Premier League-Spieler, die die WhatsApp-Gruppe verwenden, um Nachrichten auszutauschen, in denen Ängste über den Neustart des Projekts zum Ausdruck gebracht werden

0

PREMIER LEAGUE-Spieler verwenden eine WhatsApp-Gruppe, um Ängste über den Neustart des Projekts auszudrücken.

Die Regierung hat den Startschuss für die Wiederaufnahme der Premier League hinter verschlossenen Türen ab dem 1. Juni gegeben, aber einige der größten Stars der Spitzenklasse sind besorgt über die Rückkehr zur Arbeit.

Das Wohlergehen der Spieler ist nach wie vor eines der größten Probleme bei der voraussichtlichen Rückkehr der Spiele am 12. Juni – auch wenn keine Fans anwesend sein werden.

Und eine WhatsApp-Gruppe mit einigen der größten Stars der Liga ist voller besorgter Nachrichten über die Rückkehr, während das Coronavirus in Großbritannien weiterhin jeden Tag Hunderte von Menschen tötet.

Berichten zufolge haben einige Spieler das Gefühl, dass ihre Sorgen übersehen werden, damit die Regierung politische Gewinne erzielen kann, indem sie “die Moral der Nation stärkt”, so die Mail.

Prem Clubs werden ihre Spieler in den nächsten 48 Stunden zu den neuesten Plänen befragen und die Bedenken der Stars werden während dieser Anrufe an die Teamchefs zurückgesandt.

Tyrone Mings von Aston Villa war online besonders lautstark. Ein kürzlich veröffentlichter Tweet deutete darauf hin, dass Spieler in der unteren Liga ignoriert werden, weil die Leute denken, sie machen sich nur Sorgen um den Abstieg.

Er schrieb: “Spieler an der Spitze der Liga wirft Bedenken auf, wieder zu spielen: Ja, er hat wahrscheinlich Recht, das ist vernünftig.

“Spieler in der Nähe des Bodens wirft die gleiche Sorge auf: Ja, du willst einfach nicht absteigen.”

Raheem Sterling, der Star von Manchester City, sagte außerdem: “Wir müssen sicherstellen, dass es nicht nur für uns Fußballer, sondern auch für das medizinische Personal und die Schiedsrichter sicher ist.”

“Bis dahin bin ich zurückhaltend und denke darüber nach, was das schlechteste Ergebnis sein könnte.”

Danny Rose plante die Entscheidung, den Fußball zurückzubringen, als er sagte: “Es ist ein Scherz, ich werde nicht einmal lügen.

“Die Regierung sagt, bring den Fußball zurück, weil er die Moral der Nation verbessern wird. Ich mache mir keine Gedanken über die Moral der Nation.”

“Das Leben der Menschen ist in Gefahr, weißt du was ich meine?”

Der Spieler an der Spitze der Liga äußert Bedenken, erneut zu spielen:

Ja, er hat wahrscheinlich recht, das ist vernünftig.

Spieler in der Nähe des Bodens werfen die gleichen Bedenken auf:

Ja, du willst einfach nicht absteigen 😂🤷🏽‍♂️

Share.

Comments are closed.