Roy Keane befürchtet, dass es für Harry Maguire erst nach dem Horror in England noch schlimmer wird. 

0

Roy Keane glaubt nicht, dass es für Harry Maguire bald nach der jüngsten schlechten Leistung des Innenverteidigers bei der Niederlage Englands gegen Dänemark besser werden wird.

Maguire hatte in den letzten Monaten sowohl auf als auch außerhalb des Spielfelds eine schwierige Zeit. Einige behaupteten, das Beste für ihn wäre, sich eine Auszeit zu nehmen.

Der Kapitän von Manchester United wurde im Sommer im Urlaub in Griechenland festgenommen und hat sowohl für den Verein als auch für das Land einen wackeligen Saisonstart hingelegt.

Sein Elend verschärfte sich während der Niederlage der Nations League gegen die Dänen am Mittwoch, als er nach nur einer halben Stunde in Wembley wegen zweier buchbarer Straftaten vom Platz gestellt wurde.

Maguire sah verstört aus, als er davonstapfte, und als er mit ITV Keane sprach, erklärte er seine Besorgnis, dass eine Rückkehr zu United dem Spieler nicht helfen würde.

“Der einzige Nachteil ist, dass Maguire zu einem Team zurückkehrt, das nicht voller Selbstvertrauen ist”, sagte Keane.

“Ich war schon in Situationen, in denen ich in einer Situation mit brillanten Charakteren war. Ich hatte das Gefühl, dass die Umkleidekabine die beste der Welt ist. Das wird er nicht bekommen, in diesen vier Jahren.”

“Ich wäre nicht in der Nähe dieser Jungs – ich sehe sie nicht als Anführer.”

Keane kritisierte auch Gareth Southgates Reaktion auf Maguires Absendung, nachdem der englische Chef ihn nicht trösten konnte, als er vom Spielfeld in den Tunnel ging.

“Ich denke manchmal weiß er [Gareth], dass Harry es auf und neben dem Platz schwer hatte, ein Klopfen auf den Rücken hätte ihm geholfen”, fügte er hinzu.

“Das hätte ihn von Gareth abgesetzt.”

Es bleibt abzuwarten, ob Maguire am Samstag wieder in Aktion ist, wenn United gegen Newcastle antritt, was angesichts der schlechten jüngsten Form sicherlich ein Muss für die Red Devils ist.

Melden Sie sich hier für den Mirror Football Newsletter an.

Share.

Leave A Reply