Press "Enter" to skip to content

Peter Crouch teilt das Bedauern von Liverpool, als er über die herausragende Karriere als Spieler nachdenkt

Peter Crouch hat den Deckel über das eine Bedauern aufgehoben, das er aus seiner Zeit bei Liverpool hat.

Der ehemalige englische Stürmer wechselte 2005 mit einem Transfer von 7 Millionen Pfund von Southampton nach Anfield und verbrachte drei Jahre im Verein.

Seine Zeit bei den Roten begann felsig, als er in 19 Spielen während einer langen Tordürre nicht die Rückseite des Netzes fand.

Crouch fand jedoch seine Form und wurde ein Fanfavorit, nachdem er eine wichtige Rolle gespielt hatte, als Liverpool 2006 den FA Cup gewann.

Und trotz seines schwierigen Starts in Liverpool wünschte sich Crouch, er wäre länger im Verein geblieben.

Auf die Frage, was das größte Bedauern seiner Karriere sei, sagte Crouch der Daily Mail: “Ich habe viel darüber nachgedacht … Es wäre großartig gewesen, ein Ein-Club-Mann zu sein oder 10 Jahre an einem bestimmten Ort zu verbringen.”

“Mein größtes Bedauern im Verein ist, dass ich Liverpool zu früh verlassen habe, aber die Umstände bedeuteten, dass ich keine andere Wahl hatte.”

Crouch beendete die Saison 2006/07 als Liverpools bester Torschütze mit 18 Toren und trat bei der endgültigen Niederlage der Champions League gegen den AC Mailand an.

Aufgrund der Verpflichtung von Fernando Torres sah er jedoch in der Saison 2007/08 eine begrenzte Spielzeit und wurde am Ende der Saison für 11 Millionen Pfund an den ehemaligen Verein Portsmouth verkauft.

Crouch spiegelte sich auch in seinen Transfers wider und stellte ein Bedauern aus seiner internationalen Karriere fest.

Er fügte hinzu: „Alle meine Überweisungen erfolgten aus einem bestimmten Grund. QPR ging in die Verwaltung, also ging ich nach Portsmouth; Ich habe mich dort gut geschlagen und bin dann mit Aston Villa in der Premier League gelandet. Sie waren alle logisch.

„Das andere große Bedauern, das ich habe, dreht sich um England. Ich habe 42 Länderspiele gewonnen, aber ich hatte das Gefühl, ich hätte noch viel mehr bekommen können. “

Crouch erzielte 22 Tore für die drei Löwen und war bei den Weltmeisterschaften 2006 und 2010 in seinem Land vertreten.

Melden Sie sich bei der Mirror Football-E-Mail an Hier für die neuesten Nachrichten und Klatsch übertragen.