Premier League Club befürchtet, ohne FÜNF Sterne zu sein, wenn die Saison aufgrund von Coronavirus-Befürchtungen wieder beginnt

0

EIN Premier League-Club befürchtet, aufgrund gesundheitlicher Bedenken von Covid-19 ohne FÜNF Sterne zu sein, wenn die Saison wieder beginnt.

Wir haben letzte Woche bekannt gegeben, dass mehr als die Hälfte der Mannschaften in der Division klargestellt hat, dass sie ihre Spieler nicht zwingen würden, sich herauszustellen, wenn sie sich oder ihre Familie Sorgen machen würden.

SunSport hat erfahren, dass ein hochkarätiger Chef herausgefunden hat, dass fünf seiner Erstteams nicht beteiligt sein wollen.

Viele Vereine erwarten, dass sich einige ihrer Spieler zurückziehen müssen – und Aston Villa-Chef Dean Smith gab letzte Woche zu, dass er zwei Stars hat, die gesundheitliche Probleme mit sich selbst oder der Familie haben.

Paul Barber, CEO von Brighton, gab bekannt, dass sie auch zwei Kadermitglieder haben, die angeben, dass sie möglicherweise Schwierigkeiten haben, zu spielen.

Liga- und Clubchefs treffen sich morgen, um die Pläne zur Wiederaufnahme der Kampagne am 12. Juni abzuschließen und einen finanziellen Zusammenbruch zu vermeiden.

Erst wenn die Premier League ihre medizinischen Protokolle fertiggestellt hat, wird den Spielern klar, welchen Risiken sie ausgesetzt sind.

Und dann werden die 20 Teams herausfinden, mit wie vielen Spielern sie zusammenarbeiten müssen, die nicht durch ihre eigenen Erkrankungen oder die ihrer Lieben beeinträchtigt werden.

Share.

Comments are closed.