Press "Enter" to skip to content

Pochettino ‘kurz vor’ Rückkehr in die Premier League mit Newcastle

 

Mauricio Pochettino will angeblich unbedingt in die Premier League zurückkehren und steht kurz vor dem Beitritt zu Newcastle .

Der Argentinier ist einer der angesehensten Manager im Weltfußball, wurde jedoch vor acht Monaten von Spurs entlassen, obwohl er sie Wochen zuvor in die Champions League geführt hatte.

Und Mundo Deportivo (über Sport Witness ) behauptet, Pochettino werde Steve Bruce in Newcastle ersetzen.

Bruce ersetzte Rafael Benetiz im vergangenen Sommer und hat Newcastle nach 34 Spielen mit 43 Punkten in die Sicherheit der Premier League geführt.

Der Bericht behauptet jedoch, Pochettino sei “in der Nähe von Newcastle”, von dem erwartet wird, dass es von einem von Saudi-Arabien unterstützten Konsortium übernommen wird.

Der ehemalige Spurs-Chef hat Berichten zufolge “viele Angebote” von europäischen Top-Clubs – darunter Barcelona und Benfica – abgelehnt, aber der 48-Jährige will unbedingt in die Premier League zurückkehren.

Ob Pochettino weiterhin zu den Elstern gehören will, sollte der Kaufvertrag für den Club scheitern, bleibt abzuwarten.