Rolando Aarons Umzug von Newcastle nach Huddersfield brach zusammen, da der Papierkram zwei Minuten zu spät war. 

0

Der Umzug des Newcastle-Angreifers Rolando Aarons nach Huddersfield brach zusammen, weil die erforderlichen Unterlagen nur zwei Minuten nach Ablauf der Transferfrist eingereicht wurden.

Aarons war bereit für einen Wechsel in den Championship Club, aber die Premier League und die EFL lehnten es ab, den Wechsel zu genehmigen, da die entsprechenden Formulare um 17.02 Uhr versandt wurden, was allen Parteien offensichtliche Enttäuschung bereitete.

Dies bedeutet, dass der Stürmer nun monatelang am Rande des St. James ‘Park sitzen muss, was offensichtlich kein ideales Szenario ist.

Es scheint wenig Hoffnung zu geben, dass der Deal wiederbelebt wird.

Der 24-Jährige ist im letzten Jahr seines Vertrags in Newcastle.

Als ehemaliger englischer Jugend-Nationalspieler wurde er in den letzten Jahren häufig von Newcastle ausgeliehen.

Aarons hat Zauber in Hellas Verona, im slowakischen Liberec, am Mittwoch in Sheffield, bei den Wycombe Wanderers und in Motherwell gespielt.

Seit seinem Eintritt in den Verein im Jahr 2014 hat er nur 27 Mal für Newcastle gespielt. Sein letzter Auftritt im Wettbewerb fand im Dezember 2017 statt.

Share.

Comments are closed.