Press "Enter" to skip to content

Sehen Sie, wie das UFC 252-Schwergewichtsduell brutal endet, als Parker Porter von Chris Daukaus brutal k.o. geschlagen wird

CHRIS DAUKAUS feierte sein kurzfristiges UFC-Debüt mit einem Knockout auf der Highlight-Rolle gegen Parker Porter.

Der Polizeibeamte aus Philadelphia wurde als später Ersatz für das UFC 252-Ereignis in Las Vegas eingezogen.

Und er legte das Gesetz mit einer atemberaubenden Kombination von Schlägen fest, um Porter wackelig zu machen, bevor ein verheerender Kniestreich den Kampf bei $ L28 in der ersten Runde beendete.

Daukaus sagte: „Es fühlt sich großartig an, etwas zu bekommen, an dem ich seit fast zehn Jahren arbeite, also könnte ich mit den Ergebnissen nicht zufriedener sein.

„Das sind nur Dinge, an denen wir gearbeitet haben, du hast offensichtlich einen Spielplan für jeden Gegner, also haben wir gesehen, dass er ein bisschen wilde Schläge werfen würde, große Überhand, gefolgt von einer großen Linken, also blieben wir fest, alles in der Mitte.

HANDGESCHWINDIGKEIT FÜR TAGE! 😳 @ ChrisDaukausMMA – Willkommen bei der UFC!

📺 Die Aktion wird auf @ESPN pic.twitter.com/Rl3dLrbx6c fortgesetzt

„Ich wusste, dass er schnell sein würde, also habe ich für diesen Kampf viel Gewicht verloren.

„Nur die Ernährung ändern, alles ändern, also wusste ich, dass ich schneller als er war und ich wusste, dass ich definitiv mit einem einfachen Doppelsieg in der Mitte landen konnte.

“Ich werde so schnell wie möglich wieder einsteigen, mit Medikamenten geklärt werden, mit Arbeit geklärt werden, mit der UFC geklärt werden und wer auch immer in den Käfig werfen will, ich bin unten.”

Beide Männer kamen heraus und warfen Bomben, aber es war Daukaus, der Porter wegen seiner größeren Reichweite mehrmals bis zum Anschlag schlug.

Er wurde niedergeschlagen und schnitt Porter mit einem Recht ab, konnte ihn aber nicht wegstecken.

Wenige Augenblicke später setzte Daukaus jedoch mehrere Kraftschüsse hintereinander frei, die seinen Rivalen erschütterten und ihn zurück zum Käfig trieben.

Und gerade als er sich für den Bruchteil einer Sekunde abwandte, schlug Daukaus zu, um sein tödliches Knie zu entfesseln und ein beeindruckendes UFC-Debüt im Schwergewicht zu feiern.