Ryan Giggs könnte der nächste Manager von Manchester United sein, sagt der ehemalige Stürmer der Red Devils, Mark Hughes. 

0

Ryan Giggs könnte im Rahmen des Manchester United-Jobs stehen, wenn er Wales im nächsten Sommer zu einer erfolgreichen Europameisterschaft führt, sagt Ex-United-Stürmer Mark Hughes.

Giggs, der am meisten ausgezeichnete Spieler in der Geschichte von Manchester United, hat sein Land in seiner ersten Rolle als Chef der ersten Mannschaft zu den Euro geführt.

Hughes, der nach einem düsteren Saisonstart in Old Trafford bereits Druck auf Ole Gunnar Solskjaer aus Old Trafford ausübte, sagte, Hughes, der bei United bei Giggs spielte und eine Vielzahl von Premier-League-Clubs geleitet hat, dass der derzeitige Trainer von Wales möglicherweise seine Augen auf das gerichtet hat United Hot-Seat.

“Ich denke, Ryan ist in seiner Managementkarriere an einem guten Ort”, sagte Hughes, wie BBC Sport berichtet.

‘Er ist im Aufwärtstrend. Es ist wahrscheinlich wahrscheinlicher, dass er bei Manchester United eine Chance bekommt als zu dem Zeitpunkt, als [Louis] Van Gaal gegangen ist. Vielleicht hatten sie das Gefühl, dass sein Management-Lebenslauf zu diesem Zeitpunkt nicht stark genug war, aber wenn er zur Europameisterschaft geht und gut abschneidet, gibt es keinen Grund, warum er nicht im Rahmen sein wird.

‘Er war während seiner gesamten Karriere ein fantastischer Spieler und hatte gute Möglichkeiten, das Spiel auf der anderen Seite des Zauns zu lernen. Offensichtlich wurde er viele Jahre von Sir Alex [Ferguson] betreut und in späteren Jahren konnte er mit ihm zusammenarbeiten.

‘Dann hat er ein paar Jahre lang sehr eng mit Van Gaal zusammengearbeitet, was ich für eine gute Entscheidung von ihm und dem Verein hielt.

Ich dachte, das war im Hinblick darauf, dass er die Rolle übernahm, als Van Gaal ging. Es sollte nicht sein, sie haben die Entscheidung getroffen, einen größeren Namen in Bezug auf das Management zu wählen – [Jose] Mourinho. ‘

Hughes ‘Kommentare kommen, als Ed Woodward angeblich bereit ist, die Stimmung beiseite zu legen, um Solskjaer, einen Fanfavoriten aufgrund seiner Heldentaten als Spieler unter Ferguson, zu entlassen, wenn sich die Ergebnisse nicht verbessern.

Als David Moyes im April 2014 entlassen wurde, war Giggs am Ende der Saison 2013/14 für kurze Zeit als Spielermanager bei Old Trafford tätig.

Giggs ging dann in diesem Sommer in den Ruhestand und wurde von 2014 bis 16 Van Gaals Assistent während seiner Amtszeit in Old Trafford.

Trotz seiner engen Verbindung zu United wird Giggs am Sonntagnachmittag sofort auf das Duell der UEFA Nations League gegen Irland in Wales aufmerksam.

Seine Mannschaft will nach einer Niederlage gegen England in einem Freundschaftsspiel am Donnerstagabend in Wembley mit drei Toren wieder auf die Beine kommen.

Hughes ist inzwischen arbeitslos, seit er Southampton im Jahr 2018 verlassen hat.

Zuvor leitete er Blackburn, Manchester City, Fulham, QPR und Stoke City in der Premier League. .

Share.

Comments are closed.