Peter Crouch beantwortet IHRE Fragen … auch zu Calvert-Lewin, Man United und pie!. 

0

Ein weiteres Wochenende voller Drama in der Premier League, als wir in die internationale Pause gehen.

Und hier gibt Peter Crouch, der in Sportsmail ansässige Kolumnist, Antworten auf die Fehler von Manchester United, den Aufstieg von Dominic Calvert-Lewin… und sein Dilemma beim Lunchpaket.

Jonny Woods per E-Mail

Cavani, Johnny, hat ein wenig an Respekt gefehlt. Er ist einer der besten Stürmer, die wir in Europa im letzten Jahrzehnt gesehen haben. Er hat alle Eigenschaften, um in der Premier League erfolgreich zu sein, mit seiner Aggression und seiner Fähigkeit, stark zu punkten.

Aber … es muss ein Aber geben. Ich verstehe nicht, warum er plötzlich ein Ziel für United geworden ist, gerade als sich das Transferfenster schließt. Es ist nicht überraschend, dass Cavani auf dem Markt war – er ist mit einer Vielzahl von Vereinen und Ligen verbunden!

United verwirrt mich mit ihrer Herangehensweise an ihre Geschäftstätigkeit. Es fühlt sich so an, als würden sie versuchen, den besten verfügbaren Namen zu unterschreiben, als ob dies eine Aussage macht, anstatt tatsächlich einen soliden Plan zu haben, wie echte Verbesserungen erzielt werden können.

Können Sie erklären, warum sie Donny van de Beek gekauft haben? Ich sage keine negativen Dinge über seine Fähigkeiten – er ist ein liebenswürdiger Fußballspieler – aber was ist der große Plan, um ihn in die Mannschaft zu passen? Oder ist er nur eine wirklich teure Unterstützung für Bruno Fernandes und Paul Pogba?

Stellen Sie sich vor, wie Mason Greenwood Cavani empfindet – was wäre mit Greenwood passiert, wenn Jadon Sancho angekommen wäre? Nichts davon summiert sich. Sie wollten 100 Millionen Pfund für einen rechtsseitigen Stürmer ausgeben, wenn sie einen haben, der aus ihrer Akademie hervorgegangen ist.

Wenn sie 100 Millionen Pfund haben, hätten sie den Innenverteidiger, nach dem sie gesucht haben, unter Vertrag nehmen sollen.

Schauen Sie sich an, wie sie gegen Tottenham implodiert sind, und sagen Sie mir, in welchem ​​Bereich des Teams Verbesserungen erforderlich sind. Ich glaube, keiner von uns hätte den Angriff zuerst gesagt.

Sie sind einfach ein großartiges Team, Ciaran. Ich war in das Spiel gegen Manchester City vertieft, da es wie ein Rückschlag war – zwei Teams, die nur angreifen wollten und sich nicht wirklich um die Folgen eines Bombenangriffs sorgten.

Es sagt alles über den Glauben aus, den Marcelo Bielsa seinen Spielern vermittelt hat, dass sie einen nervösen Start abschütteln und mit City von Kopf bis Fuß gehen konnten. Ich mag Luke Ayling. Ich mag Kalvin Phillips und Mateusz Klich und Patrick Bamford. Und Helder Costa beeindruckt mich, wenn ich ihn sehe.

Sie werden ein paar Tore nur aufgrund ihrer abenteuerlichen Spielweise kassieren, aber sie werden viele Tore erzielen, und ich glaube, niemand wird sie unterschätzen. Ich würde sogar sagen, dass sie bequem in der oberen Hälfte landen werden. Ich bedaure nur die Unterstützer.

Sie haben 16 Jahre darauf gewartet, hier zu sein und ein Team in der höchsten Klasse zu haben, auf das sie stolz sein können. Aber jetzt haben sie alles, was sie sich gewünscht haben, damit die Fans es im Fernsehen sehen können. Stellen Sie sich vor, wie gut die Elland Road am Samstag gewesen wäre. Schade.

Mein Gott, Craig! Das ist absolut erstklassig. Ich habe immer einen Kuchen und Bovril zur Halbzeit geliebt.

Jetzt, wo ich für BT Sport arbeite, haben wir uns um das Catering im Stadion gekümmert, in dem wir gesendet haben, aber heutzutage wird kein Essen mehr angeboten.

Abbey hat mir kleine Lunchpakete zur Arbeit gebracht – ich hatte gestern in Leicester ein bisschen Pasta mit einem Schinken-Käse-Sandwich -, aber wenn Sie Kuchen dieser Qualität rascheln, muss ich vielleicht wirklich über meine Mittagsarrangements nachdenken vorwärts gehen.

Ich muss ehrlich zu dir sein, Lee – Schiedsrichter haben mich während des größten Teils meiner Karriere nicht wirklich beeindruckt.

Der Grund ist, dass ich so besessen davon war, sicherzustellen, dass meine eigenen Leistungen gut waren, dass ich nicht zu viel Energie verschwenden wollte, wenn ich an andere Dinge dachte.

Die besten Offiziellen waren diejenigen, mit denen man sich während des Spiels unterhalten und mit denen man sich unterhalten konnte, aber ich würde nicht sagen, dass ich eine gute Beziehung zu einem bestimmten Mann hatte.

Erst im späteren Leben, als ich mit Mike Dean gesprochen habe, habe ich ihre Arbeit geschätzt.

Ich liebe ihn, Bainesy. Ich habe auch deinen linken Fuß geliebt, sollte ich hinzufügen. Aber zurück zu Dominic Calvert-Lewin. Er sieht aus wie eine altmodische Nr. 9, aber ihn als eine Art Zielmann zu markieren, wäre grob unfair.

Er hat viele natürliche Fähigkeiten, er leitet die Kanäle und liest das Spiel gut. Er ist ein talentierter Junge und auf einem guten Weg, in dieser Saison 20 Tore zu erzielen. Es wäre ein bisschen gegen den Höhepunkt, wenn er dieses Ziel angesichts des Starts, den er gemacht hat, nicht durchschlagen würde.

In mancher Hinsicht sehe ich Ähnlichkeiten aus meiner eigenen Karriere in seiner. Er hatte es am Ende der letzten Saison schwer, aber etwas scheint geklickt zu haben. Bei mir war es genauso. Als ich 23 war, war ich gerade zu Southampton gekommen und ein sehr gutes Jahr hat mich vorwärts gebracht.

Sobald Sie den Geschmack haben, im englischen Kader zu sein, möchten Sie es nicht mehr loslassen und er ist voller Zuversicht. Gleiches gilt für Everton.

Mein Gott, was für ein Unterschied zur letzten Saison. Es ist natürlich noch früh, aber sie fliegen gerade

Share.

Leave A Reply