Real Madrids Star Rodrygo verdrängt Vergleiche mit PSG-Superstar Neymar. 

0

Real Madrids Star Rodrygo besteht darauf, dass es nur einen Neymar gibt, als er Vergleiche mit seinem brasilianischen Landsmann ablehnte.

Der brasilianische Teenager macht in LaLiga einen großen Eindruck, nachdem er in der vergangenen Saison 26 Mal für die Männer von Zinedine Zidane gespielt und in ihrem Titelgewinnjahr sieben Tore erzielt hat. Seine Leistungen haben einige dazu geführt, ihn als nächsten Neymar zu begrüßen.

Rodrygo begann seine Karriere bei Santos, bevor er genau wie der PSG-Star nach Spanien wechselte. Der junge Mann gibt zu, dass er immer den Druck verspürt hat, dem Hype gerecht zu werden, ist aber daran interessiert, diese Verbindungen zu schließen und sich darauf zu konzentrieren, seine eigene Karriere zu gestalten.

“Von Beginn meiner Karriere an, als ich bei Santos anfing, haben sie mich bereits als” neuen Neymar “verglichen, und mit Robinho hatte ich immer dieses Gewicht über mir”, sagte er, wie von Goal berichtet.

„Ich habe immer gesagt, dass ich Rodrygo sein und meine Geschichte machen möchte. Robinho und Neymar sind großartige Idole von Santos und von allen Orten, an denen sie gespielt haben. Ich fange gerade erst an und ich denke, es gibt nur einen Neymar.

“Ich hatte immer dieses Gewicht über mir, aber ich möchte nur Rodrygo sein.”

Es ist keine Überraschung, dass der 19-jährige Rodrygo als zukünftiger Superstar angepriesen wurde, wenn man bedenkt, dass er im Alter von nur 12 Jahren einen Werbevertrag mit dem Sporthersteller Nike unterzeichnet hat – und damit der jüngste Athlet ist, der beim Sportgiganten unterschrieben hat.

Nach seinem Debüt in Santos im Alter von 16 Jahren spielte er 80 Mal für seine Jugend, erzielte 17 Tore und überzeugte Madrid, im vergangenen Jahr 40 Millionen Pfund für seine Unterschrift zu sammeln.

Er hat auch auf der internationalen Bühne Eindruck gemacht, als er letztes Jahr zum ersten Mal in Brasilien einberufen wurde und seitdem er drei Länderspiele bestritten hat – das letzte Mal letzte Woche als Ersatz gegen Bolivien.

Rodrygo sagte, er sei aufgeregt, seinen Wert in einem Kader voller Qualität unter Beweis zu stellen, und sei entschlossen, Manager Tite zu beeindrucken.

“Ich denke, es ist sehr wichtig, ein gutes Niveau zu haben. Wir alle wissen, dass wir hervorragende Spieler in meiner Position haben”, fügte er hinzu. ‘Es ist sehr wichtig, dass ich, wenn ich an der Reihe bin, gut mache und das mache, was Tite von mir im Training und vor jedem Spiel verlangt.

“Es ist wichtig, dass ich Kontinuität in meiner Arbeit habe, um weiterhin in die Nationalmannschaft berufen zu werden.”

Share.

Comments are closed.