Runter und raus: Radsport-Weltmeister SCHREIEN vor Schmerzen, nachdem er bei einem qualvollen Crash mit dem Rennmotorrad (VIDEO) über das Fahrrad geflippt ist. 

0

Julian Alaphilippe hat ein schreckliches Ende der Flandern-Rundfahrt erlitten, als er bei einem Unfall mit dem Hinterrad eines Motorrads kollidierte, der den Weltmeister im Straßenrennsport über seine Stangen schickte und mit dem Kopf voran auf die Straße ging.

Der Franzose Alaphilippe war bei der Flandern-Rundfahrt in Belgien etwa 22 Meilen vor dem Ziel, als eine Katastrophe eintrat, als er sich von Mathieu van der Poel und Wout van Aert löste.

Nachdem seine Rivalen aus dem Windschatten des Motorrads ausgestiegen waren, hatte Alaphilippe kaum Zeit zu reagieren, als sein Vorderrad gegen das Heck des Fahrzeugs schlug.

Das ließ den glücklosen Deceuninck-Quick-Step-Fahrer auf den Boden rasen, als sein Fahrrad krankhaft in die Luft flog und das Deck mit Geschwindigkeit traf, was ein schockierendes Ende seiner Herausforderung darstellte.

“Der Weltmeister ist auf dem Deck!” Julian Alaphilippe kollidiert mit einem Motorrad, dreht sich um und sein Rennen ist vorbei! Tour of Flanders Ununterbrochene Berichterstattung: https://t.co/ig1O3Xoya1 LIVE-Blog-Updates: https://t.co/f61MvN2dXbpic.twitter.com/fMkmKu43a6

– Eurosport UK (@Eurosport_UK), 18. Oktober 2020

Der Typ ist eine Freude, Rennen zu sehen, aber er hätte aufpassen sollen. Nicht die Motos Schuld.

– Kevin D. (@kdelaneyster), 18. Oktober 2020

Auch weil Van Aert sich zu seiner Linken nicht genug bewegte, um Van Der Poel und Alaphilippe genügend Raum und Zeit zu geben, um zu reagieren. Es war nicht beabsichtigt von Van Aert, aber wer 3. war, hätte das Moto getroffen

– Sophie Dorigny (@sophie_dorigny), 18. Oktober 2020

Nachdem er sich zunächst auf der Straße ausgebreitet hatte, versuchte die niedergeschlagene Alaphilippe aufzustehen, während Beamte versuchten, ihm zu helfen.

Er erkannte bald das Ausmaß seiner Verletzungen, die anscheinend an seinem Handgelenk und seinem Schlüsselbein verursacht worden waren, und konnte vor Schmerz schreien hören, als ein Sanitäter am Tatort ankam.

Im Gespräch mit Eurosport, der berichtete, Alaphilippe habe sich das Schlüsselbein gebrochen, sagte der ehemalige Nummer 1 der Welt, Sean Kelly, die Geschwindigkeit des Motorrads hätte ihn überraschen können.

“Die Motorräder wurden etwas langsamer und langsamer als die Fahrer”, bemerkte Kelly.

Niemand möchte eine Verletzung oder den Unfall sehen, der sie verursacht hat, aber Sie können das Motorrad nicht dafür verantwortlich machen – Alaphipippe ist gegen ihn gekracht!

– Stuart Feather (@stuart_feather), 18. Oktober 2020

Schrecklicher Absturz, der buchstäblich nur vom „Fluch des Regenbogentrikots“ spricht, als es passierte. Ich hoffe Julian geht es gut

– Gaill (@_AngelLady_), 18. Oktober 2020

Es ist niemandes Schuld, nur Pech. Hoffe wirklich, dass es ihm gut geht! Einige dieser Kommentare sind einfach lächerlich

– Holly McElhone (@McElhoneHolly), 18. Oktober 2020

“Van der Poel war auch sehr nah dran und schnippte heraus und kam um sie herum, aber Alaphilippe sah es nicht rechtzeitig, berührte die Seite des Motorrads und scheint etwas Schaden angerichtet zu haben.”

Van der Poel setzte sich an einem weiteren frustrierenden Tag für Alaphilippe gegen Wout van Aert durch, nachdem er nach einem technischen Problem aus der Eröffnungsphase der Tour de France gestürzt war.

Einige Fans in den sozialen Medien stellten fest, dass Alaphilippe kurz vor dem Unfall durch ein Gespräch auf seinem Mikrofon abgelenkt worden sein könnte, während andere die Position des Motorrads in Frage stellten.

Der Sturz könnte bedeuten, dass die Saison des 28-Jährigen vorbei ist, obwohl weder Alaphilippe noch Deceuninck-Quick-Step unmittelbar nach dem Rennen ein medizinisches Update herausgaben.

Share.

Comments are closed.