Solskjaer bestätigt Pogba-Vertragsverlängerung bei Man Utd. 

0

Ole Gunnar Solskjaer hat bestätigt, dass Paul Pogba seinen Vertrag mit Manchester United verlängert hat und bis zum Sommer 2022 im Verein bleiben wird.

Der Vertrag mit dem Mittelfeldspieler lief diesen Sommer aus, und die unvermeidlichen Spekulationen über seine Zukunft nahmen zu.

Gerüchte wurden durch Pogbas jüngstes Eingeständnis angeheizt, dass es sein Traum ist, eines Tages für Real Madrid zu spielen.

“Alle Fußballspieler würden gerne für Real Madrid spielen”, sagte er letzte Woche. „Es ist ein Traum für mich, warum nicht eines Tages?

„Ich bin in Manchester und ich liebe meinen Verein. Ich spiele in Manchester, ich habe Spaß und ich möchte alles tun, um den Verein dahin zu bringen, wo er es verdient.

“Ich werde alles geben, wie meine Teamkollegen.”

Großes Wochenende: Everton gegen Liverpool, Bale, Solskjaer, Mailand

Zum Stand seines United-Vertrags fügte Pogba hinzu: „Niemand hat mir etwas gesagt.

„Ich habe nicht mit Ed Woodward, dem stellvertretenden Vorsitzenden von United, gesprochen. Wir haben noch nicht über einen neuen Deal gesprochen.

„Im Moment bin ich in Manchester und konzentriere mich darauf, wieder in meine beste Form zu kommen.

“Ich denke, es wird einen Moment geben, in dem der Club kommt und mit mir spricht und mir vielleicht etwas anbietet oder nicht.”

Und Solskjaer hat nun bestätigt, dass Pogba mindestens bis zum Sommer 2022 im Verein bleiben wird, nachdem United die 12-monatige Verlängerungsklausel in seinem Vertrag ausgelöst hat.

“Paul ist unser Spieler, er wird noch zwei Jahre hier sein”, sagte er Reportern vor dem Besuch dieses Wochenendes in Newcastle. „Paul konzentriert sich darauf, sein Bestes für uns zu geben. Ich bin mir sicher, dass wir in den nächsten Jahren das Beste aus ihm herausholen werden. “

Share.

Comments are closed.