance, auf einem Par oder sogar vor anderen Spielern zu beginnen, wenn wir loslegen. Sie waren konzentriert und vielleicht fällt es ihnen mental leichter, jetzt hart zu trainieren, da sie das Licht am Ende des Tunnels sehen können. “

Über Fernandes und die Optionen, die er jetzt im Mittelfeld hat, fügte Solskjaer hinzu: „Es ist aufregend. Wir haben einen aufregenden Kader. Natürlich war Bruno für alle großartig.

„Ein Schub für den Verein, für die Fans, für die Spieler. Und Paul und Marcus zurückzubekommen wäre fantastisch.

„Eric Bailly, plötzlich kam er zurück und die Leistungen, die er herausbrachte, waren fantastisch. Wir sind also in Bezug auf Fitness wirklich gut in Form. Marcus ist seit vier Monaten unterwegs und jetzt zurück. Wir sind uns sicher, dass wir uns darauf freuen, wann und ob das sein wird. “

Auf die Frage, ob Pogba und Fernandes zusammen spielen könnten, fuhr Solskjaer fort: „Gute Spieler können immer zusammen spielen, ja. Aber wie du sagst, ich habe Scott [McTominay], Fred und Nemanja [Matic] Sie haben dort also auch drei Spieler.

“Man kann auch nicht nur mit Mittelfeldspielern spielen, aber es stehen viele Spiele an, und ich bin sicher, wir können eine gute Verbindung zwischen ihnen finden.” Wir haben das natürlich als Trainerteam diskutiert und freuen uns darauf. “

Wir konnten uns nicht lange von der Kamera fernhalten und machten eine Football365 Isolation Show. Sieh es dir an, abonniere und teile es, bis wir wieder im Studio / Pub sind und etwas Schlüpfrigeres produzieren…

Share.

Comments are closed.