Skint Arsenal auf der Suche nach kostenlosen Transfers im Sommer: Der XI Arteta könnte Cavani, Lallana… und Vertonghen umfassen

0

ARSENAL wird seine Bemühungen zur Landung von Stars bei kostenlosen Transfers und Swap-Deals in der durch die Covid-19-Pandemie verursachten Finanzkrise verstärken.

Die Gunners haben ihre Spieler bereits gebeten, eine Gehaltskürzung von 12,5 Prozent vorzunehmen – obwohl Mesut Ozil einer derjenigen ist, die sich weigern, dies zu tun.

In der Daily Mail heißt es, Arsenal habe sich damit abgefunden, ein begrenztes Budget zu haben, wenn das nächste Transferfenster geöffnet wird.

Dies hat Berichten zufolge dazu geführt, dass Emirates-Transferchefs den Markt nach Stars absuchten, deren Deals in diesem Sommer auslaufen.

Hier schaut SunSport auf den gesamten XI. Mikel Arteta könnte laut Transfermarkt landen.

Der 27-jährige nette Torhüter wird von Mino Raiola vertreten und hat eine direkte Verbindung zur Premier League.

Aber er hat in dieser Saison in 26 Ligue 1-Spielen 36 Gegentore kassiert, mit nur vier Gegentreffern.

Man Utd hat den Belgier genau beobachtet, aber Arteta muss einige Arbeiten erledigen, wenn er ihn landen will.

Das liegt daran, dass Spurs-Chef Jose Mourinho den 28-jährigen Meunier anrief, um ihn davon zu überzeugen, sich den Rivalen von Arsenal in Nord-London anzuschließen.

Der Held von Tottenham sagt, das Coronavirus habe ihn als Spieler „begehrter“ gemacht.

Der 33-jährige belgische Nationalverteidiger hat diesen Sommer bei Spurs keinen Vertrag mehr und scheint nach acht Jahren sicher zu gehen.

Der hoch bewertete Innenverteidiger von Nizza (21) ist eng mit Newcastle verbunden, sodass Arsenal besser schnell handeln sollte.

In spanischen Berichten wurde kürzlich behauptet, Arsenal stehe kurz vor der Bekanntgabe des 27-jährigen PSG-Linksverteidigers.

Aber es ist noch nicht geschehen und Kurzawa hat sich nun darauf konzentriert, nach Barcelona zu ziehen.

Die Saga von Chelseas Out-of-Contract-Star war in den letzten Wochen eines der wichtigsten Themen des Fußballs.

Er wurde den Gunners bereits als Ersatz für Pierre-Emerick Aubameyang angeboten.

Der 31-jährige Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen und Chile wurde mit einem Wechsel zu Bayern München in Verbindung gebracht.

Aber Leverkusen bleibt zuversichtlich, dass er einen neuen Vertrag mit ihnen abschließen wird, daher muss Arsenal ihn überreden, Deutschland zu verlassen.

Der 30-jährige Spitzname “Jack” ist ein heißes Eigentum in der Serie A.

Der Mittelfeldspieler des AC Mailand wurde mit Wechsel zu Atalanta, Turin, Rom, Fiorentina und Napoli in Verbindung gebracht.

Der 31-jährige Star aus England und Liverpool wird diesen Sommer den Kop verlassen – aber wird er dies mit einer Premier League-Medaille tun?

Leicester wollte unbedingt Lallana einnehmen, damit Arteta sich mit Brendan Rodgers messen musste.

Der 33-jährige PSG-Stürmer ist hier der Star.

Ole Gunnar Solskjaer soll es “ernst” meinen, den uruguayischen Superstar nach Old Trafford zu bringen.

Berichten zufolge hat Chelsea über einen Wechsel Kontakt mit dem 32-jährigen Belgier aufgenommen.

Aber er könnte bei Napoli bleiben, um ihr bester Torschütze aller Zeiten zu werden – er ist derzeit mit Marik Hamsik verbunden.

Share.

Comments are closed.