Press "Enter" to skip to content

Sergio Aguero ist nicht mit Man City zum Aufeinandertreffen in Lyon gereist und könnte die gesamte Champions League-Kampagne verpassen

SERGIO AGUERO befürchtet, dass er sein Rennen verliert, um für Manchester City in der Champions League fit zu sein.

Der Kader von Pep Guardiola ist gestern ohne den 254-Tore-Rekordspieler, der in Barcelona bleibt, nach Lissabon geflogen.

Der 32-jährige Aguero hat nach einer Knieoperation gegen Ende Juni sieben Wochen lang nicht gespielt.

Der Stürmer sagte Freunden, seine Chancen, beim europäischen Miniturnier in Portugal dabei zu sein, seien “sehr gering”.

Die Stadt trifft am Samstag in einem einmaligen Viertelfinale auf Lyon und Guardiola will ihm jede Chance geben. Später in dieser Woche darf er in die bio-sichere “Blase” des Clubs in seinem Hotel in Lissabon.

Was für 4 Jahre es waren, 2PL, 1FA, 3EFL, 2 Community Shields. Ich habe jede Minute geliebt und freue mich auf meine Zukunft hier.

Guardiola hat Aguero gesagt, er möchte, dass er im Jose Alvalade Stadium ist, um gegen Lyon anzutreten.

Aber Aguero hat es ausgeschlossen, in diesem Spiel mitzuspielen, und mit dem Finale nur acht Tage später – sollte City dort ankommen – scheint selbst das ein langer Schuss zu sein.

Der argentinische Stürmer humpelte nach dem 5: 0-Sieg von City gegen Burnley am 22. Juni.

Er hat seine Reha in Spanien durchgeführt, nachdem die Operation von Guardiolas bevorzugtem Chirurgen Dr. Ramon Cugat durchgeführt wurde.

Etihad-Quellen sagten, es gebe noch keine endgültigen Pläne, wann Aguero sich ihnen in Lissabon anschließen werde.

Der in Ungnade gefallene Verteidiger John Stones sagte, er wolle in City bleiben und für seine Zukunft kämpfen.

Es wurde erwartet, dass dem Engländer die Tür mit Nathan Ake und einem weiteren Innenverteidiger auf Guardiolas Einkaufsliste gezeigt wurde.

Aber Eric Garcias Weigerung, einen neuen Vertrag zu unterzeichnen, hat Stones erneut die Hoffnung gegeben, dass er einen Aufschub erhalten könnte.

Er feierte am Wochenende sein viertes Jubiläum als City-Spieler und schrieb auf Instagram: „Vor vier Jahren habe ich für diesen großartigen Verein unterschrieben!

„Was für 4 Jahre, 2PL, 1FA, 3EFL, 2 Community Shields. Ich habe jede Minute geliebt und freue mich auf meine Zukunft hier. “

Arsenal, Everton und Chelsea gehören zu einer Vielzahl von Vereinen, die mit dem 26-jährigen Stones in Verbindung gebracht werden.