Saudi-Arabien im Schock-Transfer für das Paar Arsenal und Man Utd. 

0

Man Utd-Mittelfeldspieler Juan Mata und Arsenal-Spielmacher Mesut Ozil waren laut einem Bericht Gegenstand lukrativer Angebote aus Saudi-Arabien.

Mata wird in dieser Kampagne wahrscheinlich eine kleine Rolle spielen. Seine bisher einzigen zwei Auftritte im EFL Cup waren, als die Roten Teufel im Sommer Donny van de Beek unter Vertrag nahmen, um ihr Mittelfeld zu stärken.

Der Spanier war in der vergangenen Saison für Man Utd auf acht Starts in der Premier League beschränkt, und jetzt ist Saudi-Arabien bereit, ihm ein Jahresgehalt von 15 Mio. USD (11,5 Mio. GBP) zu zahlen, um ihn dorthin zu bringen.

FEATURE: Die bisher perfekte Premier League XI der Saison

Ian McGarry, Fußballberater des Transfer Window Podcast, sagte im Gespräch: „Wir werden in Old Trafford mit einem Schock für den Fanfavoriten Juan Mata beginnen, dem ein sehr, sehr lukrativer Deal für den Umzug von Manchester nach Saudi-Arabien angeboten wurde.

“Es ist unser Angebot, dass Mata ein Angebot im Wert von rund 15 Millionen US-Dollar netto pro Jahr hat, um in der saudi-arabischen Liga zu spielen.”

“Es ist noch nicht so weit, dass Manchester United Verhandlungen aufgenommen hat. Wir können den Namen des Vereins derzeit nicht bekannt geben.”

„Wir sind uns jedoch sicher, dass das Angebot vorliegt. Sein Vater, der sein Agent ist, ist zuversichtlich, dass Manchester United Mata zur Vertragsfreiheit freigeben wird, nachdem er seinen Vertrag in seinem aktuellen Vertrag über den Sommer um das optionale Jahr verlängert hat.

„Mata selbst muss sich noch festlegen; Bei solchen Zahlen müsste man jedoch denken, dass er versucht wäre.

“Es ist sicherlich der Fall, dass Saudi-Arabien verzweifelt versucht, sich als Fußballnation zu profilieren, wie wir wissen, und ein Ort zu sein, an dem Spieler einen extrem hohen Geldbetrag verdienen können und der steuerfrei wäre.”

Der deutsche Spielmacher Ozil wird es wahrscheinlich auch schwer haben, in diesem Sommer Spielzeit zu haben, nachdem er seit März nicht mehr in einem Arsenal-Trikot gespielt hat.

Im selben Podcast fügte der Journalist Duncan Castles hinzu: “Ich verstehe, dass Saudi-Arabiens Interesse an Premier League-Spielern nicht mit Juan Mata endet.

„Es gab auch einen Vorschlag an Mesut Ozil, der sehr gut in die Hierarchie von Arsenal passt, wenn es ihnen gelingt, Ozil aus ihren Büchern zu streichen.

„Sie haben ihn aus ihrem Europa League-Kader ausgeschlossen und seit einiger Zeit erfolglos versucht, ihn dazu zu bringen, eine Einigung über seinen Vertrag zu akzeptieren.

“Sie sahen zu, wie er eine sehr intelligente und ziemlich amüsante PR-Aktion durchführte, indem er in den sozialen Medien Ihren Lieblings-Gunnersaurus unterstützte und garantierte, dass er die Löhne von Gunnersaurus decken würde, solange er im Club blieb.

“Ich glaube, Ozil hat diesen Schritt teilweise aufgrund seiner Beziehungen und seiner Geschichte zur Türkei abgelehnt, die derzeit nicht die besten diplomatischen Beziehungen zu Saudi-Arabien unterhält.”

Share.

Comments are closed.