Rob Holding wollte seine verletzte Achillessehne scannen lassen. 

0

Der Verteidiger von Arsenal, Rob Holding, wird morgen seine verletzte Achillessehne untersuchen lassen, nachdem er aus dem Zusammenstoß mit Manchester City gezwungen wurde.

Holding sollte am Etihad beginnen, verspürte jedoch während des Aufwärmens eine Enge in seiner Achillessehne und musste auf Mikel Artetas Seite von David Luiz ersetzt werden.

Arteta bestätigte in seiner Pressekonferenz nach dem Spiel, dass Arsenal sich über die Schwere der Verletzung von Innenverteidiger Holding nicht sicher war. Dies wird jedoch klarer, sobald seine Verletzung beurteilt wurde.

Arteta sagte: “Es war schon schlimm genug, die Entscheidung zu treffen, ihn aus dem Spiel zu holen und David reinzuholen. David war wirklich konzentriert, er kam und ich denke, er hatte ein großartiges Spiel.”

Holding schien bereit zu sein, Arsenal diesen Sommer auszuleihen, und Newcastle drängte darauf, ihn zu unterzeichnen, nachdem Gabriel und Pablo Mari ständig hinzugefügt worden waren und William Saliba das Darlehen zurückgegeben hatte.

Aber er hat Arteta beeindruckt und sich als Stammspieler für den Arsenal-Manager herausgestellt. Er wurde in der Startelf für alle Spiele bis auf eines der acht Spiele dieser Saison benannt.

Arsenal ist am Donnerstag als nächstes im Einsatz, wenn sie ihre Europa League-Kampagne bei Rapid Vienna starten.

Share.

Comments are closed.