HOUSTON — Casper Ruud versuchte, der erste norwegische Meister in der Geschichte der ATP World Tour zu werden und schlug am Samstag den Qualifikanten Daniel Elahi Galan aus Kolumbien mit 7-5, 6-2, um die U.S. Men’s Clay Court Championship zu erreichen.

Der 20-jährige Ruud trifft auf Christian Garin aus Chile. 22-jährige Garin schlug den Amerikaner Sam Querrey mit 7-6 (2), 6-2.

.

Garin sucht auch nach seinem ersten Tourneetitel.

Ruud überwand ein Defizit von 5:2 im ersten Satz und benötigte Unterstützung von einem Trainer für Nackenbeschwerden zu Beginn des Spiels.

“Er ist der Favorit”, sagte Ruud. “Er war schon einmal in einem Finale.”

Galan beendete sein regenunterbrochenes Viertelfinalspiel gegen den Australier Jordan Thompson am Samstag und gewann mit 1-6, 6-4, 6-4, 6-4. 1 1/2 Stunden Verspätung zwischen den beiden Halbfinals, als ein weiterer Regenguss das Spielfeld durchtränkte.