Sieben Gründe, warum Chelsea Coutinho Transfer-Glücksspiel nehmen muss, um Hazard durch Barcelona Flop in der Limousine der letzten Chance zu ersetzen

0

In dieser Saison entwickelte sich bei Chelsea nach jeder glanzlosen Leistung ein regelmäßiges Thema – Frank Lampard berührte den Mangel an Kreativität in seinem Angriff.

Für ihn und für uns Fans des Clubs war es offensichtlich, dass einer der größten Spieler von Chelsea, Eden Hazard, ein klaffendes Loch hinterlassen hat.

In den vergangenen Spielzeiten haben wir uns stark auf Hazard verlassen, um Teams zusammenzubrechen, wenn wir uns einer hartnäckigen und organisierten Defensive gegenübersehen, wie Sie es in der Premier League so oft tun.

Lampard hat tatsächlich die Worte “Finesse” und “Kreativität” erwähnt, als er auf das reagierte, was seiner Mannschaft in dieser Saison fehlt, und ich denke, es war viel zu klar, um es zu sehen.

Er hat oft seine Mannschaft dazu gebracht, Perioden mit absolut brillanter Flüssigkeit zu produzieren, die den Fußball angreifen, aber man konnte immer noch diese fehlenden Elemente im Angriff sehen.

Aber wie ersetzt man einen Spieler wie Hazard? Das kannst du nicht. Aber du KANN fülle die Lücke, die er verlassen hat.

Dies ist nur einer von sieben Gründen, warum Chelsea ein Glücksspiel spielen und Philippe Coutinho aus Barcelona verpflichten muss.

Zunächst einmal würde ich einen Kreditvertrag sehr bevorzugen, und das kann immer noch passieren.

Aber wenn Barcelona ihn dauerhaft verkaufen will, dann ist der Ball fest auf dem Platz der Einkaufsclubs.

Chelsea könnte Verhandlungen für diesen Deal diktieren und würde wahrscheinlich nicht mehr als 60 Millionen Pfund für Coutinho zahlen – rund 80 Millionen Pfund weniger als Barcelona ausgegeben hat, um ihn 2018 aus Liverpool zu holen.

Chelsea ist in der perfekten Position, um Coutinho zu verpflichten. Berichten zufolge will der „kleine Magier“ unbedingt in die Premier League zurückkehren.

Berichten zufolge will sein Verein ihn auch verkaufen, und Frank Lampards Anziehungskraft als früherer Weltklassespieler, der ein aufregendes Projekt aufbaut, könnte seine Entscheidung ebenfalls leicht machen.

Nachdem er fünf Jahre für Liverpool gespielt hat, weiß er genau, was für eine Liga das ist.

Coutinho ist an Tempo und Körperlichkeit gewöhnt und weiß, wie man dort trotz seines winzigen Rahmens erfolgreich ist.

Mit 27 Jahren sind Sie als Faustregel in den besten Jahren als Profifußballer.

Da Sportwissenschaft und Ernährung im heutigen Spiel so weit fortgeschritten sind, könnte ein Spieler wie Coutinho mindestens weitere fünf Jahre auf seinem besten Niveau spielen.

Chelsea konnte tatsächlich seine besten Jahre aus ihm herausholen.

Seine Erfahrung wird auch für eine junge und weitgehend unerfahrene Chelsea-Mannschaft von entscheidender Bedeutung sein.

Er hat viel Champions League-Fußball gespielt und dieses Wissen wird für den Kader von unschätzbarem Wert sein.

Das Einbeziehen eines Spielers von Coutinhos Kaliber hat Vorteile für die Unternehmensseite, unter anderem in Bezug auf den Verkauf von Replik-Trikots.

Aber es zeigt den Ehrgeiz des Clubs, zeigt ihre Absichten und das Projekt, das sie aufzubauen versuchen.

Es macht die Fangemeinde glücklich und verleiht dem gesamten Club eine moralische Prahlerei.

Dies wäre sicherlich Coutinhos letzter Versuch, der Welt zu zeigen, wie gut er ist, und seine Karriere einzulösen.

Er hat in Barcelona und Bayern München (ausgeliehen) gestottert, also wird er sich darauf konzentrieren, diesen letzten Schuss zu geben und den richtigen Schritt zu machen.

Ich komme auf meinen ersten und wichtigsten Punkt zurück: Er bringt viel Kreativität mit.

An seinem Tag kann Coutinho mit seinem Können, seiner Vision und seinem Erfindungsreichtum selbst die hartnäckigsten Abwehrkräfte freischalten.

Diese Arten von Spielern sind selten, genau wie Eden Hazard.

* Folgen Sie Simon Phillips auf Twitter, hier…

Share.

Comments are closed.