Sky Sports plant die Verwendung von CGI FANS, um das Problem der leeren Stände in Spielen hinter verschlossenen Türen zu lösen

0

Berichten zufolge erwägen SKY SPORTS die Verwendung von CGI-Fans, um das Problem der leeren Tribünen in Spielen hinter verschlossenen Türen zu lösen.

I News behauptet, sollte die Premier League inmitten der Coronavirus-Krise zurückkehren, könnte Sky Sports die Fan-freien Arenen mit ihrer Ähnlichkeit mit CGI füllen.

Es wird davon ausgegangen, dass die Zuschauer im Fernsehen möglicherweise durch den Mangel an Lärm und Bildmaterial von den Tribünen abgeschreckt werden.

Und es könnte stattdessen computergenerierte Bilder geben, sollte die Premier League diesen Sommer wieder aufgenommen werden.

Die Chefs wollen die Aktion am 8. Juni wieder aufnehmen und haben bereits vor einem Crunch-Meeting am Freitag einen Spielplan an alle 20 Teams gesendet.

Es ist geplant, das Training Mitte Mai wieder aufzunehmen, wobei Chelsea seine ausländischen Spieler bis Sonntag nach Großbritannien zurückruft.

Und das erste Spiel hinter verschlossenen Türen könnte am Montag, dem 8. Juni, stattfinden.

Sky Sports ist jetzt bereit, CGI-Technologie zu implementieren, um die Stadien zum Leben zu erwecken.

Eine hochrangige Quelle sagte gegenüber I News: “Auch wenn ein Club nicht alle Plätze verkauft, führt dies zu einem viel geringeren Feedback des Zuschauers.”

“Ein leerer Stand wirkt sich wirklich auf die Freude der Menschen aus. [If] Der Boden ist völlig leer und still, dann ist es wirklich eine seltsame Erfahrung.

“Es ist eigentlich gar nicht so schwer, CGI-Moving-Grafiken einzufügen, selbst wenn es um Live-Action geht.” Die Herausforderung besteht darin, dies in der jetzt erforderlichen Größenordnung zu tun.

„CGI ist einfach, wenn Sie eine feste Kamera in einer festen Zone haben, aber denken Sie an 24 Kameras, die Ihnen eine 360-Grad-Ansicht bieten.

“Das ist viel Technik. Die Technologie ist vorhanden, aber die Herausforderung, sie mit der erforderlichen Latenz auszuführen, wurde noch nie zuvor bewältigt. “

Share.

Comments are closed.