Sergio Romeros Frau tritt bei Manchester United an und fordert sie auf, ihm mehr Respekt zu erweisen. 

0

Sergio Romeros Frau hat Manchester United dafür kritisiert, dass er ihm den Wechsel vom Verein verweigert hat.

Romero, der in der Torhüterhierarchie von United auf den dritten Platz gefallen ist, war mit einem Wechsel zu Everton verbunden, doch als der Merseyside-Club einen Leihvertrag anstrebte und United 10 Millionen Pfund forderte, brach ein Vertrag zusammen.

Die Frau des argentinischen Nationalspielers, Eliana Guercio, schlug bei United zu und betonte, dass Romero es verdient, mit mehr Respekt für den Beitrag behandelt zu werden, den er in den letzten Jahren für den Verein geleistet hat.

Guercio schrieb auf Instagram: ‘Sergio Romero hat hart für seinen Verein gearbeitet. Die letzte Trophäe, die sie gewonnen haben, haben sie mit ihm gehoben.

‘Er half dem Team, 4 Finale / Halbfinale zu erreichen, und dann blieb er auf der Bank, nur um sie alle zu verlieren. Es ist Zeit für sie, die Gelegenheit zurückzugeben und ihn gehen zu lassen. RESPEKTIEREN SIE EINMAL !!!! ‘.

Romero kam 2015 zu United und hat 61 Spiele für den Verein bestritten.

Während eines Großteils seiner Zeit im Old Trafford war Romero das wichtigste Backup für David de Gea.

Nachdem Dean Henderson jedoch von seinem Leihaufenthalt bei Sheffield United zurückgekehrt war, ist Romero bei United weiter in die Hackordnung gefallen.

Der 33-jährige Romero befindet sich im letzten Jahr seines Vertrags bei United und wollte den Verein unbedingt verlassen.

Everton wollte einen Torhüter für den fehleranfälligen Jordan Pickford gewinnen. Sie erwarben schließlich den schwedischen Stopper Robin Olsen.

Share.

Leave A Reply