Premier League zurück ASAP, LaLiga Rückschlag und Bundesliga-Spielertraining – der Stand der Dinge in Europas Top-Ligen

0

Die wichtigsten Ligen Europas sind bereit, den Fußballfans ein großes Lockdown-Tonikum zu geben – mit der Prem und insbesondere der Bundesliga, die Pläne zur Wiederaufnahme der Aktion festigen.

Englands Top-Clubs werden sich bei einem Treffen am Freitag mit „Project Restart“ befassen, während die deutsche Liga bereits am 9. Mai wieder aufgenommen werden könnte – obwohl in Spanien die LaLiga-Chefs vorsichtiger sind.

Als Arsenal, Brighton und West Ham hier inmitten der Coronavirus-Pandemie das Training wieder aufnehmen, hat die italienische Regierung den Vereinen der Serie A mitgeteilt, dass sie am 18. Mai wieder mit dem Training beginnen können.

Die Premier League strebt eine Wiederaufnahme der Spiele am 8. Juni an.

Und die Hoffnung ist, Ende Juli fertig zu werden, damit die Uefa im nächsten Monat die Champions League und die Europa League abschließen kann.

All dies wird besprochen, wenn die Prem-Clubs am Freitag ihre letzte Videokonferenz abhalten. Der 18. Mai dürfte zu einer umfassenden Rückkehr zum Training führen.

Jedes Spiel wird hinter verschlossenen Türen stattfinden, aber von den Liga-Chefs wird erwartet, dass sie einige Spiele im Free-TV sehen.

Zu den zu erarbeitenden Details gehört jedoch eine Liste der „genehmigten Stadien“.

Dies könnte sogar bedeuten, dass neutrale Veranstaltungsorte genutzt werden.

Obwohl die Regierung der Ansicht ist, dass eine Rückkehr zum Spiel die Moral der Nation erheblich verbessern würde, werden sie nur grünes Licht geben, wenn alle Gesundheitskriterien erfüllt sind.

Der Minister für Digital, Kultur, Medien und Sport, Oliver Dowden, sagte: „Ich persönlich habe mit der Premier League Gespräche geführt, um den Fußball so schnell wie möglich zum Laufen zu bringen und die gesamte Fußballgemeinschaft zu unterstützen.“

In der Zwischenzeit betont die EFL, wie wichtig es ist, dass die Spieler ordnungsgemäß getestet werden, bevor eine Rückkehr in Betracht gezogen werden kann.

An anderer Stelle scheint die Bundesliga am besten bereit zu sein, nächsten Monat auch hinter verschlossenen Türen zurückzukehren, wenn die nationale Regierung und die Bundesländer zustimmen.

Der Vorstandsvorsitzende der Liga, Christian Seifert, sagte: „Es liegt nicht in unseren Händen.

„Wenn wir am 9. Mai anfangen sollten, sind wir bereit. Wenn es später ist, werden wir wieder bereit sein. “

Und was LaLiga betrifft, sagte der spanische Gesundheitsminister Salvador Illa: „Es wäre für mich rücksichtslos, jetzt zu sagen, dass der Profifußball vor dem Sommer zurück sein wird.

“Wir werden weiterhin die Entwicklung (des Virus) überwachen und die Richtlinien, die wir präsentieren werden, werden zeigen, wie verschiedene Aktivitäten zu einer neuen Normalität zurückkehren können.”

Share.

Comments are closed.