Smith freute sich, dass Grealish “frisch” aus England zurückkehrte. 

0

Dean Smith, Chef von Aston Villa, hat über seinen Stolz auf Jack Grealishs Leistung für England gegen Wales während seiner Abwesenheit im internationalen Dienst gesprochen.

Grealish wurde für seine letzten Spiele gegen Wales, Belgien und Dänemark erneut in den englischen Kader berufen.

Er machte seinen ersten Seniorenstart für sein Land im Freundschaftsspiel gegen Wales. Der Mittelfeldspieler wurde für seine Leistung sehr gelobt.

F365 Features: The Treble: Liverpool zu verlieren, Man City Krise, Aston Villa steigen

Grealish war eine echte kreative Kraft für England und er bot etwas anderes als jeder seiner Teamkollegen. Er war auch der Assistent für Dominic Calvert-Lewins erstes Tor in England.

Die Mannschaft von Gareth Southgate gewann mit 3: 0 gegen Wales, aber das wichtigste Ergebnis war Grealishs Leistung.

Trotzdem spielte der Angreifer in keinem der Spiele der englischen Nations League gegen Belgien oder Dänemark eine Minute. Stattdessen spielte Southgate Chelseas Mason Mount über ihn.

Grealish war zu Beginn der Saison eines der leuchtenden Lichter von Villa. Sie haben einen großartigen Start hingelegt und alle drei Spiele der Premier League gewonnen.

Darin enthalten war ihr unglaublicher 7: 2-Sieg gegen Liverpool. Grealish hat die Ligasaison mit drei Toren und drei Vorlagen begonnen.

Dies setzt sich aus seiner beeindruckenden Kampagne 2019/20 fort. Er brachte Villa in Sicherheit, als er acht Mal traf und sechs Vorlagen aus seinen 36 Ligaspielen lieferte.

Während seiner Pressekonferenz sprach Smith über seinen Stolz, Grealish und andere auf einer internationalen Bühne gut auftreten zu sehen:

„Ich war sehr erfreut darüber, dass Jack Grealish seinen ersten Start für England hatte und eine Leistung zeigte, die dem Mann des Spiels entspricht.

“Der Nutznießer von ihm, der nicht in den anderen Spielen spielt, ist Aston Villa, weil er frisch zurückkommt.

„John McGinn hat zum ersten Mal die Armbinde für Schottland bekommen und er hat drei Spiele gespielt, Conor Hourihane (Republik Irland) hat drei Spiele gespielt, Bertrand Traore ist weggegangen und hat in beiden Spielen für Burkina Faso getroffen, und Douglas Luiz hat beide Spiele für gestartet Brasilien.

“Ich bin stolz auf alle Spieler, die im internationalen Dienst abgereist sind, und dazu gehören auch Jack und Tyrone (Mings).”

Share.

Leave A Reply